Wasserverdunstung

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo,

würde mich mal interessieren, wieviel Wasserverlust ihr zur Zeit an einem Tag wegen Verdunstung zu verzeichnen habt.

Gruß r.t.
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
@ Thorsten

Du mußt nachfüllen??
Bei dem Wetter!?

Bei mir läuft der Teich bei jedem Regenguß über... und das ist gut so :D

Nur so bekomm ich irgendwann mal die Gh in einen für Unterwasserpfl. erträglichen Bereich... lag vor 2Wochen immer noch bei 16° :cry:

Zur Zeit verabschiedet sich sogar das Krause Laichkraut... :(

@ Rainer

Letztes Jahr und im Mai war es auch bei mir schlimm... einige mm pro Tag werden es schon gewesen sein...

Allerdings hat sich nicht nur das Wetter verändert; ich habe auch einen Teil des Ufers fertig gebaut... incl. Kapillarsperre 8)



LG Annett
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo zusammen...

also... wenn es an ein paar aufeinanderfolgenden Tagen heiß ist bzw die Sonne scheint, so muß ich innerhalb von 2 Wochen schon mal so ca 1000 Liter nachfüllen... dies ist aber geschätzt bzw. grob überschlagen.

es ist nicht wenig... aber unser Becken ist von morgens bis abends in der Sonne...

und... ich kann damit leben... :D
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
also bei mir sind es ca. 80 liter am tag. wobei ich bis heute nicht sicher sagen kann ob der teich nicht auch noch irgendwo undicht ist :cry:
es wird wohl auch am betonweg liegen können der im teich verlegt ist. dieser saugt bestimmt wasser nach oben zu den platten bzw. dessen fugen und hier kann es durch wind prima verdunsten. auserdem liegt der teich fast den ganzen tag in der sonne.
dafür stimmen wenigstens meine wasserwerte :)
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hallo rainer,

denke die fragestellung ist sehr unglücklich gewählt :eek:

da du zwei relevante werte nicht mit abfragst:

Teichfläche und bachlauf JA/NEIN

eine reine literzahl der verdunstung von usern hat keinen aussagewert.

gruß jürgen

*** ich kann dir von mir keinen wert nennen da die automatische siebreinigungsanlage täglich zu mehreren intervallen frischwasser nachfüllt.
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Jürgen,

wie klappt Deine Siebreinigungsanlage?
Wie wars beim Teichtreffen?

Zur Information: Meine Anlage läuft super. Vom Sieb hole ich jeden Tag den Schmutz runter und bürste das Sieb mit einer Wurzelbürste sauber.
Würde jedoch reichen, wen ich den Schmutz jeden dritten Tag runternehme. Arbeitsaufwand ca. drei Minuten.
Biofilm unter dem Sieb hatte ich nur am Anfang. Jetzt hab ich das Sieb von unten vor ca. 6 Wochen zuletzt sauber gemacht. Patronenfilter läuft auch optimal. Wasserwerte alle OK. Glasklares Wasser bis zur tiefsten Stelle von 1.50 Mtr.

Gruß Leo
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hallo leo,

schön daß bei dir alles klappt :)

meine siebreinigungsanlage übertrifft bisher die erwartungen - habe mein sieb in diesem jahr bisher einmal draußen gehabt. keinerlei sonstige reinigung durchgeführt :) :)

was mir aber fast genauso gefällt ist mein schlammablass den ich integriert habe - schieber auf - kurz mit wasser nachgespritzt und der ganze algenpapp ist aus dem siebfilter draußen - schieber zu und gut ist.

gruß jürgen
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo zusammen,

zur Zeit bei so viel Sonne verdunstet bei mir ca. 0,5 - 0,75 cm pro Tag. Fülle deshalb täglich ca. 40 - 60l Wasser auf (3m³ - Teich). Es verdunsten also täglich bis zu 2% des Teichwassers.
Weiß jm. von euch, ob ich trotzdem noch regelmäßig größere Mengen Wasser durch neues ersetzen sollte (Wasser glasklar, fast keine Algen, Werte ok)?

Grüße Sebastian
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten