Riesenkoi 104,5 cm

Teichforum.info

Importiertes Forum
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Der Fisch sieht ziemlich nach einem Wildkarpfen aus!
Der gezeigt Fisch hat vermutlich ca.40Pfund(20kg).

40Pfündige Karpfen werden immer wieder in Deutschland gefangen.Weiter im Süden werden dann noch weit schwerere gefangen!


Gras-,Silber und Marmorkarpfen wachsen noch schneller als der Karpfen.Der größte Marmorkarpfen einer deutschen Rekordliste liegt bei ca. 90Pfund (45kg)!!

Marmorkarpfen können bei idealen lebensbedingungen (meiner Fachlitertur zu folge) nach 6 Jahren schon eine größe von weit über 70cm errrecihen!!

Das nur so am Rande.....
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
ein ganz normaler Schuppenkarpfen

Ich bin seit langem angler und dieser Fisch ist ein normaler Schuppenkarpfen für nen Wildkarpfen ist er zu lang ausserdem gibt es so gut wie keine wildkarpfen mehr da sie sich mit ihren weitergezüchtetenverwanten gekreutz haben.
es gibt bei den zuchtformen von Karpfen hochrückige sowie auch nicht so hochrückige.
Karpfen können sehr groß werden ich habe schon Bilder und berichte in Angelzeitschriften gesehen von 120 cm und 68 pfund geweicht
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hallo zusammen,
ich glaub das foto ist irgendwie in gewisser form nachbearbeitet.
damit mein ich nicht unbedingt die grösse des fisches, sondern vielmehr
das es optisch so wirkt, dass der fisch einen grösseren gesamteindruck macht.
von den farben her denke ich wurde mit einem bildbearbeitungsprogramm
die farbsättigung stark angehoben.
muss nicht richtig sein was ich hier schreibe, aber auf mich wirkt es so.
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hi.

Ich geb auch mal meinen Senf dazu. :D

Das ist eindeutig ein Karpfen (Cyprinus carpio) und kein Graskarpfen (Ctenopharyngodon idella).
Was für ein Karpfen das genau ist kann ich auch nicht sagen. Ich würde auf einen Schuppenkarpfen tippen. Könnte aber auch ein Wildkarpfen sein, bin aber wegen der Größe nicht sicher.
Es gibt Schuppenkarpfen die sehr Hochrückig sind (z.B. im Gewässern mit vielen Raubfischen oder mit wenig oder ohne Strömung) und es gibt welche die nicht so hoch sind (in Gewässern mit wenig oder gar keinen Raubfischen oder mit stärkerer Strömung).

Auf jeden Fall ist es kein Graskarpfen. Der sieht nämlich so aus.
[DLMURL="http://www.jjphoto.dk/fish_archive/ctenopharyngodon_idella.htm"]Hier klicken.[/DLMURL]

Meines Wissens haben Graskarpfen keine Barteln. Schon allein deswegen weil sie nicht gründeln und ihre Nahrung nicht vom Boden aufnehmen, wie der Karpfen.
Das auf dem Bild nur 2 Barteln zu sehen sind hat nichts zu sagen. Die anderen 2 oberen Barteln sind viel kleiner und auf diesem Bild nicht zu erkennen, sind aber trotzdem da. Und wenn er sie dann noch "angelegt" hat sind sie sowieso kaum zu erkennen.
Die 4 Barteln des Karpfens sind übrigens alle am Oberkiefer. 1 Paar an der Oberlippe und 1 Paar in den "Mundwinkeln".

Hier gut zu erkennen.
1833682.jpg




Schöne Grüße
Mirko
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben