Youtube Facebook Twitter

Rückkreuzung unserer Shubunkins ????

Dieses Thema im Forum "Fische (allgemein)" wurde erstellt von Rucky, 3. Okt. 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Rucky

    Rucky Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dez. 2006
    Beiträge:
    9
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    75
    Hallo Forum,

    da haben wir vor 3 Monaten 6 Shubunkins gekauft. Und nun haben wir bestimmt 100 Baby-Shubunkins. Was wir damit machen sollen ist ein anderes Problem.
    Meine Frage ist aber was das für grüne Fische sind die fast gleich groß und gleich alt wie die Baby-Shubunkins in unserem teich sind.

    Haben wir den Laich mit den Shubunkins in unseren teich geschleppt?
    Im Tiergeschäft meinte ein Verkäufer: Die Shubunkins könnten sich auch "Rückkreuzen". Dann wären sie wieder einfarbig grün.

    Hat jemand eine Idee? :bussi1 Würde mich schon interessieren was da nun in Massen bei uns im Teich und Filtergraben schwimmt. Auf dem Bild sieht manden Shubunkin-Nachwuchs und diese grünen Fische...

    PS
    Falls jemand von den tieren haben möchte? Jederzeit gerne.
    Abholung in 89185 Hüttisheim
    Ich kann in meinemSchwimmteich keinesfalls 100 Fische gebrauchen...
    Was tun? :kopfkraz Mein Fischverkäufer nimmt die Tiere nicht einmal geschenkt.:wunder

    Gruß
    Rucky
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 3. Okt. 2007
  2. katja

    katja Mitglied

    Registriert seit:
    25. Apr. 2006
    Beiträge:
    1.678
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    0,65
    Teichvol. (l):
    1020
    AW: Rückkreuzung unserer Shubunkins ????

    hallo rucky!

    die "grüngrauen" auf den fotos sind auf jeden fall auch junge goldfische/shubunkis. davon hab ich nämlich auch jede menge.....:roll:

    ich hab schonmal nach was ähnlichem gefragt, bezüglich der farbvererbung, hier: http://www.hobby-gartenteich.de/forum/showthread.php?t=6151

    viel glück beim abnehmer finden, "mein" händler hat mir dieses frühjahr alle ca. 40 jungfische vom letzten jahr abgenommen :oki

    vielleicht hättest du nächstes frühjahr, wenn sie größer und somit besser zu verkaufen sind für den händler, auch mehr glück.
     
  3. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.258
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Rückkreuzung unserer Shubunkins ????

    Hallo Rucky,

    eine Rückentwicklung bezüglich Farbe ist sicher möglich - das sollte aber nur bei einem Bruchteil der Jungtiere vorkommen...

    Was ich mir noch sorstellen könnte: eingeschleppter Laich an den Wasserpflanzen. Und das kann jedem passieren. Man bekommt die Pflanzen aus irgendeinem Privat-Teich oder einer Gärtnerei.
    Keiner kann Dir sagen, ob Dein Gärtner/Verkäufer/Verschenker darin nicht Goldfische gehalten hat. :?
     
  4. Rucky

    Rucky Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dez. 2006
    Beiträge:
    9
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    75
    AW: Rückkreuzung unserer Shubunkins ????

    Hallo Anett,
    genau das könnte ich mir eben auch vorstellen.

    Aber was sind das für Fische???

    Gruß
    Rucky
     
  5. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.258
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Rückkreuzung unserer Shubunkins ????

    Hi,

    ich würde ja sagen: Goldfisch oder Giebel oder Karausche.
    Anhand solcher Bilder wird man das nie zu 100% sagen können.
    Sie auch hier.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden