Youtube Facebook Twitter

Ufer Gestaltung

Dieses Thema im Forum "Naturnahe Teiche" wurde erstellt von duri, 25. Mai 2015.

Die Seite wird geladen...
  1. duri

    duri Mitglied

    Registriert seit:
    18. Apr. 2015
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    180
    Hallo Teichfreunde

    Ich bin neu hier und habe mit dem Bau unseres Teiches nach NG angefangen und nun brauche ich mal Hilfe
    beim Uferbau

    da unser Platz begrenzt ist hab ich mir das so wie es am Foto zusehen ist vorgestelt kann mir wer sagen ob das so funktionieret oder eher nicht ?

    Danke in voraus
    Gruß
    Duri
     

    Anhänge:

  2. ThorstenC

    ThorstenC Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.205
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    200
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    120000
    Falls Du auf Deiner Skizze die Pflanzen dort in nährstoffreicher Erde setzt- wie beim Ufergraben nach NG, kann etwas falsch sein:

    -nährstoffreiche Erde im Teich düngt das Wasser
    -in nährstoffarmer Erde wachsen die Pflanzen nur kümmerlich, bz.w. wesentlich kleiner als im Ufergraben- aber sinnvoll in Pflanzzonen im Teich/ Pflanzen-Filterteich

    Hier habe ich kurz skizziert, wie ein Ufergraben mit nährstoffreicher Erde angelegt werden kann- vermörteln muss ja nicht unbedingt sein.

    Pflanzzonen im Teich in nährstoffarmen Sand-lehm-Gemisch ohne Hunusanteil gehen auch.
    Dann muss aber etwas gegen rutschen des Sandes getan werden:
    -Pflanzterrassen mit Gefälle nach Aussen
    -kleine Mauer auf der Kante zum Teich.

    Wie willst Du filtern??
    Welche Ansaugpunkte, Verrohrung. Filter- und Pumpenkonzept??
    Eiziges Bild ist Dein Avatar-Bild- zwei Bodenabsaugpunkte markiert????

    Bilder:
    1. Teichrand aus Schalungssteinen und Befestigung der Folie, Kapillarsperre, Anbdeckung mit Platten oben- nur eine vieler Möglichkeiten.
    2.Teichprofil- Beispiel mit Ufergraben
    3.So sieht es bei mir gerade aus...Ufergraben (vor Terrasse nur 20cm) und Pflanzzone-Ecke im Teich

    Ufer Gestaltung_493129_Schema Teichrand.jpg_jpg Ufer Gestaltung_493129_TeichprofilJessika.jpg_jpg Ufer Gestaltung_493129_DSCF2494.JPG_JPG Ufer Gestaltung_493129_DSCF2490.JPG_JPG Ufer Gestaltung_493129_DSCF2519.JPG_JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2015
    troll20 gefällt das.
  3. duri

    duri Mitglied

    Registriert seit:
    18. Apr. 2015
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    180
    Hallo Thorsten

    Danke für deine Hilfe, wenn ich das richtig verstanden habe würde das aber gehen.
    Da wir nur kleine Pflanzen um den Teich haben wollen, heißt sie sollen nicht groß werden kommt nur nährstoffarme erde rein damit sie nicht groß werden.

    Filterung laut NG Filtergraben verläuft um die Terrasse ca. 6x3 und 7x2,5m
    ZSG 2x 3zoll Leitungen, ein Skimmer.
    Druckleitung 2 zoll Pumpe muss ich noch überlegen.

    gruß
    Duri

    Ufer Gestaltung_493143_DSC_7303.JPG_JPG Ufer Gestaltung_493143_DSC_7296.JPG_JPG
     
  4. duri

    duri Mitglied

    Registriert seit:
    18. Apr. 2015
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    180
    Bilder

    Ufer Gestaltung_493147_20150514_153738.jpg_jpg Ufer Gestaltung_493147_20150507_192211.jpg_jpg Ufer Gestaltung_493147_20150516_161801.jpg_jpg
     
  5. ThorstenC

    ThorstenC Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.205
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    200
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    120000
    Bei zwei Filtergräben musst Du im NG- System jeweils eine ZST am Durchbruch setzen und am Ende von jedem Filtergraben eine Pumpe.
    Kannst Du Dir selber versuchen zu erklären, warum Du 3" Saugleitungen verbaust und die Schieber in der NG-ZST nur 50mm hat.......

    Wo liegt der Sinn in einer Engstelle in den Saugleitungen....

    Was passiert mit dem groben Schmutz im Teich, der vielleicht noch angesaugt wird???
    Der wird nicht aus dem Teichwasser entfernt. sondern bleibt schön im Filterteich liegen und zersetzt sich.
    Es entsteht schöner Faulschlamm.

    Sogar bei mir trotz von NG weg - geänderter Filter in Schwerkraft erst in einen Filterkeller und Vorfilterung mit Spaltsieben.
    Dort wird jeder Dreck größer 0,3mm rausgefiltert und trotzdem nach 2 Jahren im FT stinkender, schwarzer Schlick teilweise....

    Ohne Vor- Filterung wird es mehr.....

    Wäre da ein Filterabfolge:

    Teichwasser->offene Ansaugpunkte BA/Skimmer->Schwerkraft in Vorfilter-> Pumpe-> Filterteich-> Teichwasser

    nicht sinnvoller.

    Ich bin genau in Deiner Bauphase auch von NG- Filterabfolge umgeschwenkt auf das, was logisch ist und viele andere auch bauen...
     
  6. jolantha

    jolantha Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    3.429
    Galerie Fotos:
    11
    Beruf:
    Hobbyist
    Teichfläche (m²):
    96
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    70000
    Hab die Ufergestaltung mal wieder rausgekramt.
    Meine Baumstucken haben sich gut entwickelt
    Ufer Gestaltung_587579_DSCN0033.JPG_JPG Ufer Gestaltung_587579_DSCN0032.JPG_JPG Ufer Gestaltung_587579_DSCN0030.JPG_JPG
    Ufer Gestaltung_587579_DSCN0029.JPG_JPG Ufer Gestaltung_587579_DSCN0028.JPG_JPG Ufer Gestaltung_587579_DSCN0027.JPG_JPG
    Ufer Gestaltung_587579_DSCN0026.JPG_JPG
    Teilweise so voll mit Moos, daß man das Holz kaum noch sieht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2019 um 11:30 Uhr
    ina1912 und Wetterleuchten gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden