Youtube Facebook Twitter

Rettung in letzter Sekunde

Dieses Thema im Forum "Tiere im und am Teich" wurde erstellt von Elfriede, 17. Mai 2006.

Die Seite wird geladen...
  1. Elfriede

    Elfriede Mitglied

    Registriert seit:
    8. Nov. 2004
    Beiträge:
    1.885
    Galerie Fotos:
    58
    Beruf:
    Architektur/Kunst
    Teichtiefe (cm):
    220
    Teichvol. (l):
    75000
    Hallo, liebe Teich-und Tierfreunde,

    ein Kescher als Lebensretter! Die Katze war von meiner Rettungsaktion nicht begeistert.

    Mit lieben Grüßen aus Paros
    Elfriede
     

    Anhänge:

  2. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.257
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Rettung in letzter Sekunde

    Hallo Elfriede,

    was für ein Kerlchen ist das denn?
    Der hatte wohl keine Möglichkeit alleine wieder ans trockene Ufer zu gelangen?

    Ich fische immer mal die in den Teich gefallenen Bienen vom Nachbarn ab.... die tanken im feuchten Sand ihr Wasser.
    Größere Tiere habe ich zum Glück noch nicht retten müssen.
    Wenn die Katzen zu stark auf Frosch-/Fischjagd gehen, dann steck ich die stattdessen mal mit allen 4Pfoten in den Teich-dann halten sie wieder etwas mehr Abstand (zum Teich). :D
     
  3. Rambo

    Rambo Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    142
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1
    Teichvol. (l):
    ??
    AW: Rettung in letzter Sekunde

    Wau was ein tolles Tier. ich hatte zwar schon Feuersalamander aber so was
    hab ich noch nicht gehabt. Sieht ja fast wie Varan aus.

    Gruss Rambo
     
  4. Elfriede

    Elfriede Mitglied

    Registriert seit:
    8. Nov. 2004
    Beiträge:
    1.885
    Galerie Fotos:
    58
    Beruf:
    Architektur/Kunst
    Teichtiefe (cm):
    220
    Teichvol. (l):
    75000
    AW: Rettung in letzter Sekunde

    Hallo Annett, hallo Rambo,

    was das genau für ein Tier ist weiß ich auch nicht, aber es gibt viele davon auf meinem Grundstück und auch diverse andere mit "Kopfschmuck". In der Regel sind sie auch größer, wahrscheinlich ist auf dem Foto ein jüngeres Tier zu sehen. Sie sitzen häufig auf dem Felsen am Teich.

    MIt lieben Grüßen
    Elfriede
     
  5. kamikatze2

    kamikatze2 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    17
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    6000 liter
    AW: Rettung in letzter Sekunde

    darf ich fragen wo du wohnst? sicherlich nicht europa
     
  6. WERNER 02

    WERNER 02 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    539
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca.40m³
  7. Elfriede

    Elfriede Mitglied

    Registriert seit:
    8. Nov. 2004
    Beiträge:
    1.885
    Galerie Fotos:
    58
    Beruf:
    Architektur/Kunst
    Teichtiefe (cm):
    220
    Teichvol. (l):
    75000
    AW: Rettung in letzter Sekunde

    Hallo Kamikatze 2,

    ich wohne auf der Kykladeninsel Paros, also in Europa.
    Ich habe inzwischen bei Google - Echsen auf Paros - eingegeben und bin sofort auf die von mir gerettete Echsenart gestoßen. Sie wird mit ihrem langen Schwanz, der auf dem Foto nicht zu sehen war, 60 cm lang.

    Mit lieben Grüßen aus Griechenland
    Elfriede
     
  8. Elfriede

    Elfriede Mitglied

    Registriert seit:
    8. Nov. 2004
    Beiträge:
    1.885
    Galerie Fotos:
    58
    Beruf:
    Architektur/Kunst
    Teichtiefe (cm):
    220
    Teichvol. (l):
    75000
    AW: Rettung in letzter Sekunde

    Hallo Werner,

    deine Nachricht habe ich erst jetzt entdeckt.
    Genau auf dieser Seite habe ich "meine Echse" gefunden. Ich denke, es ist die Schwester, sieht etwas zierlicher aus.

    MIt Dank und lieben Grüßen
    Elfriede
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden