Koi und Wachstum

AMR

Mitglied
Dabei seit
2. Apr. 2008
Beiträge
174
Ort
58***
Teichtiefe (cm)
1,10
Teichvol. (l)
6000
Hey

Also ich habe 3 japanische koi im teich einen 20cm (2004) einen (16cm 2004) und einen 20cm (2005)...das in klammern is der zeitpunkt wo sie gekauft wurden...also der kleine der ca 16cm lang ist sieht sehr hübsch aus...seine farben sind schön hell und klar abgegrenzte flecken...ist eine art kleiner showa...aber er ist nich so viel gewachsen wie zb der den ich ein jahr später gekauft habe ...ein metallic farbener.. als sie gekauft wurden waren sie so 12-13cm groß denke ich ...

meine frage ist jetzt ob ihr vllt wisst warum das so ist...ob das an den genen liegt oder ob ich vllt etwas falsch gemacht habe ...und wachsen die koi ihr leben lang? oder behalten sie ab einem bestimmten alter ihre größe?

danke schonma ...hoffe ist nich zu unübersichtlich
 

PyroMicha

Mitglied
Dabei seit
5. Feb. 2008
Beiträge
123
Ort
49453, Wetschen, Deutschland
Teichfläche ()
13
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
13000
AW: Koi und Wachstum

Nach dem was ich gehört habe, liegt es unter anderem an den Genen.
Wir haben auch Koi, die die anderen, in der Größe, längst überholt haben.
Da die Koi alle im gleichen Teich schwimmen, würde ich es also den Genen auch in die Schuhe schieben :kopfkraz .

Es gibt bestimmt eine plausiblere Erklärung. Und diese würde mich auch brennend interessieren...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

waterman

Mitglied
Dabei seit
5. Juni 2007
Beiträge
393
Ort
53619
Teichtiefe (cm)
1 m
Teichvol. (l)
12.000 l
AW: Koi und Wachstum

Hi,
also ich habe auch einen der ist viel schneller gewachsen als die anderen fünf. Aber beim Futter grabschen ist er auch der Schnellste und Pfiffigste. Der sammelt die Kugeln in einen Affentempo, da kommen allen andern nicht mit.:nase
Leider hat er aber auch im letzen Jahr die Farbe verloren, obwohl ich gutes Futter habe. Der ist jetzt fast weiß und zeigt nur noch Schatten von Blau und eine paar schwarze Punkte. Als 10cm-Fisch war noch viel blau und etwas rot vorhanden. Ob der Farbverlust was mit dem schnellen Wachsen zu tun hat?:kopfkraz

Gruß
Wil
 

ThomasK.

Mitglied
Dabei seit
23. Juli 2006
Beiträge
248
Ort
16/30
Teichtiefe (cm)
1,50
Teichvol. (l)
ca 20.000
AW: Koi und Wachstum

Es liegst stark in der sogenannten "Blutlinie" der Koi, wie groß z.B. dei Elterntiere waren. An der Varietät der Koi und auch am Futter. Die Farben können sich im Wachstum sehr verändern, können teilweise verloren gehen, aber auch wiederkommen.

Rainer wird sich bestimmt dazu noch äußern.
 

AMR

Mitglied
Dabei seit
2. Apr. 2008
Beiträge
174
Ort
58***
Teichtiefe (cm)
1,10
Teichvol. (l)
6000
AW: Koi und Wachstum

danke für die antworten

ja also der kleine müsste jetzt 5jahre alt sein...würde mir schon wünschen dass er so groß wär wie die anderen beiden...^^achja und nochwas ...fühlen die sich zu dritt denn einigermaßen wohl?:kopfkraz oder wäre es besser wenn ich noch einen in ihrer größe dazu setze....denn ich würde dann wenn es wärmer wird noch einen schönen kohaku kaufen...sind nicht die einzigen habe noch 5 goldfische im teich + 3 kleine (nachwuchs)
 
Zuletzt bearbeitet:

ThomasK.

Mitglied
Dabei seit
23. Juli 2006
Beiträge
248
Ort
16/30
Teichtiefe (cm)
1,50
Teichvol. (l)
ca 20.000
AW: Koi und Wachstum

Naja, dann wird es langsam eng im Teich. Die Faustformel sagt minimum 1000 Liter Wasser pro Koi und eine Mindesttiefe von 1,50m. Bei soviel Fisch brauchst du dann auch eine ordentliche Filteranlage.
 

AMR

Mitglied
Dabei seit
2. Apr. 2008
Beiträge
174
Ort
58***
Teichtiefe (cm)
1,10
Teichvol. (l)
6000
AW: Koi und Wachstum

joa ich weiss... is nich besonders groß....aber das wasser ist immer sehr klar ...filter hab ich einen libel 7000 mit 11watt uvc ...den habe ich aber etwas umgebaut ...habe noch zusätzlich einen sack zeolith reingepackt und habe ein rohr mit löchern am einlauf angebracht dass das wasser gleichmäßig über dem filterschwamm verteilt wird
 

sven2788

Mitglied
Dabei seit
1. Nov. 2006
Beiträge
1
Ort
24960
Teichtiefe (cm)
2
Teichvol. (l)
15000
AW: Koi und Wachstum

Das Wachstum hängt auch vom Stoffwechsel ab und der ist abhängig von der Wassertemperatur und der Futtermenge.
 

koimen

Mitglied
Dabei seit
14. Sep. 2007
Beiträge
303
Ort
Schweiz + Jona / 8645
Teichfläche ()
14
Teichtiefe (cm)
280
Teichvol. (l)
24000
AW: Koi und Wachstum

Hallo Miteinander
Wie bereits angesprochen.....die Herkunft des Fisches bzw. die Blutlinie ist sicher Hauptverantwortlich für den Wachstum. Der Showa ist aber sicher ein langsam wachsender Koi gegenüber zb. einem Karashigoi oder einem Soragoi wie auch Chagoi (einfarbige Koi). Wer also einfach einen "riesigen" Koi will....muss in diese Richtung gehen....oder bereits einen grossen sich ergattern.
 

AMR

Mitglied
Dabei seit
2. Apr. 2008
Beiträge
174
Ort
58***
Teichtiefe (cm)
1,10
Teichvol. (l)
6000
AW: Koi und Wachstum

@sven2788

jo das weiss ich..aber die fische sind ja im selben teich^^..deswegen is das nich der grund neh..achja hab dein profil gesehen...28m² teich und nur 4500l...is das richtig?^^
 
Oben