Youtube Facebook Twitter

Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott

Dieses Thema im Forum "Meine Teichdokumentation" wurde erstellt von Ida17, 26. Feb. 2018.

Die Seite wird geladen...
  1. Ida17

    Ida17 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    1.188
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    54
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    45000
    Moin zusammen,

    angekündigt war es schon lange; doch erst nach reiflichen Überlegungen, vielen internen Familiendiskussionen, haufenweise Skizzen die den Papierkorb füllten und nicht zuletzt mein Quängeln getreu dem Motto "Wenn nicht jetzt wann dann?" :lala5 einen tollen Koiteich mit Badeoption zu bauen, habe ich bereits vor dem offiziellen Startschuss schon am 23.02.2018 beherzt den Spaten ergriffen!

    Viel ist am an diesem Freitag nicht passiert, morgens wurde zunächst feinsäuberlich die Mauerschnurr gelegt, abstecken konnte man das Feld nicht, da der Boden zugefroren war. Ab und an wurde sie korrigiert, da Mann doch noch seinen Grillplatz in Sicherheit wiegen wollte :D und schließlich wurde der Teich dann doch noch um ganze 2 Meter in den Garten versetzt. Jetzt hoffe ich, dass der große Kirschbaum (hinten rechts mit der Steinumrandung) seine Wurzeln zum Nachbar geschlagen hat, sonst muss ich mir was einfallen lassen.
    Den Anhang 195408 betrachten

    Leider ging der ganze Spaß erst um 16 Uhr los, der Boden war aber aufgetaut und die ersten 10 Schubkarren füllten den Container. Bei Einbruch der Dunkelheit und aufkommender Minusgrade musste ich Feierabend machen, aber mit dem guten Gefühl das zu Papier gebrachte Projekt endlich angefangen zu haben!
    Den Anhang 195409 betrachten Den Anhang 195410 betrachten

    Am Tag darauf tat sich nicht viel, der Boden war trotz Sonnenschein auch am Mittag noch gefroren, so dass lediglich 4 mühselig gefüllte Schubkarren den Platz verließen. Der Winter macht mir nun doch einen schönen Strich durch die Rechnung. Nun denn, ich lass den Kopf nicht hängen, das kommende Wochenende verspricht wieder Plusgrade tagsüber und ein Ende der Nachtfröste.

    Hier noch einmal die Eckdaten zum Projekt:

    - Länge: ca. 7 - 8 m
    - Breite: 5 m
    - Einstiegsbereich: 2 x 2 x 1,20 m
    - Schwimmbereich 2 m tief, ingesamt ca. 22m²
    - Teilintegrierte Uferzone für Pflanzen und Kleintiere rundherum


    So, das war's erst mal, ich halte Euch auf dem Laufenden! :like

    Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_571744_20180223_092010.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_571744_20180226_074844.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_571744_20180224_145637.jpg_jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Feb. 2018
    mitch, troll20, marcus18488 und 8 anderen gefällt das.
  2. Ida17

    Ida17 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    1.188
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    54
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    45000
    Moin zusammen,

    weiter geht's mit einem mächtigen Baufortschritt:

    das letzte Wochenende versprach gute Wetteraussichten und mit alle Mann packten wir die Gelegenheit beim Schopf, unser Ziel: Samstagnachmittag sind wir fertig!
    Und was soll ich sagen? Zwei Tage lang Dauerbaggern,- buddeln,- Schubkarrenfahren,- fluchen und gelegentliche Zweifel haben, ob unsere Arme und Beine das durchhalten, haben wir es tatsächlich geschafft, ein riesiges Loch im Garten zu erschaffen :bibber

    Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_572159_20180305_173012.jpg_jpg unsere Ausgangsituation

    Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_572159_20180308_172444.jpg_jpg Rasen wurde endlich beseitigt

    Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_572159_20180310_081556.jpg_jpg voller Einsatz

    Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_572159_20180310_081703.jpg_jpg erste Randkorrekturen

    Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_572159_20180310_081706.jpg_jpg wir sind auf der Zielgeraden

    Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_572159_20180310_155434.jpg_jpg was ein Bombentrichter

    Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_572159_20180311_102116.jpg_jpg das Ergebnis in seiner ganzen Pracht


    An dem Wochenende wusste man nur zu gut wie man den Sonntag genießen sollte: ein paar kleine Aufräumarbeiten, ich bastelte an meiner IH rum und abends wurde der Grill angeschmissen und ein kühles Bierchen draußen auf der Terrasse getrunken, herrlich! :dance

    Schade drum, dass für das kommende Wochenende mieses Wetter angesagt ist, sonst hätte ich die Folie bereits bestellt.
    Kleine Anmerkung noch dazu: ich musste leider etwas zurückrudern, weshalb es "nur" ein Folienteich wird, aber ich denke das wird trotzdem was ordentliches ;)

    Bis dahin!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2018
    Digicat, mitch, Haggard und 8 anderen gefällt das.
  3. Ida17

    Ida17 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    1.188
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    54
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    45000
    Moin,

    aufgrund der extremen Wetterschwankungen tut sich gerade herzlich wenig am neuen Teich. Ich warte noch auf das Angebot diverser Foliensorten, sandfarbene PVC fände ich am besten, aber die ist dementsprechend teuer :puhh

    Aber damit Ihr trotzdem was zum Gucken habt, hab ich für Euch ein Bild meiner seit heute besetzten Innenhälterung :hehe5

    Falls es Fragen gibt oder Verbesserungsvorschläge, würde ich mich über Diskussionen in diesem Fred freuen, auch was den Teichbau betrifft:
    https://www.hobby-gartenteich.de/xf/threads/schwimmen-mit-koi.48059/


    Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_572373_20180319_113324.jpg_jpg
     
  4. Ida17

    Ida17 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    1.188
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    54
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    45000
    Moin,

    aktueller Baufortschritt: so langsam nähern wir uns dem Ende und das Wetter spielt auch endlich mit!

    Wir haben ja hier noch mal ordentlich diskutiert und zum Schluss habt Ihr mich doch rumgekriegt :hehe5
    Jetzt habe ich zwei BAs und zwei Rückläufe verbaut und hoffe, dass sie alle dicht sind :bibber

    Wohin ich den Skimmer platziere weiß ich noch nicht, von daher halte ich mir die Stellen noch offen und baue diesen und den dritten Rücklauf nachträglich ein.
    Klingt jetzt etwas banal, aber nach meiner Arm-OP geht im Moment nicht mehr viel und ehrlich gesagt, reicht es jetzt mit der Buddelei.

    Es sieht nicht mehr ganz so schrecklich wie am Anfang aus. Alle Steinchen und Unebenheiten sind am Rand beseitigt und heute wird der Boden noch von dem Schutt befreit, den ich gestern von den Wänden gefegt habe.
    Schon kühl mit nem Besen durch den Teich zugehen, muss klasse ausgesehen haben.

    Es ist auf alle Fälle schon ein tolles Gefühl, dass die groben Arbeiten erledigt sind und man sich alsbald mit der Deko beschäftigen kann.
    Heute Nachmittag verlegen wir mit vier Mann die 200m² Vlies und am Freitag wird die Folie ausgelegt :dance
    Es ist übrigens eine EPDM-Folie in 1,14mm Stärke geworden. So hat man noch die Option beide Teiche vielleicht mal zu verbinden.

    ... Oh Gott, das eine Projekt noch nicht fertig und schon ans Nächste denken :aua aber ich glaube das kennen wir hier alle :lala

    Glück Auf, Eure Ida!

    Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_573894_20180417_201630.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_573894_20180417_195131.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_573894_20180417_195121.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_573894_20180417_195113.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_573894_20180417_195108.jpg_jpg
     
    Digicat, trampelkraut, Zacky und 2 anderen gefällt das.
  5. Ida17

    Ida17 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    1.188
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    54
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    45000
    Halli hallöchen!

    Das Wochenende hielt was es versprach und der erste Wal wurde gesichtet!
    Aber der Reihe nach:

    Letzten Mittwoch verlegten wir wie angekündigt das Vlies und präparierten die scharfkantigen Stellen in doppelter Ausführung.
    Das Vlies hat eine Stärke von 300g/m², davon zwei 100m Rollen in Bahnen so verlegt, dass sie sich mindestens zweimal überlappen und an den heiklen Stellen sogar viermal.
    Diese Flächen sind zum Glück alles keine Trittflächen und somit unbelastet.
    Die BAs haben ihre Dichtigkeit bewahrt und konnten wieder entleert und sauber gemacht werden.
    Es sind übrigens 110er KG-Rohre geworden und mit dem Tipp sie ordentlich einzuschmieren, ging das Verlegen doch zügig voran.
    Danke an dieser Stelle für Thorsten, @ThorstenC :augenbraue

    Zwei Tage lang wurden anschließend Anrufe getätigt, wer denn, wie denn und ob überhaupt, Lust und Zeit hätte, die 200kg Folie in den Teich zu hiefen.
    Es fanden sich zwei Freunde und meine Schwiegereltern noch ein und mit acht Mann rollten wir das Prachtsück an Folie neben dem Teich aus.
    Immerhin knappe 15m, das konnte ja was werden!
    Der Faltplan von Geaplan, eine sehr zu empfehlende Firma und hier auch noch mal ein Dankeschön an Thorsten ;), war an für sich simpel doch unsere, bereits von der Sonne gebratenen, Köpfe waren schon etwas mürbe und wir rollten sie natürlich verkehrt herum vom Teichrand aus hinein :irre5
    "Matte nix", hat trotzdem geklappt! Die Folie hat sich mit ein paar großen Falten sehr schön an die Form angepasst; sie zu kleben habe ich mich nicht getraut.
    An dieser Stelle rate ich jedem der sich mit der Folienwahl beschäftigt EPDM zu nehmen. Es ist geschmeidig und nicht so starr wie PVC. Die Folie von Geaplan ist zudem auch etwas rauer von der Oberfläche und nicht so fürchterlich glatt wie die von O***. In meinem anderen Teich hab ich Zweitere verlegt und da muss man höllisch aufpassen, nicht den Sittich zu machen.

    Die Eckdaten von oben muss ich zudem auch noch mal korrigieren.

    Fläche: 54m²
    Länge: 9m
    Breite: 6m
    Tiefe: 190cm

    So und wie siehts nun aus?
    Folie verlegt, BA und Rückläufe drangeklebt... was kommt jetzt? Na selbstverständlich der feierlichste Moment eines jeden Teichbauers "WASSER MARSCH!"


    Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_574207_20180420_183035.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_574207_20180420_183011.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_574207_20180420_183905.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_574207_20180420_183237.jpg_jpg

    Wal, da bläst er! Das war der geilste Moment, die 8°C Wassertemperatur waren einem da sowas von egal! :dance
    Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_574207_Wal da bläst er.jpg_jpg

    und der Stand heute morgen: nach 24h Wasserlauf sind es bislang 34.000l :staun1 20cm müssen noch aufgefüllt werden, was zusätzlich knappe 10.000l sein werden, also doch mehr als zunächst angenommen!

    Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_574207_20180423_074832.jpg_jpg


    Ich bin mehr als zufrieden und danke meiner Familie und selbstverständlich Euch noch mal für die tolle Unterstützung, denn ohne Hilfe ist so ein Projekt nicht zu meistern! :love


    Fortsetzung folgt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Apr. 2018
    Eva-Maria, Digicat, supmo1969 und 9 anderen gefällt das.
  6. Ida17

    Ida17 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    1.188
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    54
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    45000
    Moin zusammen,

    eine Woche später und das schwarze Loch sieht schon freundlicher aus.

    Was 500kg Sand und ein paar Pflanzen bereits ausmachen.
    Ich danke an dieser Stelle ganz herzlich noch mal Petra, @pema, für die tollen Pflanzpakete! Alle Pflanzen sind erfolgreich über den Winter gekommen und dürfen jetzt ins "neue Heim" einziehen.
    Die Krebsscheren haben übrigens viele kleine Ableger gebildet, genau wie die Seerose, die ich glatt sechs Mal teilen konnte :boah

    Meine Filterkonstruktion sieht noch etwas abenteuerlich aus, aber sie läuft! (Das hatte mangels gescheiter Anschlüsse aber erst mal gedauert :puhh)
    Das lange Rohr wird noch eingekürzt und der Filter wird an den Teichrand gestellt, schade drum, denn am Zaun wurde er so schön von den Büschen verdeckt.
    Die Pumpe gibt ordentlich Gas, die Schnecken durften schon eine Runde Karussel fahren :irre5
    Wasserläufer und mehrere Rückenschwimmer haben den Teich für gut befunden und sogar, wenn ich richtig nachgelesen habe, habe ich zwei Hundeegel gesichtet. Die sind wirklich nicht schädlich oder? Sind ganz schön groß :bibber

    Da ich es nicht abwarten konnte, habe ich bereits die Folie soweit zurückgeschnitten und nicht bedacht, dass am Samstag orkanartige Böen über uns hinweg ziehen werden.
    Natürlich sind mir die Folienränder in den Teich geweht, doch nur wenige "Troppen" sind hinter die Folie gelaufen... was ein Glück!
    Nächste Woche gelingt es mir hoffentlich zum Steinbruch zu fahren, um die Ränder endgültig zu kaschieren.

    So, das wär's erst mal wieder, Kritik, Anregungen und Tipps wie immer gerne im Fred :D

    Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_574796_20180423_074957.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_574796_20180423_074832.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_574796_20180501_135233.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_574796_20180501_135229.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_574796_20180501_135226.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_574796_20180501_135155.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_574796_20180501_135151.jpg_jpg
     
    troll20, pema, Küstensegler und 7 anderen gefällt das.
  7. Ida17

    Ida17 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    1.188
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    54
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    45000
    Moin Ihr Lieben,

    meinen 1000. Beitrag widme ich dieser Doku mit weiteren schönen Bildern :bussi1

    Es kamen noch eine Menge Pflanzen dazu, unter anderem 2 Seerosen, Schwertlilien, Zungenhahnenfuß, ein paar Unterwasserpflanzen wie Papageienfeder,
    Sumpfvergissmeinnicht, Kalmus und großer Rohrkolben.
    An für sich gehen alle Pflanzen gut an, bis auf die Unterwasserpflanzen, die kümmern leider vor sich hin :(
    Nun gut, was nicht bleiben möchte; Versuch macht klug.
    Gestern bin ich noch mal zu meinem Händler des Vertrauens gefahren, ach was hüpfte da nicht alles freiwillig in den Wagen ;)
    Ein schöner Horst japanische Schwertlilie, eine amerikanische Schwertlilie, Gauklerblume, Blutweiderich, zwei Seekannen und ein großer Pott Hechtkraut.
    Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_576533_20180528_075237.jpg_jpg
    So langsam füllt sich der Teich :)

    Bei dem schönen Wetter tummeln sich viele Liebellen am Wasser, Plattbäuche, Mosaikjungfern und eine Libellenart die einer Hornisse im ersten Moment ähnlich sieht.
    Sie ist gelb-orange gestreift und auch recht groß, vielleicht habt Ihr so eine schon mal gesehen?

    Der Frosch hat das Weite gesucht, mit seinem Gebrüll hat er nichts erreicht :D dafür kröten die Kröten fröhlich durch den Garten.

    Die Randbepflanzung wächst und gedeiht, ich finde momentan nur wenig Zeit den Rundumschlag am Teich zu vollenden. Aber Ideen müssen ja auch reifen :lala
    Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_576533_20180528_075256.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_576533_20180528_075301.jpg_jpg
    Die Folie wird erst dann abgeschnitten, wenn sich alles gesetzt hat. An manchen Stellen ist sie schon fast zu kurz geraten, daher warte ich lieber damit.
    Im Spätsommer werden so manche Pflanzen sicherlich den Rand erklommen haben, hoffen wir, dass das Wetter sich so wie es gerade ist durchsetzen kann!

    Der erste große Wasserwechsel hat am Wochenende auch stattgefunden. 12.000l verließen den Teich und wurden mit Brunnenwasser in 8 Stunden wieder aufgefüllt.

    Zum Abschluss ein paar Bilder vom Gesamten.
    Die Sicht ist sehr dürftig, keine 20cm, daher habe ich mir doch eine UVC bestellt die für Klarheit sorgen soll.
    Das Ergebnis präsentiere ich Euch, sobald sie montiert ist und den Schwebealgen die Leviten liest :box

    Euch eine schöne Woche mit Sonne pur! :niceday


    Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_576533_20180528_075247.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_576533_20180528_075305.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_576533_20180528_075323.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_576533_20180528_075333.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_576533_20180528_075340.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_576533_20180528_075404.jpg_jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2018
    avm75, ThorstenC, trampelkraut und 7 anderen gefällt das.
  8. Ida17

    Ida17 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    1.188
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    54
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    45000
    Moin Ihr Lieben,

    wird Zeit für ein kleines Update :)

    der Teich entwickelt sich gut und auch die umliegende Randbepflanzung gibt ordentlich Gas.
    Meine Fische haben sich gefreut wie bolle, als sie die "große Weite" entdecken durften. Ich hatte mich entschlossen, sie früher umzusiedeln, da der kleine Teich definitiv zu klein wurde und ich die Probleme ja bereits geschildert hatte. Die Jungs machten an dem "Umsetzabend" echt Kilometer :D Lacht mich nicht aus, aber nachdem sie nun seit einigen Wochen da rumpaddeln, habe ich das Gefühl, die hören gar nicht mehr auf zu wachsen :bibber
    In der kleinen Pfütze waren auch alle immer recht scheu, bis auf einen der einfach nur super verfressen ist (sozusagen der Labrador unter den Koi :D), kaum konnten sie ihre Flossen mal so richtig strecken, kommen sie an und lutschen einem das Futter aus den Händen :love5

    Mein "Filterproblem" ist zwar noch nicht ganz behoben, aber nachdem das Fundament noch mal richtig aufgestellt wurde, hält es sich mit dem Überlaufen in Grenzen. Die Schwämme setzen sich allerdings recht schnell zu und bei der brütenden Hitze den Kasten sauber zu machen, macht auf Dauer den Appel matschig :irre5
    Mit der UVC komme ich auch noch nicht weiter, das Teil ist einfach zu groß zum Montieren :argh
    Aber mich stört die trübe Sicht nicht, vielleicht ist das auch ganz gut so, denn mein rein weißer Koi hatte schon mal einen dicken Sonnenbrand.
    Es werden nicht nur Schwebealgen sein, die die Sicht so trüben, denn überall ist Sand verteilt, den die Fische ganz gut durcharbeiten.
    Für mich hat der Sand allerdings nur positive Eigenschaften; die Fische haben was zu tun und man rutscht nicht auf dem glatten Boden aus. Überhaupt setzt sich so gut wie kein Mulm auf der Folie und auf dem Sand ab, da sieht die kleine Pfütze "schlimmer" aus. Aber das kommt mit der Zeit sicherlich auch noch.

    So denn, ich hör jetzt auf zu schreiben und lass mal ein paar Bilder sprechen ;)

    Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_579513_20180717_133859.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_579513_20180717_133910.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_579513_20180717_134056.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_579513_20180717_134413.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_579513_20180717_134533.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_579513_20180717_135016.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_579513_20180717_134106.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_579513_20180717_134150.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_579513_20180717_134359.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_579513_20180717_134350.jpg_jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2018
    Chelmon1, axel120470, troll20 und 8 anderen gefällt das.
  9. Ida17

    Ida17 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    1.188
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    54
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    45000
    Tach allerseits!

    Wenn alles glatt und einfach laufen würde, wäre es ja langweilig. Aber ich fange mal von vorne an...

    Anfang August fuhr ich für 2 Wochen in den Urlaub und meine Eltern hatten die ehrenvolle Aufgabe sich um die lieben Viecher zu kümmern.
    Mehrmalige, kleine Wasserwechsel waren kein Problem und Ausfälle gab es auch nicht zu verzeichnen, der doofe Reiher hatte sich ja im Juli schon bedient :argh
    Meine neuen Koi, 2 Butterfly Tosai, und eine Goldschleie fielen dem Übeltäter zum Opfer :heul5

    Nun denn, das Teichleben geht weiter. So auch am Sonntag als ich wieder Zuhause war. Mein erster Gang zum Filter sagte mir, ich solle ihn besser noch heute saubermachen.
    Gesagt getan, die Schwämme (was eine herrliche Aufgabe :wtf) schön ausgespült und die Kisten vom Dreck befreit. Die Aktion dauerte ganze 2 Stunden und wurde im Anschluss mit Lecker-Grillen belohnt :boah
    Hab mir ja das System mit den Abläufen von @krallowa etwas abgeguckt und es funktioniert auch soweit ganz gut. Mit den Abläufen kann man hervorragend kleine Wasserwechsel durchführen ohne die ganze Pumpenambourage zu zerpflücken.
    Ich wollte aber einen größeren Wasserwechsel von ca. 30% durchführen und ließ das Wasser während der Saubermachaktion separat ab.
    Auch das lief wie immer hervorragend und pünktlich zum Essen schmiss ich den Brunnen für Frischwasser an.

    Irgendwann fragte mich mein Freund, es waren bereits 2 Stunden wieder vergangen, ob denn da überhaupt Wasser rauskäme.
    Ich kontrollierte daraufhin das Schlauchende und sagte "Ja klar kommt da Wasser raus". Ich guckte zwar auch etwas irritiert, dass der Wasserstand noch so "niedrig" war, aber die Pumpe bringt auch nur 1400l die Stunde. So dauert's halt etwas länger und ich war der vollkommenen Überzeugung, dass der Wasserstand langsam stieg.
    Im Dunkeln dann die Pumpe wieder ausgemacht und ins Heijabutzie gegangen.


    Ahnt wer schon was? Ich könnte die Geschichte ja auch später fortsetzen...



    Ne, ich knüpf lieber direkt an, dann hab ich's hinter mir.


    Beim Blick aus dem Fenster am Montagmorgen traf mich der Schlag:
    Der Teich hatte massiv an Wasser verloren, nix mit 30% Wasserwechsel , da waren allenfalls nur noch so viel drin! :staun1
    Ich dachte ich wäre jetzt im falschen Film unterwegs. In Windeseile hab ich mich fertig gemacht und bin in den Garten geschossen, um die Ursache zu finden.
    Kein Leck, kein Loch, kein gar nichts, die Fische waren zum Glück alle wohlauf.

    Ja sch**** dachte ich, Wassermarsch und hoffen, dass er sich wieder füllt. Ich hatte schon die BAs in Verdacht, ob die undicht waren und blöderweise Wasser zogen.
    Die Idee hatte ich aber direkt wieder verworfen, genaus wie ein Loch in der Folie.

    Grübel... grübel... was könnte es noch sein und warum ist der hintere Teil vom Garten so nass? :kopfkratz

    Leute ich kann Euch sagen, so blöd muss man erstmal sein. Den Filter hatte ich ebenso im Verdacht, aber erst beim zweiten Mal entlangluren ist mir aufgefallen, dass ich den Ablasshahn der letzten Kiste nicht zugemacht habe :haue1 Herr, schmeiß Hirn vom Himmel! (oder einen Stein, hauptsache Du triffst!)


    Es ist alles noch mal gut gegangen und nach guten 25 Stunden war der Teich dann auch wieder voll... An diesem Tag konnte man echt von Glück reden, denn es war bewölkt und nieselte sogar leicht. Bei 35°C im Schatten... da muss man jetzt nicht weitersprechen, das wäre voll in die Hose gegangen :hangover


    Beim zweiten "Feature" der schon spektakulären Woche hätte ich fast noch meinen Zeigefinger eingebüßt... verdammtes Cuttermesser... da will man einmal was basteln :lala5

    Ich habe ja bereits im anderen Tröt erwähnt den Filter zu erweitern solange es halt noch keinen Filterkeller gibt.
    Aber die Flocken für so einen CS II kann man sich auch sparen und einfach selbst basteln.
    So hab ich einfach eine Regentonne mit Zu- und Ablauf aufgerüstet und ein Sieb aus Japanmatten gefrickelt.
    Sieht für mich ganz nett aus und bislang tut sie ihren Dienst den groben Schmodder vorab aufzufangen :)


    Sö, ich sach mal bis die Tage und Glück auf! :D


    Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_581764_20180902_161547.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_581764_20180902_161552.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_581764_20180902_161644.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_581764_20180902_161717.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_581764_20180902_162428.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_581764_20180902_161658.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_581764_20180828_133155.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_581764_20180828_133215.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_581764_20180828_133257.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_581764_20180828_133132.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_581764_20180828_133231.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_581764_20180828_133205.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_581764_20180902_161654.jpg_jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Sep. 2018
  10. Ida17

    Ida17 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    1.188
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    54
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    45000
    Moin,

    seit der letzten Aufregung ist nicht mehr viel passiert und im Teich kehrt jetzt langsam Ruhe ein.
    Dass die Tage deutlich kürzer werden, merkt man ordentlich, denn es ist morgens schon lausig kalt.
    Aktuell liegt der Teich noch bei 14°C tagsüber, aber mehr wird da wohl nicht mehr kommen.

    Die Fische fressen nicht viel und kommen allenfalls am Nachmittag zum Vorschein, wenn das Wasser sich an der Oberfläche wieder etwas erwärmt hat.
    Mit der Sichttiefe haperts leider auch noch ein bisschen, da die Schwebealgen immer noch aktiv zu sein scheinen.
    Aber ich freue mich trotzdem über den wiedergewonnenen 80cm-Tiefblick, im Sommer war ja nichts zu wollen. :oki

    Einen letzten, großen Wasserwechsel mit 19m³ hatte ich am vergangenen Wochenende auch vorgenommen. Eine Steinreihe musste ich noch setzen und da wollte ich nicht unbedingt auf Tauchkurs gehen :irre5

    Der Filter läuft soweit gut, die Reinigungsintervalle verlängern sich auf max. 1mal die Woche (im Sommer waren es alle 2-3 Tage).
    Um die Regentonne aufzurüsten, habe ich mir ein 150mµ Edelstahlsieb bestellt und hoffe doch, dass es diese Woche noch ankommt.
    Zurzeit hängt über den Japanmatten ein Vlies, aber mit der Zeit wird es oll und reißt, also besser nur gucken und nicht anfassen :grmpf
    Sobald es montiert ist, berichte ich weiter.


    Im Bautröt quäle ich Euch später auch wieder, isch hab da ma was vorbereitet :p

    Soo, und nu, was bleibt noch zu sagen? Die Saison ist zuende und sie hinterließ mir ein riesen großes Loch im Garten :lach

    Das erste Teichjahr ist rum und trotz der ein oder anderen Panne hat es mir wieder sehr viel Freude bereitet.
    Die Koi werden sich diesen Winter besser schützen können, da der Teich ja ausreichend Tiefe besitzt und bei 190cm auch die Temperaturen stabiler sind.
    Für den kleinen Teich freue ich mich umso mehr, dass dieser, bis auf eine handvoll Fische und fast techniklos, der nächsten Frosch-und Krötensaison zur Verfügung steht.
    Ohne Koi werden es die Quappen doch deutlich einfacher haben, genauso wie die Schnecken und andere Insekten.

    Zu guter Letzt wieder ein paar Bilder :augenbraue
    Glück Auf!


    Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_583270_20181007_112005.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_583270_20181007_112022.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_583270_20181007_112054.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_583270_20181009_083018.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_583270_20181009_083107.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_583270_20181009_083116.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_583270_20181009_083210.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_583270_20181009_083227.jpg_jpg Koiteich - Idas Teichdoku aus dem Pott_583270_20181009_083243.jpg_jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Okt. 2018
    troll20, trampelkraut, PeBo und 8 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden