Spaltfilter von Fiap !

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo !!

Habe es jetzt geschafft mich zu regestrieren. Aus Donnerkoi wurde firepw !!

Erst einmal vielen Dank für die antworten !

Ich habe ein Sieb mit 200 my genommen. Ich hoffe es entlasten den Centervortex vor zuviel Schwebstoffen.

Ich setzte demnächst aber ein paar bilder ins Netz, dann könnt Ihr mein Teich mal sehen.

Firepw
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
@juergen-b

Ich wollte mir auch ein Spaltsiebfilter selber bauen. Hierzu ein paar Fragen...

1. Kann man mit einem 200 my Sieb Algen filtern ? In welchem
Größenspektrum bewegen sich Braun, Blau und Schmieralgen ?

2. Wo bekommt man günstig Spaltsiebe Rest bzw. Schnitte nach eigenen
Größenvorgaben her ? Ich denke an einen Industrieproduzent ??

3. Habt Ihr schon mal was von Kunststoffspaltsieben gehört ? Vor ca.
6 Monaten hat mal einer bei ebay so was angeboten, aber leider nicht
in der Größe wie ich es haben wollte. Die Preise waren allerdings
Klasse 1 qm ca. 50 € Das Material war ca. 2 mm dick.

Bis später - Tulpe
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Spaltfilter

Hallo !!!

In den Filter kommt das wasser über ein 100 KG Rohr.

Was für eine Pumpenleistung habt Ihr in Euren Spaltfiltern.

Ich habe eine Katana mit 11000 Liter in Betrieb. Aber ich glaube das reicht nicht. Da ich den Schieber nur wenig öffnen kann, da sonst der Filter voll läuft.

Frank
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hallo tulpe,

sorry, hatte deinen beitrag überlesen :cry:
1. Kann man mit einem 200 my Sieb Algen filtern ? In welchem
Größenspektrum bewegen sich Braun, Blau und Schmieralgen ?

2. Wo bekommt man günstig Spaltsiebe Rest bzw. Schnitte nach eigenen
Größenvorgaben her ? Ich denke an einen Industrieproduzent ??

3. Habt Ihr schon mal was von Kunststoffspaltsieben gehört ? Vor ca.
6 Monaten hat mal einer bei ebay so was angeboten, aber leider nicht
in der Größe wie ich es haben wollte. Die Preise waren allerdings
Klasse 1 qm ca. 50 € Das Material war ca. 2 mm dick.

Größenspektrum bewegen sich Braun, Blau und Schmieralgen ?
... das problem dürfte sein diese algenarten in den filter zu bekommen da sie auf steinen etc. anhaften :cry:
also ich habe seinerzeit versucht aus der industrie etwas zu bekommen - abgabe war nur in platten (2X1m)möglich - und der preis war auch sehr hoch !
habe ich noch nicht gehört - was aber bei ebay immer wieder als spaltsieb angeboten wird sind ordinäre feinmaschige edelstahlnetze - diese bieten aber nicht in allen punkten die aufgabe eines spaltsiebes - sind aber sicher eine preiswerte alternative.

@ firepw
durch eine 100er verrohrung laufen in schwerkraft so ca. 10-12 000l

gruß jürgen
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Spaltfilter

Hallo Jürgen !

Ich habe jetzt eine Pumpe von 11000 Liter drin.
Diese schafft aber nicht die Wassermenge bei voll geöffneten Zugschieber.

Deswegen habe ich mit dem Gedanken gespielt mir eine Promax 20000 oder 30000 zu kaufen.

Bis jetzt geht das Wasser nur in ein Centervortex. Der damit voll ausgelastet ist. Bei einer größeren Pumpe würde ich noch gerne eine weitere einspeisung betreiben.

Frank
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hallo frank,

ist so etwa wie wenn ein tlf16 hinten mit 5bar fährt dann hast du am verteiler auch nicht mehr 5bar :lol (siehe ffw "wasserförderung über lange strecken")- oder warum wird eine dl30 mit so hohem druck angefahren - damit der oben noch genügend wasser zum spritzen bekommt. :razz:

soll heißen - wenn du eine 11 000 pumpe hast (und das ist eine förderpumpe keine druckpumpe) kommen noch reibungsverluste und höhendifferenzen dazu (siehe kennlinie der pumpe) und dann mußt du vorne messen was noch real rauskommt :rolleyes: - oft wirst du dann entäuscht sein .... :cry:

gruß jürgen
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Da spricht einer vom Fach !!!!!

Das ist mir natürlich bekannt !

Ich fürchte nur wenn ich eine Promax anschliesse das dies dann zu viel ist !

Frank
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hallo frank,

zumindest zuviel € investiert wenn du die pumpe eh nur gedimmt fahren kannst - manchmal ist weniger mehr.

nur als beispiel - mein teich hat etwa 35 000l und ich fahre meine promax 30 000 die im spaltsiebdrinnen liegt nur mit einer pumpe - nur wenn ich den teich in den reinigungsmodus umschalte :razz: werden beide pumpen eingeschaltet und zusätzlich noch eine 10 000er strömungspumpe die im teich plaziert ist dazugeschaltet :D und dann kocht der whirlpool :razz:

gruß jürgen

** ps - ich würde mir keine promax mehr kaufen - vorher kauf ich mir zwei 15 000er - damit bist du flexibler.
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten