Pflanzenfilter im Winter abstellen und im Frühjahr wieder in Betrieb nehmen.

herten04

Mitglied
Registriert
21. Juli 2006
Beiträge
373
Ort
45701
Teichfläche (m²)
12
Teichtiefe (cm)
170cm
Teichvol. (l)
18000l
Hallo.
Im Winter werde ich ja wohl meinen Pflanzenfilter(grober Kies)abstellen müssen!Kann ich in ihn im Frühjahr einfach wieder in Betrieb:) nehmen:beeten: ODER muß ich die 600kg Kies wieder rausnehmen:kotz und waschen?:evil: (wegen eventuell abgestobener Bakterien)
 

Heiko H.

Mitglied
Registriert
3. Apr. 2007
Beiträge
392
Ort
46483
Teichtiefe (cm)
2 m
Teichvol. (l)
35m³
AW: Pflanzenfilter im Winter abstellen und im Frühjahr wieder in Betrieb nehmen.

Hi Helmut,

wieso möchtest du den Pflanzenfilter im Winter abstellen?
Ich werde ihn auf jedenfall durchlaufen lassen.

Wenn du abstellst, würde ich dir dazu raten den Filter nach dem Winter zu reinigen, da du sonst die abgestandene Brühe in den Teich leitest.

Gruß Heiko
 

herten04

Mitglied
Registriert
21. Juli 2006
Beiträge
373
Ort
45701
Teichfläche (m²)
12
Teichtiefe (cm)
170cm
Teichvol. (l)
18000l
AW: Pflanzenfilter im Winter abstellen und im Frühjahr wieder in Betrieb nehmen.

Hallo Heiko.
Wenn es Frost gibt werde ich ihn abstellen müßen,weil der Schlauch zum Pflanzenfilter frei liegt.Oder soll ich ihn isolieren.Es gibt doch etwas womit man Heizungsrohre gegen Wärmeverlust verkleidet.
 

Heiko H.

Mitglied
Registriert
3. Apr. 2007
Beiträge
392
Ort
46483
Teichtiefe (cm)
2 m
Teichvol. (l)
35m³
AW: Pflanzenfilter im Winter abstellen und im Frühjahr wieder in Betrieb nehmen.

Hi,

ja die Leitungen würde ich isolieren, obwohl sie nicht einfrieren werden ist der Wärmeverlust recht hoch.
Daher wäre eine Isolierung soweit wie möglich am besten.

Gruß Heiko
 

karsten.

Teammitglied
Mod-Team
Registriert
16. Aug. 2004
Beiträge
4.301
Ort
Deutschland+Weimar/99427
Teichfläche (m²)
25
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
15432
AW: Pflanzenfilter im Winter abstellen und im Frühjahr wieder in Betrieb nehmen.

Hallo

Meiner Seiner läuft im Winter zeitschaltuhrgesteuert alle 15min für 15min

das hat selbst bei solchem Wintern eisloch.jpg gereicht um die Schläuche und den Filter mit einer 5000 er Pumpe eisfrei zu halten .
der 3/4´Druckschlauch liegt geschützt aber frei auf ca 2 Metern.

ich konnte in den letzten 10 Jahren keine Nachteile feststellen .

Panorama winter.jpg 180° und Hund hat mit dem Hintern gewackelt

wenn Du auf Nummer sicher gehen willst ,
kannst Du natürlich den den Schlauch einpacken oder/und mit einem elektrischen Frostschutz versehen.
Gut geeignet sind so genannte Dachrinnenheizungen.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

herten04

Mitglied
Registriert
21. Juli 2006
Beiträge
373
Ort
45701
Teichfläche (m²)
12
Teichtiefe (cm)
170cm
Teichvol. (l)
18000l
AW: Pflanzenfilter im Winter abstellen und im Frühjahr wieder in Betrieb nehmen.

Hallo.
Dann werde ich es mal versuchen.Aber den Filter zwischen Teich und Pflanzenfilter(bei mir wird doppelt gefiltert)werde ich trennen,so das der Pflanzenfilter direkt das Wasser aus dem Teich bekommt.
 

Digicat

Mod-Team
Teammitglied
Mod-Team
Registriert
27. Okt. 2004
Beiträge
10.145
Ort
Niederösterreich; Grünbach am Schneeberg/2733
Rufname
Helmut
Teichfläche (m²)
75
Teichtiefe (cm)
250
Teichvol. (l)
35000
AW: Pflanzenfilter im Winter abstellen und im Frühjahr wieder in Betrieb nehmen.

Servus Helmut

Besteht die Möglichkeit den Spaltfilter durchlaufen zu lassen :kopfkraz . Kannst die Filteranlage so auftrennen :kopfkraz .
Für den Pflanzfilter ist es besser wenn keine "groben" Schwebstoffe in ihn gelangen.

Warum willst deine Filteranlage überhaupt abstellen :kopfkraz .

Am alten Teich ist er bei mir auch immer durchgelaufen, hatte dadurch immer zwei Eisfreie Stellen (Bacheinlauf und Skimmereinlauf). Der Gasaustausch hat durch diese Maßnahme stattfinden können. Der einzige Nachteil an der Geschichte, die Geldbörse ist immer "dünner" geworden, 250 W/Std (O..e Aquamax 15000) haben sich halt niedergeschagen. Aber das wars mir Wert.

Liebe Grüsse
Helmut
 

Redlisch

Mitglied
Registriert
2. Mai 2007
Beiträge
1.432
Ort
31***
Teichtiefe (cm)
220
Teichvol. (l)
114000
AW: Pflanzenfilter im Winter abstellen und im Frühjahr wieder in Betrieb nehmen.

karsten. schrieb:
Hallo

Meiner Seiner läuft im Winter zeitschaltuhrgesteuert alle 15min für 15min
Wofür brauchst du dann noch eine Zeitschaltuhr, wenn er durchläuft ? :nase:

Axel
 

herten04

Mitglied
Registriert
21. Juli 2006
Beiträge
373
Ort
45701
Teichfläche (m²)
12
Teichtiefe (cm)
170cm
Teichvol. (l)
18000l
AW: Pflanzenfilter im Winter abstellen und im Frühjahr wieder in Betrieb nehmen.

Digicat schrieb:
Servus Helmut
Besteht die Möglichkeit den Spaltfilter durchlaufen zu lassen :kopfkraz . Kannst die Filteranlage so auftrennen :kopfkraz .
Für den Pflanzfilter ist es besser wenn keine "groben" Schwebstoffe in ihn gelangen.
Warum willst deine Filteranlage überhaupt abstellen :kopfkraz .
Am alten Teich ist er bei mir auch immer durchgelaufen, hatte dadurch immer zwei Eisfreie Stellen (Bacheinlauf und Skimmereinlauf). Der Gasaustausch hat durch diese Maßnahme stattfinden können. Der einzige Nachteil an der Geschichte, die Geldbörse ist immer "dünner" geworden, 250 W/Std (O..e Aquamax 15000) haben sich halt niedergeschagen. Aber das wars mir Wert.
Liebe Grüsse
Helmut
Hallo Helmut.
Die Geldbörse ist auch so eine Sache.Der Spaltfilter ist ja für den Patronenfilter und der wird so wie die große Pumpe(4200 ltr.) abgestellt.Das ist ja später im Frühjahr alles schnell gereinigt.Es geht mir um den Pflanzenfilter der über einen anderen Filter (mit Grobabscheidung)betrieben wird.
Wenn ich den Planzenfilter über den Filter laufen (Pumpenleistung 3800 ltr.)lass habe ich Angst das der Kasten (Filter)zufriert.
Die letzten Jahre hatte ich immer einen Sprudler an,hat dem Gasaustausch genüge getan.Aber jetzt ist ja der PF da und ich möchte nicht im Frühjahr 600kg Kies waschen.
Also,mit oder ohne Filter den PF speisen und wieviel Liter sollte die Pumpenleistung betragen?(Eine kleine Pumpe mit 2000 ltr habe ich auch noch,ist in meinem Moderlieschen-Teich)
Im Frühjahr wird der PF mit einem zweiten PF verbunden(Fertigbecken)indem dann nur Rohrkolben und Schilf stehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben