sehr sehr klein

Reinhard_NRW

Mitglied
Dabei seit
25. Apr. 2007
Beiträge
124
Ort
48431
Teichvol. (l)
4000
na wer sieht uns :dream
rein zufällig gesichtet und sofort fotografiert :oki
"wir" sind dabei uns zu vermehren...
 

Anhänge

  • a_8250.jpg
    a_8250.jpg
    175,1 KB · Aufrufe: 18
  • a2_8246.jpg
    a2_8246.jpg
    145,1 KB · Aufrufe: 17
  • a3_8235.jpg
    a3_8235.jpg
    172,5 KB · Aufrufe: 24

Nymphaion

Mod-Team
Dabei seit
17. Mai 2005
Beiträge
1.456
Ort
87757
Teichtiefe (cm)
3
Teichvol. (l)
25.000.000
AW: sehr sehr klein

Hallo Reinhardt,

Du weißt schon was Du da fotografiert hast? Das sind Lilienhähnchen, der Alptraum jedes Lilienbesitzers.
 

Dodi

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2005
Beiträge
3.790
Ort
22***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
31.000
AW: sehr sehr klein

Hi Reinhard,

sieh bloß zu, dass die von den Lilien verschwinden, so schön sie auch aussehen mögen!:evil

Es handelt sich hier um den Schädling "Lilienhähnchen" (klick).
 

axel

Gast
Dabei seit
29. Nov. 2006
Beiträge
1.731
Ort
..
AW: sehr sehr klein

Hallo Reinhard !

Ich würd die schnell beseitigen . Die fressen Dir die ganzen Lilien ab .
Ich kontrolliere meine Lilien jeden Tag ob die Käfer zu sehen sind .
Schön sehen die ja aus . Deine Fotos ist ja Klasse :oki

Lg

axel
 

Christine

Mod-Team
Dabei seit
14. Mai 2007
Beiträge
11.577
Ort
23***
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
3500
AW: sehr sehr klein

Hallo Reinhard,

und sofort und mehrfach in den nächsten Tagen alle Lilien-Blätter nach mit schwarzen Schmodder überzogenen Larven absuchen. Sonst hast Du in Kürze nur noch blanke Stengel. Als wirksamste Waffe hat sich bei uns für diese Biester ein Stabfeuerzeug bewährt, die sind nämlich sowas von widerstandsfähig....:evil
 

Plätscher

Mitglied
Dabei seit
26. Juni 2006
Beiträge
748
Ort
Deutschland, 48268
Teichfläche ()
30
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
16000
AW: sehr sehr klein

blumenelse schrieb:
Hallo Reinhard,

Als wirksamste Waffe hat sich bei uns für diese Biester ein Stabfeuerzeug bewährt, die sind nämlich sowas von widerstandsfähig....:evil

Warum immer diese Hightech Waffen, es geht auch einfacher. Meine fische lieben sie, wenn ich die Lilienhähnchen ins Wasser werfe sind sie blitzschnell da, schneller wie bei allen anderen Futterformen.

Gruß
Jürgen
 

Christine

Mod-Team
Dabei seit
14. Mai 2007
Beiträge
11.577
Ort
23***
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
3500
AW: sehr sehr klein

Hallo Jürgen,

ganz einfach - weil meine Fische diese Klopse nicht ins Maul kriegen...:D

(ein Stabfeuerzeug als High-Tech-Waffe zu bezeichnen :lachboden )
 

Doris

Mitglied
Dabei seit
15. März 2005
Beiträge
787
Ort
49597
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
35000
AW: sehr sehr klein

Plätscher schrieb:
Warum immer diese Hightech Waffen, es geht auch einfacher. Meine fische lieben sie, wenn ich die Lilienhähnchen ins Wasser werfe sind sie blitzschnell da, schneller wie bei allen anderen Futterformen.

Gruß
Jürgen

moin allerseits

Ich suche diese Viecher auch regelmäßig von unseren Lilien ab. Anfangs habe ich versucht unsere Sonnenbarsche und die Koi damit zu füttern.
Die Koi beachten sie gar nicht:pü aber der Sonnenbarsch hat es wenigstens versucht. Aber es hat nicht lange gedauert, da hat er sie wieder ausgespuckt. War wohl :kotz
Da sie ansonsten auch schlecht zu "knacken" sind habe ich einen Stein und ein Stück abgebrochenen Zollstock in der Nähe der Lilien liegen ... wies weitergeht könnt ihr euch sicher denken :smile
 
Oben