Hilfe, meine Goldis wollen Selbstmord begehen ...

KamiSchami

Mitglied
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
207
Ort
21481
Teichvol. (l)
10000
huhu, so ne neue pumpe hab ich jetzt... nun drehen meine fische durch... sie schwimmen zum rand, springen aus dem wasser und landen auf den steinen... oder sie schwimmen ans ufer in irgendwelche zwischen räume und kommen nichtmehr raus... was sit los... ich hab noch ne sauerstoffpumpe gekauft... di ehab ich aber nun ausgemacht... hab so das gefühl das mögen sie nicht. bitte helf mir... danke gruss kami

ps: irgenwer hat meinen weiss/roten koi geklaut :(
 

Thorsten

Mitglied
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
3.923
Ort
47506
Teichvol. (l)
ca. 15000
AW: Hilfe, meine Goldis wollen Selbstmord begehen ...

sag mal...ist der 1.April nicht schon vorbei? :wunder

Ist doch nicht ernst gemeint oder?????
 

WERNER 02

Mitglied
Dabei seit
2. Mai 2006
Beiträge
539
Ort
71229
Teichvol. (l)
ca.40m³
AW: Hilfe, meine Goldis wollen Selbstmord begehen ...

Hi Thorsten

Nix Rock am Ring,...
Rock im Teich !!:rolleyes:

Kami ich glaub dir kein Wort !! Nimms bloß auf, wenns stimmt, das ist Gold wert.;)

Gruß
Werner
 

KamiSchami

Mitglied
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
207
Ort
21481
Teichvol. (l)
10000
AW: Hilfe, meine Goldis wollen Selbstmord begehen ...

hi, verdammt nun glaubt mir keiner... nagut ich leg mich morgen auf die lauer...
 

sevenkoi

Mitglied
Dabei seit
25. Mai 2006
Beiträge
24
Ort
28832
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
30000
AW: Hilfe, meine Goldis wollen Selbstmord begehen ...

Hi Kami,
ich glaube dir, denn ich hatte bei meinen Fischlis das gleiche Symptom. Das hatte allerdings nichts mit einem Pumpenwechsel oder einem Belüfter zu tun, sondern mit dem Besuch eines Fischreihers. Ich konnte das Verhalten auch nicht deuten, bis ich den Verbrecher in flagranti erwischt habe. Die Fische suchen einfach nach Deckung, die sie bei dieser Witterung mangels Pflanzenwuchs meist nicht finden. Ein Reiherbesuch würde auch das Verschwinden deines weiß-roten Koi erklären. Mir hat so ein Mistvieh einen 25 cm Shagoi geklaut. Da ich in einer "reiherverseuchten" Gegend nahe der Weser wohne, habe ich inzwischen ein Netz über dem Teich (siehe mein Bild im Fotowettbewerb unter Fische) - aber trotzdem sind meine 60 cm Koi nach einem Reiherbesuch auf dem Bodengrund und kommen erst wieder hoch, wenn der Hunger sie treibt.
Gruß Ulf
 

KamiSchami

Mitglied
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
207
Ort
21481
Teichvol. (l)
10000
AW: Hilfe, meine Goldis wollen Selbstmord begehen ...

ENDLICH !!!!!!!!!!!! es glaubt mir jemand !!! yo meine fischis sind sehr verstört und stehen fast auf dem grud und rühren sich nicht !!! verdammt... nun haben sie meinen teich entdeckt... mal sehen was noch alles passiert... sehr schön finde ich das mit dem netz nicht.... naja mal sehen. danke für deine antwort. gruss kami
 
Zuletzt bearbeitet:

KamiSchami

Mitglied
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
207
Ort
21481
Teichvol. (l)
10000
AW: Hilfe, meine Goldis wollen Selbstmord begehen ...

******** ..... ups schuldigung... gerade nochmal nachgezählt... da fehlt schonwieder ein goldfisch + eine grosse rotfeder .... ich dreh durch .... aaaaaaaaaaaaaaaaaah wo ist die flinte !!!!!!!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

KamiSchami

Mitglied
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
207
Ort
21481
Teichvol. (l)
10000
AW: Hilfe, meine Goldis wollen Selbstmord begehen ...

so, nun siehts so aus.....
 

Anhänge

  • PIC_2230.JPG
    PIC_2230.JPG
    223,7 KB · Aufrufe: 63
  • PIC_2231.JPG
    PIC_2231.JPG
    233,5 KB · Aufrufe: 48

Thorsten

Mitglied
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
3.923
Ort
47506
Teichvol. (l)
ca. 15000
AW: Hilfe, meine Goldis wollen Selbstmord begehen ...

Hi,

spanne auch ein paar Schnüre quer über den Teich.

Reiher landen auch ohne Probleme im Wasser (Flachwasserzone);)
 

sevenkoi

Mitglied
Dabei seit
25. Mai 2006
Beiträge
24
Ort
28832
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
30000
AW: Hilfe, meine Goldis wollen Selbstmord begehen ...

Hi Kami,
"sehr schön finde ich das mit dem Netz nicht" - :rolleyes: glaubst du, ich hätte das Netz zur Verschönerung gespannt? Du musst aber wissen, dass die Reiher - es ist nicht nur einer! - solange zu einem einmal entdeckten Fressplatz zurückkommen, bis nichts mehr zu holen ist. Ich weiß nicht, ob ich deine Schnüre auf Dauer schöner finden kann als mein Netz - Betonung auf Dauer!!!
Ich habe das mit den Schnüren auch ausprobiert - vergeblich, die Biester fliegen wie ein Hubschrauber, flattern in der Luft und landen in der Flachwasserzone hinter den Schnüren.
Ich bin eben extra nochmal `rausgegangen und habe zwei Bilder von meinem "unschönen" Netz geschossen - man muss es nicht mögen, aber auf Dauer ist es die einzige Lösung!
Gruß Ulf
 

Anhänge

  • abendnetz1.jpg
    abendnetz1.jpg
    175,5 KB · Aufrufe: 49
  • abendnetz2.jpg
    abendnetz2.jpg
    181,7 KB · Aufrufe: 42
Oben