Youtube Facebook Twitter

Kann man einen Teich mit Flußwasser erstbefüllen?

Dieses Thema im Forum "Bau eines Teiches" wurde erstellt von geecebird, 3. Sep. 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. geecebird

    geecebird Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    310
    Galerie Fotos:
    36
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    35000
    Im Rahmen des Teichumbaus stellt sich mir die Frage, ob man einen Teich mit Flußwasser erstbefüllen kann oder ob man sich hier zuviele Bakterien und Erreger reinholen würde?

    Doch lieber Stadtwasser?:kopfkraz
     
  2. Olli.P

    Olli.P Mod-Team

    Registriert seit:
    30. Apr. 2006
    Beiträge:
    4.091
    Galerie Fotos:
    66
    Teichfläche (m²):
    24
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    30500
    AW: Kann man einen Teich mit Flußwasser erstbefüllen?

    Hi Sven,


    Eben deswegen würde ich das mit dem Flußwasser nicht:wehe: machen!!!!

    Haste keine Möglichkeit an Grundwasser ranzukommen?????
     
  3. geecebird

    geecebird Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    310
    Galerie Fotos:
    36
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    35000
    AW: Kann man einen Teich mit Flußwasser erstbefüllen?

    Nee, leider nicht :?
     
  4. chromis

    chromis Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    902
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,2
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Kann man einen Teich mit Flußwasser erstbefüllen?

    Hi,

    ich würde das von der Qualität des Flußwassers abhängig machen.
    Auch Grundwasser muss nicht automatisch von guter Qualität sein.

    Gruß
    Rainer
     
  5. nikita66

    nikita66 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Aug. 2007
    Beiträge:
    55
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    11 m³
    AW: Kann man einen Teich mit Flußwasser erstbefüllen?

    Hallo Rainer,

    :shock: Grundwasser.............also nach meinen Erfahrungen (liegen erst ein paar Tage zurück) Neeeeeeeeeiiiiiiin niemals nicht Grundwasser.
    Aber wenn du doch zu Grundwasser kommst, erst vorher testen........meins war ned so doll und ich hatte nur schlechte Werte im Teich..........was nicht nur mit dem Wasser zusammen hing :(. Aber ich bin da nun sehr vorsichtig geworden. Nun habe ich Wasser aus der Leitung drin und viele Pflanzen... ich denke das haut hin. Ist nur ein Tip von mir......vll haben einige eine andere Meinung oder bessere Erfahrungen.

    LG
    Elke
     
  6. Wilm

    Wilm Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    181
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,45
    Teichvol. (l):
    8+30+35m³
    AW: Kann man einen Teich mit Flußwasser erstbefüllen?

    Ich weis ja nicht, wie das in Jülich gehalten wird, aber hier in Niedersachsen ist die Wasserentnahme aus freien Gewässern verboten.

    Wenn ich mir den Eintrag von Düngern und sonstigem Zeugs durch die Feldentwässerung so vorstelle, würde ich auch kein Flusswasser nehmen.

    Ich werde bei meiner Neubefüllung leider auch auf normales Leitungswasser zurück greifen müssen. Einen Fluss habe ich zwar im Ort, aber nicht in der Nähe, dessen Wasserwerte sind aber auch eine Sache für sich.

    Mal sehen was die anderen dazu schreiben ???

    Grüße,
    Wilm
     
  7. Uli

    Uli Mitglied

    Registriert seit:
    19. Sep. 2006
    Beiträge:
    324
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1
    Teichvol. (l):
    8 m3
    AW: Kann man einen Teich mit Flußwasser erstbefüllen?

    hallo nikita,
    ich nehme nur grundwasser!meine fische haben es getestet und fuer gut befunden.
    gruß uli
     
  8. Andy74

    Andy74 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Apr. 2007
    Beiträge:
    4
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    12000
    AW: Kann man einen Teich mit Flußwasser erstbefüllen?

    Ich würde das Flußwasser mal testen lassen ..ich verwende Grundwasser und alles super.
     
  9. ra_ll_ik

    ra_ll_ik Mitglied

    Registriert seit:
    20. Feb. 2007
    Beiträge:
    408
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    23765l
    AW: Kann man einen Teich mit Flußwasser erstbefüllen?

    Moin
    erkundigt euch bei eurer örtlichen Kläranlage wegen der Auflagen eines extra Wasserzählers.

    Ich habe mir einen zweiten Zähler installiert, der für die Gartenbewässerung vorgesehen ist.
    Da zahlt man nur die Frischwassergebühren, die Abwassergebühren, welche ja den größten Posten ausmachen, entfallen.....

    Da spielt es keine Rolle ob man mal 10m3 nachfüllt....
     
  10. gstein

    gstein Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2007
    Beiträge:
    16
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    130
    Teichvol. (l):
    25000
    AW: Kann man einen Teich mit Flußwasser erstbefüllen?

    Hallo,

    bei uns kann man bei der Verbandsgemeinde einen Anschluß für einen Hydranten mit Wasserzähler incl. Schlauch bekommen. Man bezahlt dann nur das Frischwasser und keine Abwassergebühr. Somit ideal für die Erstbefüllung da günstig, schnell und man kennt auch das genauer Teichvolumen.

    Gruß

    Gerhard
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden