Youtube Facebook Twitter

Tipp für Bepflanzung nach abpumpen und Neubefüllung

Dieses Thema im Forum "Pflanzen im und am Teich" wurde erstellt von holger_buns, 15. Apr. 2020.

Die Seite wird geladen...
  1. holger_buns

    holger_buns Mitglied

    Registriert seit:
    16. Aug. 2010
    Beiträge:
    49
    Galerie Fotos:
    3
    Teichtiefe (cm):
    0,75
    Teichvol. (l):
    ca. 3500
    Hallo, ich musste meinen Teich nach 10 Jahren abpumpen und neu befüllen, da dieser voll Schlamm und Fadenalgen war. Ich hatte mich vorab an einen Fachhandel gewandt, wo ich zuerst fragte, welche Mittel es gegen Verschlammung und Fadenalgen gibt. Der Rat war dann den Teich abzupumpen, da bei der Verschlammung von meinem Teich kein Mittel helfen würde.
    Nun würde ich gerne neue Pflanzen setzen, die direkt gegen Fadenalgen wirken und auch sonst gut sind für den Teich. Im Teich ist noch eine Seerose. Ich habe 15 Goldfische drin und eine Flachwasserzone (rechts im Bild) ist ca. 20 cm tief. Was würdet ihr mir empfehlen und welchem Shop könnt ihr empfehlen?

    Gruss
    Holger

    Tipp für Bepflanzung nach abpumpen und Neubefüllung_601144_IMG_4886.jpg_jpg
     
  2. Ippo

    Ippo Mitglied

    Registriert seit:
    6. Jan. 2019
    Beiträge:
    60
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    110
    Teichtiefe (cm):
    190
    Hallo nächste Jahr hast du wieder viel Schlamm drinnen. Deine Uferzone ist fast verlandet. Da sind zu viele Nährstoffe drin. Den Dreck zwischen den Steinen und dem Kies meine ich. Der muss raus.

    Hab ich letzte Jahr auch nicht gemacht. Die Rechnung hab ich schon bekommen:schreck

    Der Weg bei der Treppe ist der höher als der Teich?
    Ist das Steinbeet von der Uferzone getrennt im Sinne von" läuft da das ganze Wasser vom Regen rein"?

    Du hast zuviel Nährstoffe im Teich.

    Wie groß ist dein Teich ? Zonen? m³ ?
    Dann könnten andere dir bei der Filter Wahl helfen wenn erwünscht.
    Mfg Ippo
     
  3. holger_buns

    holger_buns Mitglied

    Registriert seit:
    16. Aug. 2010
    Beiträge:
    49
    Galerie Fotos:
    3
    Teichtiefe (cm):
    0,75
    Teichvol. (l):
    ca. 3500
    Hallo, danke für die Infos. der Teich hat die Maße:

    ca. 2 x 4 m
    ca. 50 cm tiefhttps://www.assedo.de/test/1.png
    Flachwasserzonen ca. 20cm

    Der Weg bei der Treppe ist der höher als der Teich?
    Ja

    Ist das Steinbeet von der Uferzone getrennt im Sinne von" läuft da das ganze Wasser vom Regen rein"?
    Nein nicht getrennt

    Filter habe ich einen Biosmart 7000.

    Gruss
    Holger
     
  4. samorai

    samorai Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    3.729
    Galerie Fotos:
    67
    Beruf:
    Dachklempner
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    130cm
    Teichvol. (l):
    27000
    Kiesel raus, sonst wird es nie besser.

    Zwischen den Kies haelt sich eine Menge Dreck und duengt dein Teich.
     
  5. Anja W.

    Anja W. Mitglied

    Registriert seit:
    26. Sep. 2016
    Beiträge:
    351
    Galerie Fotos:
    1
    Beruf:
    Laborratte
    Du meinst doch sicher 150cm tief, wenn Du da Fische drin hast, oder?!?!
     
  6. holger_buns

    holger_buns Mitglied

    Registriert seit:
    16. Aug. 2010
    Beiträge:
    49
    Galerie Fotos:
    3
    Teichtiefe (cm):
    0,75
    Teichvol. (l):
    ca. 3500
    O.k. dann werde ich die mal mit dem Sauger absaugen. Was würdet ihr mir sonst noch empfehlen? Für die Pflanzen habe ich einen Händler teichpflanzenshop.de angeschrieben, dank einer privaten PN von Hagen.
     
  7. holger_buns

    holger_buns Mitglied

    Registriert seit:
    16. Aug. 2010
    Beiträge:
    49
    Galerie Fotos:
    3
    Teichtiefe (cm):
    0,75
    Teichvol. (l):
    ca. 3500
    Nein 70 tief, hatte mich etwas vermessen
     
  8. teichinteressent

    teichinteressent Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    988
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    18000
    70 ist jetzt auch nicht viel mehr Wasser.

    2 x 4 x 0,7 = 5600 Liter
    Durch 2, da Wände nicht senkrecht = 2800

    Da jetzt noch Flachzonen drin sind, schätze ich maximal 2500 Liter.
    Hast du das mal ausgelietert?

    Für Fisch im Sommer ist das zuwenig, das Wasser heizt sich zu stark auf.
    Mißt du die Temperaturen? Tue das bitte ganz dringend. Ich meine im laufenden Betrieb, besonders im Sommer als auch im Winter.
     
    samorai gefällt das.
  9. holger_buns

    holger_buns Mitglied

    Registriert seit:
    16. Aug. 2010
    Beiträge:
    49
    Galerie Fotos:
    3
    Teichtiefe (cm):
    0,75
    Teichvol. (l):
    ca. 3500
    ok mache ich. Die Fische hatte ich ja schon immer drin nicht erst jetzt. Ich fülle aber mind. jeden 2 Tag Wasser nach aus der Zisterne, da der Bauchlauf ja auch fast immer an ist.
     
    samorai gefällt das.
  10. Teichfreund77

    Teichfreund77 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Apr. 2016
    Beiträge:
    523
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    95
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    48000
    Ich weiß du hattest schon immer Fische drinnen und es ist auch schön Ihnen zu zu sehen, aber für Goldfische ist der Teich einfach zu klein.
    Ja Sie können dort überleben, aber überleben sollte uns nicht reichen, unsere Haustiere sollten sich schon wohlfühlen.
    Bitte geb die Fische ab oder den Spaten in die Hand.

    Schönen Abend noch.
     
    samorai gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden