Wasserverlust

cudo

Mitglied
Dabei seit
15. Apr. 2021
Beiträge
10
Rufname
cudo
Teichfläche ()
200
Teichtiefe (cm)
200
Besatz
Molche, div. Larven, Frösche etc.
Was ich hier noch nicht erwähnte, da es mir unerheblich schien, es gibt eine zweite Quelle die unmittelbar hinter dem Teichrand entspringt und praktisch unter die Teichfolie läuft die sich dann "aufgepumpt" hat und nach der Teichfüllung durch den Überdruck wieder runter gedrückt wurde. Dazu kommt, dass wir Kubikmeterweise Rheinsand in den Teichrand gaben und es dabei wahrscheinlich zu Kapilarwirkung kam.
Es scheint jetzt so, dass sich alles irgendwie eingependelt hat und ich kein Wasserverlust mehr feststellen kann. Seltsam seltsam ...?

Die Bepflanzung wurde vor einigen Wochen vorgenommen und es haben sich auch schon einige Bewohner eingefunden. Ich bin happy.

Teich Juni 2021.jpg  Ringelnatter frisst Kaulquappe.jpg 
 
Zuletzt bearbeitet:

Knipser

Mitglied
Dabei seit
8. Aug. 2020
Beiträge
1.616
Ort
Nordrhein-Westfalen - Waltrop
Rufname
Willi
Teichfläche ()
56
Teichtiefe (cm)
135
Teichvol. (l)
37000
Besatz
15 Koi, 8 Wimpelkarpfen 40 Goldfische, 16 Großohrbarsche
Was ich hier noch nicht erwähnte, da es mir unerheblich schien, es gibt eine zweite Quelle die unmittelbar hinter dem Teichrand entspringt und praktisch unter die Teichfolie läuft die sich dann "aufgepumpt" hat und nach der Teichfüllung durch den Überdruck wieder runter gedrückt wurde. Dazu kommt, dass wir Kubikmeterweise Rheinsand in den Teichrand gaben und es dabei wahrscheinlich zu Kapilarwirkung kam.
Es scheint jetzt so, dass sich alles irgendwie eingependelt hat und ich kein Wasserverlust mehr feststellen kann. Seltsam seltsam ...?

Die Bepflanzung wurde vor einigen Wochen vorgenommen und es haben sich auch schon einige Bewohner eingefunden. Ich bin happy.

Anhang anzeigen 226170 Anhang anzeigen 226171
Hallo Cudo.
Schöner Teich und schönes Umfeld, sieht aus wie eine wütende Schlange im rechten Bild die sich verschluckt hat. Gruß, Willi
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten