Youtube Facebook Twitter

Was für Steine um GH und KH zu erhöhen

Dieses Thema im Forum "Wasserwerte" wurde erstellt von Teichforum.info, 1. Aug. 2004.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Teichianer,

    Was für Steine kann ich in meinen
    Teich einbringen um Kh / GH stabil
    zu halten?

    Wir haben hier relativ weiches Wasser.

    Und von den GH / KH plus mitteln will ich eingentlich
    die Finger lassen.

    Gehen Schieferplatten? Die in schwarz sind ja recht schick
    aber geben die schadstoffe ins Wasser?


    Grüße Sven
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo,

    wir in Wuppertal haben auch sehr weiches Wasser und ich hab da einmalig schweren Herzens so'n Zeug reingekippt. Seitdem sind alle Werte stabil. Von Schiefer würde ich eher abraten, denn Schiefer ist ölhaltig. Ich weiß nicht, ob das nicht austreten kann.....
    A propos: hältst du überhaupt fische, denn soweit ich weiß, ist die GH/KH-Härte hauptsächlich für Fische interessant. Falls du keine Fische hast, überlege dir doch mal, ob du dein Wasser nicht so weich läßt, dann könntest du nämlich Wasserfedern (Hotonia) pflanzen. Die sehen wunderschön aus und gedeihen nur in weichem Wasser. meine hatten sich zuerst prachtvoll entwickelt und sind dann eingegangen, nachdem ich die Werte erhöht habe.
    LG
    Tina
     
  3. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    re

    hallo

    schau mal unter unter SUCHEN mit den Stichwörtern

    puffern und
    Kalkstein nach :wink:


    da haben sich hier schon welche fast geprügelt :? 8)

    Tonschiefer
    (und ich denke Du meinst den schwarzen Tonschiefer )
    bringt (außer Deko) nichts der ist chem. recht stabil .
    Deshalb wird er ja auch als Dachdeckung eingesetzt.
    Gefahr durch Herauslösens des Bitumenanteils besteht für dieses
    Jahrtausend nicht mehr ! :wink:
    http://www.geodienst.de/tonschiefer.htm

    Die Pufferung des Ph Wertes ist ein sehr komplexer Bereich
    das ist in zwei Sätzen nicht getan.
    http://www.chemieonline.de/forum/archive/index.php/f-44.html

    Wenn Du den ph-wert mit Kalksteinen o.a. geigneten Stoffen
    puffern willst , hat es den Vorteil ,
    dass Du immer wieder "zurückrudern" kannst.
    Bei den Härtbildern aus dem O..e-Regal nicht ! :wink:

    schönen Sonntag noch

    karsten.
     
  4. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Teichfreunde,

    habe die selben Sorgen mit dem weichen Wasser. Durch die Verwendung von "Biobird Koi Min" konnte ich die Werte geringfügig erhöhen (GH=6 ; KH=5). Glaube diese Werte sind aber noch immer zu niedrig (habe Goldfische und Moderlieschen). Wie kann ich das Problem lösen? Meeresalzsubstrate? Im Teich befindet sich Granitgestein, Kiessand und Findlinge (Ostsee).
    Wie komme ich an Tonschiefer ran (im Erzgebirge)?
     
  5. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Re

    Hallo Sebastian
    was willst Du denn mit Tonschiefer ? :eek:

    geeignet sind Gesteine mit eingelagertem m.o.w. löslichem Kalk

    Muschelkalk, Travertin usw.

    sieh doch http://www.geodienst.de/einteilung%20der%20gesteine.htm#Sedimentgesteine%20(Sedimentite)


    die Vorkommen sind im Link auch beschrieben
    Natursteinhändler sind meist zu teuer

    alternativ geignet sind Schneckenhäuser ,Muschelschalen, Austernschalen ,Sepiaschalen usw.:D

    wenn dein Teich nicht zu groß ist,
    helfen schon Urlaubssouveniers:D :D :D :wink: 8)

    schönen Abend
     
  6. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    hallo sebastian,

    muschelkalk gibt es recht preisgünstig im landwirtschaftlichen handel ...

    gruß jürgen
     
  7. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    danke für die Tipps. Glaube meine Muschelsammlung findet eine Gute Verwendung im Teich (er ist ja auch nur 3m³ groß).

    Grüße Sebastian
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden