Youtube Facebook Twitter

Trübes wasser ?

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von Teichforum.info, 5. Mai 2003.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    23
    biologisch = langsam

    Hallo Rolando,

    Biologisch vorgänge laufen Langsam ab.
    Wenn Du heute Rasen auf den Komposthaufen wirfst,hast Du morgen
    immer noch Rasen auf dem Komposthaufen liegen.
    Nach einem Jahr wirst Du keinen Rasen mehr finden.

    Bakterien sind KEINE Akordarbeiter,verbessere Ihre Lebensbedingungen
    und sie arbeiten etwas schneller.
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    23
    Hallo Leute,

    jetzt muß ich wieder einmal etwas dazwischenfragen...

    Den Torfbeutel habe ich jetzt rausgenommen... ich hatte das Gefühl, er "verfärbt" mir das Wasser (als Kind hatten wir einen Moorkanal hinter dem Haus, da war das Wasser genauso "bernsteinfarben", weiß nicht, wie ich diese Farbe sonst beschreiben soll).

    Natürlich ist er jetzt aufgewühlt, das muß sich erst setzen...

    Gestern hatte ich einen Wassertest gemacht, GH=12, PH=7,5
    O² 5mg/l und KH nur noch 3... viel zu niedrig.

    Dafür habe ich keine Algen mehr, die sind weg.

    Ich weiß, ich sollte mehr Ruhe/Geduld haben, abwarten... aber bei dem KH muß ich da nicht was machen? Doch einen Teil Wasser raus? Trau mich nicht so recht... (nicht lachen!).

    :oops: WF *wasnu*
     
  3. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    23
    Bei mir stimmen die Werte auch nicht, ich habe Starterbakterien von OASE rein getan.... :twisted:
     
  4. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    23
    Hallo Rolando,

    Starterbakterien könne durchaus helfen, wenn es sich bei Deinem Nitritwert nicht um einen Messfehler handelt. Sie verarbeiten das Nitrit zu Nitrat. Allerdings: Wenn das Nitrit alle ist, auch Bakterien wollen Fresschen... Das entstandene Nitrat wird liebend gerne von den Algen als Kraftfutter genommen...

    Ich hoffe nur, dass der doch sehr hohe KH-Wert nicht von den Steinen herrührt. Schlimmstenfalls musst Du sie dazu verwenden, Deinen Gärtner damit zu steinigen.

    Aber ansonsten: Nur keine Panik ! Lasse Deinem Teich zuerst einmal Zeit. Eventuell wird das mit den Fischen etwas später, was soll's ?

    Sind Deine Wasserwerte auch sonst noch daneben ? (Das soll übrigens KEINE Aufforderung sein, sich jetzt zu Tode zu messen...)

    Beste Grüsse
    Stefan
     
  5. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    23
    :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:


    Ich hab ein SCHWARM (15 Stk.) Moderlieschen ausgesetzt. - Kein Rückenschwumm! :p
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden