• Hallo Gast!
    Aktuell wird dein Hobby-Gartenteich geupdated, alle Informationen dazu findest du HIER
    Danke für Dein Verständnis, Dein Hobby-Gartenteich-Team

Ich weiß nicht mehr welche Pflanze das ist

stepp64

Mitglied
Registriert
24. Okt. 2006
Beiträge
81
Ort
04158
Teichvol. (l)
2500
Hallo,

ich hatte mir vor zwei Jahren diese Pflanze gekauft und in meinem Mini-Fertigteich gepflanzt. Inzwischen ist ein größerer Teich da und die Pflanze hat ca. 15-20 Ableger gebildet, welche ich alle in den neuen Teich gepflanzt habe (immer so 5-7 im Abstand von 10cm nebeneinander). Leider weiß ich nicht mehr, welche Pflanze das war. Im Substrat verläuft sie ca 5 cm lang als 5mm dicke Wurzel. Von dieser Wurzel gehen jede Menge weise ca. 30cm lange "Tentakel" ab. Könntet ihr mir dabei helfen diese zu bestimmen? Danke

Gruß
Sven
 

Anhänge

  • Welche Pflanze.jpg
    Welche Pflanze.jpg
    67,8 KB · Aufrufe: 76

Doris

Mitglied
Registriert
15. März 2005
Beiträge
787
Ort
49597
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
35000
AW: Ich weiß nicht mehr welche Pflanze das ist

Hallo Sven

Auf den ersten Blick würde ich sagen es könnte sich um eine Krebsschere handeln.

Schau einfach mal hier:

http://www.hydro-kosmos.de/wpflanz/h2o2.htm

Vielleicht ist sie es ja
Was anderes fällt mir auch nicht ein... aber es werden sicherlich noch weitere Antworten kommen ;)
 

Knoblauchkröte

Experte
Teammitglied
Mod-Team
Registriert
23. Okt. 2004
Beiträge
6.994
Ort
35041
Teichfläche (m²)
130
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
100000
AW: Ich weiß nicht mehr welche Pflanze das ist

Hi,

ne Krebsschere kann es nicht sein da diese keinen Stengel bildet, nur eine Rosette. Dürfte ein Straußfelberich sein (Lysimachia thyrsiflora). Ist auf den Foto nicht genau zu erkennen, aber die langen weißen Rhizome passen jedenfalls dazu und der wuchert daher auch.

MfG Frank
 
Zuletzt bearbeitet:

stepp64

Mitglied
Registriert
24. Okt. 2006
Beiträge
81
Ort
04158
Teichvol. (l)
2500
AW: Ich weiß nicht mehr welche Pflanze das ist

Hallo,

danke erst mal für die Antworten. Ich hab gerade eben mal eine kleinere Pflanze herausgezogen und sie mit Wurzel fotografiert. Eventuell hilft euch das ja weiter.

Pflanze.jpg

Falls die Pflanze wirklich ein Straußfelberich sein sollte, kann ich den dann in meinem relativ kleinen Teich (2500 Liter) lassen oder lieber wieder rausziehen? Noch ist sie ja nicht wieder angewurzelt.

Gruß
Sven
 

Armin

Mitglied
Registriert
24. Dez. 2006
Beiträge
311
Ort
76***
Teichtiefe (cm)
2,35
Teichvol. (l)
56 m³
AW: Ich weiß nicht mehr welche Pflanze das ist

Moin,

könnte das nicht auch Ranunculus lingua im Jungstadium sein ?

Gruß Armin
 

Annett

Teammitglied
Admin-Team
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
12.354
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Ich weiß nicht mehr welche Pflanze das ist

Hallo Sven,

ich tippe immer noch auf eine Minze.. weiß aber nicht, ob es eine "Englische" gibt. Die, die ich meine, wird z.B. im Dehner verkauft und soll weiß blühen - laut Steckschild. Riecht sie nach Minze, wenn Du sie zerreibst?

Ansonsten sieht "Preslia cervina" bei www.nymphaion.de noch recht ähnlich aus, oder? :kopfkraz

Krebsschere erscheint mir ausgeschlossen...
 

stepp64

Mitglied
Registriert
24. Okt. 2006
Beiträge
81
Ort
04158
Teichvol. (l)
2500
AW: Ich weiß nicht mehr welche Pflanze das ist

Hallo,

das werde ich heute Nachmittag mal testen. Ich glaube sogar, dass wir die beiden Pflanzen damals bei Dehner gekauft hatten. Pflanzen kaufen wir ganz gerne dort. Ist uns zumindest lieber wie in den Baumärkten. Na mal sehen. Ich lass sie einfach mal wachsen. Wenn sowas wie eine Blüte kommt, kann ich ja nochmal ein Bild machen.

Ciao
Sven

PS: Hab mir das gerade mal in dem Shop durchgelesen. Klingt mächtig nach meienr Pflanze. Ich glaube die Blüte war sogar Lila. So ein kleiner Busch an einem Stiel, wenn ich mich recht erinnere....
 
Zuletzt bearbeitet:

Annett

Teammitglied
Admin-Team
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
12.354
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Ich weiß nicht mehr welche Pflanze das ist

Moin.

Hab gerade nochmal gesucht - lies mir keine Ruhe. :roll:
Schau mal hier nach.
Davon gibt es sowohl weiß, als auch violett blühende Formen.

Ich hab mir die auch vor ca. 2 Jahren im Dehner mitgenommen... hier und da sieht man dann im Flachwasser die kleinen Ableger.
 

karsten.

Teammitglied
Mod-Team
Registriert
16. Aug. 2004
Beiträge
4.301
Ort
Deutschland+Weimar/99427
Teichfläche (m²)
25
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
15432
AW: Ich weiß nicht mehr welche Pflanze das ist

Na da sind wir Laienschausteller :kopfkraz wohl überfordert :oops:

ich hoffe das ist kein Fake

wo sind denn die Profis ? hatten wir nicht auch welche hier ?

außer den Feststellungen was es alles NICHT ist ,
kann ich auch nur die üblichen Verdächtigungen einbringen :cool:

nach dem Durchblättern von einigen Festmetern Fachbücher
:kopfkraz :schizo


halte ICH es für eine Varität von Pinguicula vulgaris oder P. alpinum

durch den submeren Standort kann möglicherweise der Habitus unterschiedlich ausfallen.

mal sehen wer uns dann endgültig und sicher von unserer Pein befreit ?:roll:


schönes WE
 
Zuletzt bearbeitet:

stepp64

Mitglied
Registriert
24. Okt. 2006
Beiträge
81
Ort
04158
Teichvol. (l)
2500
AW: Ich weiß nicht mehr welche Pflanze das ist

Hallo,

um Gottes Willen, ich würde nach so wenig Beiträgen mir nie getrauen euch schon ein Fake unterzujubeln ;)

Ich denke mal Annett hat recht. Es wird wohl eine Preslia cervina oder engl. Wasserminze sein. Ich glaube solche Blüten im letzten Sommer auf dem kleinen Teich gesehen zu haben.

Gruß
Sven
 
Oben