Mal was anderes als immer nur Folie....

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Forum,

ich habe mir mal ueberlegt was ich noch besser machen koennte an meinem Teich. In den naechsten Jahren moechte ich die Tiefe noch vergroessern, darum bin ich am ueberlegen ob ich noch Folie verwende, oder es "anders" mache.

Mit anders meine ich gemauert, dann Gfk, oder was mann so machen kann. Doch wie und was kann man denn nun so machen ?

Ich habe bei Sprick gesehen das man schoene gemauerte ausgegossene Teich hat. Was gibt es da fuer Unterschiede auf die man achten sollte ? Und was muss man da alles beachten ? Kann man das selbst machen ?

Und mir hat neulich einer erzaehlt er habe sich den Teich mit Kunststoff ausspritzen lassen ? Gibt es dass auch ? So etwas habe ich bis jetzt noch nicht gehoert.

Gruss

Sven
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hi Sven,

entschuldige die Gegenfrage:
Aber was versprichst du Dir von "was anderem"?

Kostenersparnis?
Haltbarkeit?
Eine bessere Möglichkeit steile Wände zu bauen? (z.B. für einen Koiteich)
Ein Experiment?

Ich denke bei deinem Ziel solltest Du schon etwas konkreter werden um eine Diskussion zu starten.
Folie ist nunmal millionenfach bewährt und sicher auch am günstigsten. Klar kann man mit GFK, Mauern, Beton, Kunststoff, Ton ... oder was auch immer arbeiten. Die Suche liefert da viele Ergebnisse. Aber was ist Dein Ziel? Was spricht für Dich gegen Folie?



Viele Grüße,

Peter
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Ich will in den nächsten Jahren den Teich noch tiefer machen und auf 2.50 bringen. Gegen Folie spricht das dann ungefähr 100.000 Liter Wasser in dem Teich sind. Die Folie wiegt dann allein (bei 0.5mm) um die 800 Kilogramm.

Persönlich habe ich nichts gegen Folie. Aber ich überlege halt nach Altenativen. Meint ihr Folie reicht da auch ?

Ich habe einige schöne Koiteiche gesehen. Die Folienteiche waren auch schön. Aber etwas "Besonderes" ist es nicht, oder ? Schöner sehen GfK Teiche schon aus. Mein Urteil jedenfalls. Und ich denke da in erster Linie nur an die blöden Kanten weil man Folie nie "glatt" verlegen kann. So entstehen nur Drecksammelecken.

Wie ist eure Meinung dazu ?
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Was gibt es eigentlich alles für Möglichkeiten ? Und wo finde ich eine Überischt darüber mit einer kurzen Erklärung ?

Jemand ein Buch dazu mit ISBN Nummer ?
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo.....

kannst Du/Ihr nicht googeln ??? :razz: im ernst das klappt auch ...

aba hier ist ein link der dir weiterhelfen wird !!!!
[DLMURL]http://www.r-g.de/sindex.asp?sub=m02-2[/DLMURL]

fang da mal an und schau weiter, es ist ja nicht so nur weil wir hier forennutzer sind haben wir alle erdenklichen infos auf der platte :rolleyes:

nicht bösgemeint, aba es soll mal zum nachdenken anregen ....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Prima. Genau so etwas hatte ich gesucht. Ist aber immer umständlich nach etwas im Netz zu suchen wenn man nicht weiß wie die Schlüsselwörter heißen. Wie ich diesen Link gefunden hätte ohne dich weiß ich nicht.

Also schönen Dank. :)
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Sven,

denk auch über die Kosten und die Folgekosten nach.

Ich pers. kenne nur :

Folienteiche ( PE, Kautschuk)

Lehmteiche

Betonteiche

Ich habe mich für letzteres entschieden, ohne GFK sondern mit Fliesen in Polygonmuster verlegt.
Bei 50qm waren die Baukosten nicht unerheblich.

Bei der techn.Anlage würde ich 3000€ Stromkosten /Jahr zahlen wenn alles immer durchlaufen würde.
Alleine der erste Wassereinlauf kostete 250€ und das war nur das angemeldete Gartenwasser.
Brunnenwasser würde ich bei Erstbefüllung abraten.

Also wenn du Fragen hast schreib ruhig ne Mail oder PM über das Forum.
Ich gebe dir auch gerne die Tel.Nr. um mich anzurufen.
(bin kein teichbauer), habe aber alles mit einem aufgebaut.
Cu Jens
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
@jürgen

da Brunnenwasser erst ab 25 m Tiefe nahezu undedenklich ist, und vor allem Keimfrei. Die meisten Brunnen gehen ca. 14-18 m tief.
Meistens ist das Wasser zwar klar, hat haber zu viele Trübstoffe, Keime und meistens auch Eisen.
Ich persönlich bervorzuge immer Trinkwasser, welches allerdings beim einlassen stark belüftet werden muss, damit das Chlor austreiben kann.

Ich würde aber bei einem Naturteich, Zierteich ohne wichtigen Fischbesatz auch Brunnenwasser nehmen, wegen der Kosten.

Wegen der Fotos== wird gleich erledigt.
Der Teich ist halt nur schwer auf ein Bild zu bekommen.

Gruß aus Berlin

Jens
 
Oben