Youtube Facebook Twitter

Teichbau Kosten ?

Dieses Thema im Forum "Bau eines Teiches" wurde erstellt von KleinKoi, 30. Apr. 2018.

Die Seite wird geladen...
Schlagworte:
  1. KleinKoi

    KleinKoi Mitglied

    Registriert seit:
    19. Apr. 2012
    Beiträge:
    32
    Galerie Fotos:
    3
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    6500
    Guten Morgen leute.
    Also meine frage ist was kostet denn ein Neubau eines Teiches.
    Nehmen wir an ich würde einen 15 000L Teich bauen was für Möglichkeiten gäbe es da was wäre die beste und was die günstigste.
    In den Teich sollen einmal so ca 10-12 Kois schwimmen heißt Bodenabläufe und Skimmer wären auch nicht schlecht.
    Und wenn jemand Lust hat könnte er ja auch sagen was da Monatlich für kosten auf einen zu kommen.
    Ich frage nicht nur aus Interesse sondern da ich in den nächsten 12 Monaten mit der Planung und eventuell in den nächste 24 Monaten mit den bau beginnen möchte.
    Eine flach Zone mit 40cm Wäre auch gut aber Bei manchen Sachen glaube ich nicht machbar oder ?

    Also nun zu den Möglichkeiten die ich kenne.

    Folienteich
    Wird wahrscheinlich von der Modellierung der Ebenen das einfachste sein und gütigste mit Folie und Files.
    Aber von dem was ich mir vorstelle wird Bodenablauf schwer anzubringen sein und Skimmer.

    Betonieren
    Wird denke ich das Aufwendigste sein und zugleich teuerste aber hält länger und wird man Leichter Abläufe mit einbinden können.

    PE-Becken
    Ich muss zu geben das wäre mein Favorit wenn es nicht mit den ebenen so Schwer machbar wäre.
    Leichte Einbindung von Abläufen. Kostet aber auch wieder ein gutes stück was sich aber bei 10 000 -
    15 000l noch in grenzen halten sollte.

    Habt ihr gute seiten hier für ?

    Gibt es noch mehr oder gar Bessere Möglichkeiten ?

    Bei der Filterung bin ich Noch komplett offen und nehme jeden Vorschlag gerne an was sinnvoll hier für wäre.

    Dies ist Kein Planungs Thread sondern nur zum Informartionen Sammeln.

    Danke schon mal für eure Hilfe:five

    Ich entschuldige mich schon mal für alle Fehler die ich gemacht habe.

    Tipps,Ideen und Vorschläge sind gerne gesehen.

    Bitte keine Beleidigungen sondern nur Nützliche Antworten.
     
  2. teichinteressent

    teichinteressent Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    713
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    18000
    Moin moin,

    wie groß ist denn dein finanzieller Rahmen?

    Zum Stromverbrauch: Ich habe zwei Luftpumpen je 30 Watt, eine für Luftheber, eine für Reinigung Spaltsieb und Belüftung Helix. Die laufen in der Saison ununterbrochen.
    Bei Bedarf schalte ich eine 55Watt UVC für max 7 Tage zu. Wenn das Wasser klar ist, wird sie aus gemacht. Letztes Jahr lief sie 3x eine Woche.

    Luftpumpen 60 Watt x 24 Stunden x 30 Tage x 8 Monate = 344 kWh
    UVC 55 Watt x 24 Stunden x 7 Tage x 3 = 27 kWh
    Summe 371 kWh; gemittelt auf 8 Monate = 46 kWh pro Monat.

    Und nein, mehr brauche nicht.
    Meine 18000 werden alle zwei Stunden gefilter, Luftheber schafft 10000 l/h.

    Mein 200 Liter Aquarium hat fast den gleichen Verbrauch, nämlich 38 kWh pro Monat.
     
    Zacky gefällt das.
  3. KleinKoi

    KleinKoi Mitglied

    Registriert seit:
    19. Apr. 2012
    Beiträge:
    32
    Galerie Fotos:
    3
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    6500
    Den habe ich mir bei ca 3000€ gesetzt
    Je nach dem wie mir die Lösung gefällt vielleicht auch mehr

    Wow das ist ja wirklich noch in einen Rahmen der wirklich bezahlbar ist von den monatlichen kosten.

    Und danke für die Antwort
     
  4. koiteich1

    koiteich1 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Beiträge:
    679
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    22
    Teichtiefe (cm):
    210
    Teichvol. (l):
    36000
    So hatte ich am Anfang auch gedacht und dann waren wir auf dem dreifachen :lala5
    Durch Fehler wo ich auch nicht auf erfahrene teichbetreiber hören wollte ging die Summe dann nochmals höher.

    Da du Koi halten möchtest mach es gleich richtig somit sparst du dir und den Fischen eine Menge Ärger.
    bei 12 koi und nur 15000 Ltr sollte ne muss die Filterung schon passen.
    Würde da zu einem Trommel oder Vliesfilter raten.
    Trommler zb. Aquaforte neu für 1000€ oder einen gebrauchten Trommler oder Vliesfilter aus der Bucht aber in Schwerkraft.

    Würde dir empfehlen dich durch ein paar Foren durchzulesen gerade was Teichbau und Filterung angeht.
    Da dann das für dich passende rausfiltern und dann gezielt Fragen stellen.
     
    Zacky gefällt das.
  5. Alfii147

    Alfii147 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    1.207
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    30000
    Das kostet alleine der Vorfilter, bei einem vernünftigen System!
    Welcher auch Pflicht ist, bei deinem Wunschbesatz von 10-12 Kois, bei 15 000 Liter..
     
    Zacky, Michael H und koiteich1 gefällt das.
  6. Teich4You

    Teich4You Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2015
    Beiträge:
    2.812
    Galerie Fotos:
    18
    Teichtiefe (cm):
    170
    Teichvol. (l):
    30000
    Noch wichtiger: Schau dir real funktionierende Teiche an und lass dir die Technik mal zeigen und erzählen was sich bewährt hat und was nicht. Fast jeder hat schon einiges durch. Koihalter sind überwiegend hilfsbereit wenn es um Beratung geht. Ich wette auch in deiner Nähe gibt es einige. Nur so bekommt man einen richtigen Eindruck.

    Für einen soliden Koiteich in der gewünschten Größe, egal welche Ausführung, solltest du 5.000-9.000 Euro veranschlagen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Apr. 2018
    Zacky gefällt das.
  7. Haggard

    Haggard Mitglied

    Registriert seit:
    5. Apr. 2015
    Beiträge:
    241
    Galerie Fotos:
    3
    Beruf:
    Endprüfer
    Teichfläche (m²):
    75
    Teichtiefe (cm):
    160cm
    Teichvol. (l):
    85000
    Ich habe mich auch mächtig verkalkuliert, da ich z.B. mal Hilfe von einem Maurer brauchte oder die Firma, die den Aushub gemacht hat, sich mit der Erdmenge vertan hat. Dazu kommt dann noch immens viel an Kleinkram, was ich auch unterschätz habe. Ich bin schon gut 1500€ über dem, was ich bis zu meinem aktuellem Baustand geplant hatte :lala5
    Meine Teichumrandung wird nun auch deutlich aufwendiger, als gedacht und wird auch ein paar hundert € mehr veranschlagen.
    Was ich damit sagen will, lieber ein wenig großzügiger kalkulieren...
     
    Zacky gefällt das.
  8. KleinKoi

    KleinKoi Mitglied

    Registriert seit:
    19. Apr. 2012
    Beiträge:
    32
    Galerie Fotos:
    3
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    6500
    Ich glaub wir haben aneinander vorbei geredet ich will nur für den teich ohne Technik 3000€ ausgeben die Technik selber hab ich noch offen gelassen.
    Was ist für 3000€ bei einen teich alles drin zum bauen also nur die schale bzw beton/folie und rohre
    Technik keine Ahnung da werden nochmal 2000-4000€ in die hand genommen aber alles nach der reihe
     
    Teichfreund77 und Zacky gefällt das.
  9. Michael H

    Michael H Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2013
    Beiträge:
    3.141
    Galerie Fotos:
    46
    Teichfläche (m²):
    20
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    24000
    :five
     
  10. Teich4You

    Teich4You Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2015
    Beiträge:
    2.812
    Galerie Fotos:
    18
    Teichtiefe (cm):
    170
    Teichvol. (l):
    30000
    Rechteckiger Teich, Ringgurt aus Beton, PVC Folie ein schweißen lassen, dann hast noch was über für Rohre und Bodenabläufe. Eventuell reicht es für PE Folie. Musst du dur Angebote einholen lassen. Irgendwo um die 28,- der Quadratmeter.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden