Youtube Facebook Twitter

Unterwasserpflanze von Fischen verputzt

Dieses Thema im Forum "Pflanzen im und am Teich" wurde erstellt von Moinka, 14. Juni 2006.

Die Seite wird geladen...
  1. Moinka

    Moinka Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2006
    Beiträge:
    5
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca. 9000l
    Hallo Alle Miteinander,

    Ich hatte zwei etwas zarte Unterwasserpflanzen (Kenn den Namen leider momentan nicht, kleine hellgrüne Blätter ) eingesetzt, die nach dem ich die Fische im Wasser hatte, innerhalb von einer Woche weggeknabbert wurden bzw. die Fische hatten wohl Freude daran durch die Pflanze hindurch zu schwimmen so daß die Blätter und Stängel abrissen.
    Nun hätte ich gerne gewußt welche Unterwasserpflanzen robust genug sind um den Spielerein der Fische zu widerstehen und nicht gefressen werden.
    Allen einen schönen Feiertag Moinka
     
  2. karsten.

    karsten. Mod-Team

    Registriert seit:
    16. Aug. 2004
    Beiträge:
    4.301
    Galerie Fotos:
    134
    Beruf:
    Bauer ................. (Metallbauer)
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    15432
    AW: Unterwasserpflanze von Fischen verputzt

    hallo
    ich lass mich gern belehren
    aber ..

    Koi´s und Unterwasserpflanzen hab ich dauerhaft
    noch in keinem Teich gesehen :shock:

    die Viecher sind einfach zu klug
    unterforderte Kinder machen Dummheiten ;)

    ich behaupte :

    sowas

    Unterwasserpflanze von Fischen verputzt_33912_1.jpg_jpg

    Unterwasserpflanze von Fischen verputzt_33912_2.jpg_jpg

    geht mit Koi´s nicht
     
  3. Knoblauchkröte

    Knoblauchkröte Experte Mod-Team

    Registriert seit:
    23. Okt. 2004
    Beiträge:
    6.740
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    angehender Frührentner
    Teichfläche (m²):
    130
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    100000
    AW: Unterwasserpflanze von Fischen verputzt

    Hallo,

    Fischfest ist Hornkraut (Ceratophyllum demersum). Da es harte steife Blätter hat wird es selbst von Grasern nur im äußersten Notfall gefressen. Ist zwar recht brüchig, aber fast jedes Bruchstück wächst sich wieder zu eine ganzen Pflanze aus wenn es doch mal gerupft wird.

    MfG Frank
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden