Kreuzspinne

Regina

Mitglied
Dabei seit
12. Juli 2006
Beiträge
78
Ort
76***
Teichtiefe (cm)
1,5
Teichvol. (l)
ca. 3700 l
Hallo zusammen,

auf unserer Terrasse hat diese große :staun1 Kreuzspinne ihr Netz gesponnen und geht auf Jagd. Futter findet sie bei uns ja genug. Seit dem Hochwasser haben wir eine richtige Schnakenplage. :wut
 

Anhänge

  • P1010786.JPG
    P1010786.JPG
    240,7 KB · Aufrufe: 27
  • P1010787.JPG
    P1010787.JPG
    235,8 KB · Aufrufe: 28

velos

Mitglied
Dabei seit
12. Apr. 2006
Beiträge
313
Ort
45468
Teichtiefe (cm)
1,6m
Teichvol. (l)
15000 L
AW: Kreuzspinne

Hi,

von diesen schönen Spinnern haben wir in diesem Jahr ohne Ende im Garten.
Ich finde die richtig Gut, besonders wenn unsere Nachbarin einen 2m Bogen um die Tierchen macht. :lachboden :lachboden
 

katja

Mitglied
Dabei seit
25. Apr. 2006
Beiträge
1.678
Ort
76***
Teichtiefe (cm)
0,65
Teichvol. (l)
1020
AW: Kreuzspinne

hallo rägäna!

also so interessante tiere das ja sein mögen, aber



:kotz

ich kann spinnen nicht leiden :neinnein


na hoffentlich läufst du nie in dieses netz rein....

also zumindest für mich wär das ein albtraum!!!!





und falls euch die schnaken ausgehen, kannst du ihr ja gulaschwürfel reinwerfen! :lach
 
Zuletzt bearbeitet:

Iris S.

Mitglied
Dabei seit
31. Juli 2007
Beiträge
84
Ort
238**
Teichtiefe (cm)
2,20
Teichvol. (l)
über 100m³
AW: Kreuzspinne

velos schrieb:
Ich finde die richtig Gut, besonders wenn unsere Nachbarin einen 2m Bogen um die Tierchen macht. :lachboden :lachboden

Hi Peter,

kann Deine Nachbarin irgendwie verstehen. Unser Tochter wurde von einer Kreuzspinne gebissen u n d das war nicht lustig.

LG
Iris S.
 

katja

Mitglied
Dabei seit
25. Apr. 2006
Beiträge
1.678
Ort
76***
Teichtiefe (cm)
0,65
Teichvol. (l)
1020
AW: Kreuzspinne

Iris S. schrieb:
Unser Tochter wurde von einer Kreuzspinne gebissen u n d das war nicht lustig.



:staun

entsetzt darüber, dass die beißen können hab ich mal gegoogelt. aber da schreiben sie überall, dass es max. bei empfindlichen menschen wie ein wespenstich sein kann.
(wobei das bei einem kind natürlich reicht!)

war das so bei deiner tochter?
 

zaphod

Mitglied
Dabei seit
3. März 2007
Beiträge
270
Ort
63***
Teichvol. (l)
4000
AW: Kreuzspinne

Hi,

normalerweise kann eine Kreuzspinne keine menschliche Haut durchdringen - o.k. vielleicht wird bei Kindern die Haut angeritzt, aber giftig ist das für den Menschen in keiner Weise.
Wenns für das Kind so für schlimm war, tippe ich eher auf eine allergische Reaktion, für die wahrscheinlich noch nichtmal das Spinnengift ursächlich war.
Oder gibts dafür Hinweise oder "Belege"?

Faszinierend sind diese Krabbler allemal, unsere "Lieblings"-Kreuzspinne im Schuppen hatte zwischenzeitlich 3 Beine verloren, die aber inzwischen allesamt (zwar etwas dünner) nachgewachsen sind...;)
 

Iris S.

Mitglied
Dabei seit
31. Juli 2007
Beiträge
84
Ort
238**
Teichtiefe (cm)
2,20
Teichvol. (l)
über 100m³
AW: Kreuzspinne

Hi,

die Stelle vom Spinnenbiß ist dick geworden. Kann also durchaus eine rein allergische Reaktion gewesen sein. Nur unsere Tochter war noch nie ein Spinnenfreund und für sie war es ein mittlerer Schock. Wenn sie jetzt so ein Tierchen sieht, "kriegt sie die Krise".

Vielleicht ist Peters (velos) Nachbarin ja als Kind was ähnliches passiert. Daher meine Bemerkung - ich kann die Nachbarin verstehen.

LG
Iris S.
 

Conny

Mitglied
Dabei seit
13. Okt. 2006
Beiträge
1.612
Ort
413**
Teichtiefe (cm)
1
Teichvol. (l)
3500
AW: Kreuzspinne

Hallo,

ich werde ja auch immer verlacht, wegen meiner Spinnen-Angst :schreck Mich hat mal als Kind eine in die Hand gebissen :zensiert , das hat mir keiner geglaubt, obwohl man etwas sehen konnte und 1000de Junge an mir herumwuselten:( ! Also Iris tröste Deine Tochter!

Hier habe ich eine fotografiert. Sieht bestimmt so aus wie die von Klaas! Kreuzspinne.jpg 

Und hier noch eine von Frank zum richtig Fürchten
 
Zuletzt bearbeitet:

zaphod

Mitglied
Dabei seit
3. März 2007
Beiträge
270
Ort
63***
Teichvol. (l)
4000
AW: Kreuzspinne

Apropos Spinnenangst - vielleicht seid ihr Damen ja auch mit etwas zu viel Fantasie ausgestattet und spinnt hier und da ein wenig Literatur mit in die Wirklichkeit ein?
Ich erinnere mich noch an eine hübsche Geschichte von Jeremias Gotthelf, "Die schwarze Spinne" - falls unbekannt, empfehlenswerte Lektüre, sollte man seine Spinnenphobie noch vertiefen wollen...:D
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.364
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Kreuzspinne

Moin,

na wie gut, dass bei uns Joachim derjenige mit der Spinnenapatie ist. :lol

Ich hab mit ihnen kein Problem - im Gegenteil. Zeigen sie doch eher ein gesundes Haus an (sagt man :kopfkraz).
 
Oben