Youtube Facebook Twitter

Teichbau ohne Folie oder sonstige Abdichtung möglich?

Dieses Thema im Forum "Bau eines Teiches" wurde erstellt von Südberg, 28. Aug. 2006.

Die Seite wird geladen...
  1. Südberg

    Südberg Email prüfen!

    Registriert seit:
    28. Aug. 2006
    Beiträge:
    5
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    -
    Hallo zusammen,
    ich bin neu hier im Forum und komme mit einer (hoffentlich nicht) unsinnigen Frage. Ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen!

    Ausgangslage: Wir haben ein nahezu ebenes Hausgrundstück in Ortsrandlage, ca. 2500 m2 groß. Wir planen hier die Anlage eines Schwimmteiches mit einer Oberfläche zwischen 200-400m2. Unser Boden ist stark lehmig und damit wasserstauend. Dies macht sich in Frühling, Herbst und Winter dadurch bemerkbar, dass wir den Garten oftmals großflächig unter Wasser stehen haben. Diverse "Probebohrungen" in Form von Löchern verschiedener Größen zeigen auch, dass sie nur im Sommer (und selbst dann nicht vollständig) austrocknen. Des weiteren wohnen im Staubereich eines Mittelgebirge und haben jährliche Niederschläge von rund 1200 mm.

    Jetzt zu meiner Frage: Erscheint es realistisch unter diesen Rahmenbedingungen einen Schwimmteich anzulegen, der über Brunnen und Zisternen ohne Abdichtung mit einem nahezu stabilen Wasserstand gehalten werden kann oder ist diese Vorstellung illusorisch?

    Vielen Dank
    Andreas
     
  2. gabi

    gabi Mitglied

    Registriert seit:
    13. Okt. 2004
    Beiträge:
    403
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    3000
    AW: Teichbau ohne Folie oder sonstige Abdichtung möglich?

    Hi Andreas,

    darüber ist hier im Forum schon mehrmals diskutiert worden.

    z.B. hier

    oder hier
     
  3. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.258
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Teichbau ohne Folie oder sonstige Abdichtung möglich?

    Hallo Andreas,

    Willkommen im Forum!

    Ich würde das mal mit einem Probeteich ausprobieren und auf die größere Teichoberfläche umrechnen, wieviel Zisternenkapazität es brauchen würde. Wenn unter der stauenden Schicht eine Sand oder Kiesschicht kommt, könnt Ihr es wahrscheinlich eh vergessen.
    Oder habt Ihr über das ganze Jahr einen extrem hohen Grundwasserstand?

    Der Lehm müßte auf dem gesamten Bodengrund stark verdichtet werden (eigentlich nimmt man für sowas auch eher Ton) und danach immer noch mindestens 20-30cm dick sein.
    Allerdings kann Euch hier niemand garantieren, dass es wirklich dauerhaft funktioniert.
    Ein Schwimmteich bekommt ja eine ordentliche Bepflanzung. Ich weiß nicht, wie tief diese in den Boden eindringt und dann vielleicht für Undichtigkeiten sorgt. :?
    Auch Baumwurzeln könnten von der Seite in den Teich wachsen und so einen Abfluß für das Wasser schaffen.
    Daran sind des Öfteren schon Ton-Biotope des Nabu k.o. gegangen. Unterdessen nehmen auch sie PVC-Folie....

    Alles in allem würde ich wahrscheinlich trotzdem mit Folie bauen. Sicher ist sicher.. aus meiner Sicht.
     
  4. Südberg

    Südberg Email prüfen!

    Registriert seit:
    28. Aug. 2006
    Beiträge:
    5
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    -
    AW: Teichbau ohne Folie oder sonstige Abdichtung möglich?

    Hallo Gabi, hallo Annett,

    vielen Dank für die Tipps und Hinweise. Ich werde erstes wohl mal einen Probeteich anlegen.

    Andreas

    P.S.: Hübsches Zitat Annett!
     
  5. Dr.J

    Dr.J Pöser Admin Admin-Team

    Registriert seit:
    17. Aug. 2004
    Beiträge:
    6.786
    Galerie Fotos:
    31
    Teichfläche (m²):
    6
    Teichtiefe (cm):
    60
    Teichvol. (l):
    3000
    AW: Teichbau ohne Folie oder sonstige Abdichtung möglich?

    Hallo Andreas,

    halt uns bitte mal auf dem Laufenden, was der Probeteich macht. Ist ein interessantes Thema und ich möchte nicht, dass es hier untergeht. Danke.
     
  6. Südberg

    Südberg Email prüfen!

    Registriert seit:
    28. Aug. 2006
    Beiträge:
    5
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    -
    Teichbau ohne Folie oder sonstige Abdichtung bis uns nicht möglich

    Hallo zusammen,

    ich wollt mich ja zurückmelden, wenn ich was Neues weiss. Tja, Misserfolg auf ganzer Linie. Wir haben zwei kleiner Versuchsteiche angelegt: einer in mitten von Vegetation (Büche, Bäume, etc.) und einen in etwas größerem Abstand. Fazit: Der erste verliert deutlich schneller an Wasser und ist damit völlig unbrauchbar. Der mit Abstand zur Vegetation ist etwas langsamer und trocknet auch nicht völlig aus, aber die Schwankungen sind dennoch zu groß. Vermutlich würde dieser im Sommer ohne dauernden Zulauf auch völlig austrocknen.

    Schaaade ...

    Wir werden jetzt über den Winter genau planen und dann einen Folienteich realisieren.

    Bis dann
    Andreas
     
  7. Uli

    Uli Mitglied

    Registriert seit:
    19. Sep. 2006
    Beiträge:
    324
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1
    Teichvol. (l):
    8 m3
    AW: Teichbau ohne Folie oder sonstige Abdichtung möglich?

    hallo,
    hier bei uns in der naehe hat die stadt vor einigen jahren auf einem großen grundstück auch ein paar naturteiche auf diese art angelegt.es wurden noch ein paar auerochsen ausgesetzt,(angeblich billiger als das grundstück zu pflegen)aber im sommer sind die teiche dann auch ziemlich leer,wie man auf dem bild auch sehen kann.
    gruß uli
     

    Anhänge:

  8. brnhrdgraf

    brnhrdgraf Mitglied

    Registriert seit:
    23. Jan. 2012
    Beiträge:
    3
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    15
    Teichvol. (l):
    5
    AW: Teichbau ohne Folie oder sonstige Abdichtung möglich?

    hallo bin neu hier im forum
    wie kann ich meinen fischteich dicht bekommen habe doppelte schweisbahnen eingebaut der teich hat drei ebenen,u ist an der tiefsten stelle 1,60 meter tief da ich im schiefergebirge wohne ..
     
  9. brnhrdgraf

    brnhrdgraf Mitglied

    Registriert seit:
    23. Jan. 2012
    Beiträge:
    3
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    15
    Teichvol. (l):
    5
    AW: Teichbau ohne Folie oder sonstige Abdichtung möglich?

    wollte mir die kosten einer folie sparen was habe ich nachträglich noch für eine möglichkeit ihn dicht zu bekommen.
    habe ferner eine brücke über dem teich u. einen bachlauf mit kleinem wasserfall angelegt
    meine email lautet brnhrdgraf@hotmail.de vieleicht hat ja jemand eine kostengünstige idee
     
  10. Zermalmer

    Zermalmer Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    1.513
    Galerie Fotos:
    190
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    7500
    AW: Teichbau ohne Folie oder sonstige Abdichtung möglich?

    Hallo Bernhard (tippe ich mal :lala)

    Willkommen im Forum.

    Ein Mod wird sicher Deine beiden Beiträge in ein seperates Thema verschieben.

    Du solltest erstmal (am Besten auch mit ein paar Bildern) ein bisschen näher Deinen Teich beschreiben.

    Was meinst Du z.B. mit "doppelten Schweissbahnen"?
    Aus welchem Material sind diese?

    Mit Ebenen meinst Du evt. Abstufungen im Teich? :kopfkratz
    Bringt mich wieder zurück zu Frage: Was für ein Material verwendest Du und wie wurde es verarbeitet?

    Vielleicht wirst Du auch Informationen und Hilfe über email erhalten, aber hier im Forum wird sich das mit Sicherheit besser entwickeln, denn es sind in Deiner Beschreibung zu viele offene Punkte (Meiner Meinung nach).
    Und es gibt glaub ich keinen hier im Forum, der eine Allsehende Glaskugel hat... oder hab ich den überlesen? :zwinker


    Nachtrag:Meinst Du evt. Bitumenbahnen, die zur Dachbedeckung verwendet werden?
    Ich bin mir nicht sicher, aber ich würde mal die Behauptung aufstellen, dass man die unter diesem Wasserdruck nicht dauerhaft dicht bekommt.
    Bliibe also doch nur Folie, GFK oder mit Beton und Dichtschlämme auf besagten Bahnen zu arbeiten :kopfkratz
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Feb. 2012
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden