Wer weiß.........

WERNER 02

Mitglied
Dabei seit
2. Mai 2006
Beiträge
539
Ort
71229
Teichvol. (l)
ca.40m³
Besatz
KOI
.......den Namen dieser Pflanze??!!

Blätter haben ne verdammte Ähnlichkeit mit denen von Schlüsselblumen.
Aber das Ding will einfach nicht aufhörn zu wachsen.

Das Ding wird doch wohl nich ne Mutation sein !!:lach :wunder

Gruß
Werner



 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Dodi

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2005
Beiträge
3.790
Ort
22***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
31.000
Besatz
Koi
AW: Wer weiß.........

Hallo Werner,

es könnte sich um Beinwell handeln - habe so eine Pflanze im Garten und mach Dir Morgen mal ein Foto - sie blüht momentan und die Blüte ist lila. Meine Pflanze ist ca. 1 m hoch.
Kannst dann ja noch mal vergleichen.

Schönen Abend!
 

WERNER 02

Mitglied
Dabei seit
2. Mai 2006
Beiträge
539
Ort
71229
Teichvol. (l)
ca.40m³
Besatz
KOI
AW: Wer weiß.........

Wäre nett Dodi, denn das Ding macht mich noch rasend. Ständig kann ich es umstellen weil es wächst ohne Ende.
Ein fester Standort und ich hätte meine Ruh.:oki :lala:
 

ouzo

Mitglied
Dabei seit
28. Mai 2007
Beiträge
85
Ort
254**
Teichtiefe (cm)
2,00
Teichvol. (l)
65.000
Besatz
32 Koi
AW: Wer weiß.........

Hallo Werner,

tippe auf Großer Alant (Inula magnifica). Habe davon mal 1 gekauft und war auch erstaunt über die Größe ! Wenn im Juli /August gelbe Blüten raus kommen, hatte ich recht. Pflanze ihn, wenn es geht, in der nähe deines Teiches ins Beet und er wird riesig ! :) Mal sehen ob mir noch jemand zustimmt.
 

Knoblauchkröte

Experte / Lexikon
Mod-Team
Dabei seit
23. Okt. 2004
Beiträge
7.392
Ort
35041
Rufname
Frank
Teichfläche ()
134
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
100000
Besatz
Astacus astacus
Leucaspius delineatus
Macropodus ocellatus
Scardinius erythrophthalmus
Gambusia affinis
AW: Wer weiß.........

Hi Werner,

aufgrund der momentanen Größe der Pflanze schwierig zu sagen was da rauskommt. Kann ein Beinwell oder auch Inula sein:kopfkratz . Beim Beinwell sind die Blätter mit borstigen Haaren überzogen (fühlen sich rauh an - ist ja auch ein Rauhblattgewächs - Boraginaceae - wie Boretsch und Vergißmeinicht) und die Wurzeln sind sehr kräftig (verholzen regelrecht) mit schwarzer Haut, wird deswegen manchmal auch Schwarzwurzel genannt. Im Zweifelsfall mal aus dem Topf nehmen und die Erde abschütteln:lala: . Wenn es denn ein Beinwell ist such dir einen Platz aus wo Du ihn mit dem Rasenmäher kurz Halten kannst (wuchert wie die Pest und jedes Wurzelstück was nach dem jäten im Boden bleibt treibt wieder aus.

Beim Inula sind die Blätter glatt, die Wurzeln stark aufgeteilt und weiß/hellbraun

MfG Frank
 

Dodi

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2005
Beiträge
3.790
Ort
22***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
31.000
Besatz
Koi
AW: Wer weiß.........

Moin Werner,

hier die versprochenen Fotos vom Beinwell - vergleiche mal! Leider ist der schon ausgeblüht, sind nur noch die "Reste" zu erkennen.:(

Beinwell1.JPG 

Beinwell2.JPG 

Schau auch nochmal hier, da sind auch Blüten dabei...

Viel Erfolg!
 

Armin501

Mitglied
Dabei seit
17. Nov. 2005
Beiträge
203
Ort
39646
Teichvol. (l)
60 000
Besatz
keine
AW: Wer weiß.........

Ich denke auch, dass es Beinwell (Comfrey) ist.Habe ich auch am Teich,
imposante Pflanze, hübsche Blüten, ich meine, eine Augenweide am Teich!!
Aber das ist Geschmacksache............

Gruß Armin

Winterfest, robust, sehr vermehrungsfreudig............
 

Roland

Mitglied
Dabei seit
14. Aug. 2004
Beiträge
157
Ort
6834
Teichvol. (l)
20000 l
Besatz
Goldorfen, Goldfische, Sarrasin, Shubunkin, Koi
AW: Wer weiß.........

Hallo Werner,

ich hatte dir mal Samen geschickt und da war griechischer Alant dabei, diese könnten jetzt aufgegangen sein. Bei mir ist der Stechapfelsamen den ich vor 2 Jahren gesät habe auch dieses Jahr aufgegangen!!!! Werde, wenn es mal nicht regnet ein Foto von meinem Alant machen.
 

Digicat

Mod-Team
Dabei seit
27. Okt. 2004
Beiträge
10.780
Ort
Niederösterreich; Grünbach am Schneeberg/2733
Rufname
Helmut
Teichfläche ()
75
Teichtiefe (cm)
200
Teichvol. (l)
35000
Besatz
Moderlieschen, mittlerweile sehr sehr viele, vielleicht 100 Stück oder mehr
AW: Wer weiß.........

Servus Werner

Kann auch noch 3 Fotos beisteuern:

Beinwell Pflanze.jpg 
Die Pflanze bei der Blüte

Beinwell Blüten.jpg 
die Blüte

Beinwell Blatt.jpg 
das Blatt

Details haben die Vorschreiber schon geliefert, dem gibts nichts mehr hinzu zufügen :oki

Liebe Grüße
Helmut
 

WERNER 02

Mitglied
Dabei seit
2. Mai 2006
Beiträge
539
Ort
71229
Teichvol. (l)
ca.40m³
Besatz
KOI
AW: Wer weiß.........

Hi Leute

Ich bedank mich mal an dieser Stelle. Habt euch prima bemüht, das muß man euch schon lassen.
Auch wenn die gesuchte Pflanze nicht dabei war. Denn Beinwell, hier stimmen die Blätter einfach nicht, auch sind sie farblich zu dunkel der ist es also mal nicht. Denn meine sind mehr Hellgrün.

Alant haut schon mal hin, aber welcher:

Alant, Dürrwurz
Alant, Echter
Alant, Rauher
Alant, Rauhhaariger
Alant, Salz-
Alant, Sparriger
Alant, Weiden-
Alant, Weidenblättriger
Alant-Kratzdistel


Glaube muß mich bei Roland bedanken, jetzt da er es erwähnte,- stimmt schon ,GRIECHISCHER ALANT, denn diese Pflanze sprießt genau dort, wo ich ihn eingesät hatte. Doch da er im letzten Jahr nicht aufging, von daher nahm ich an die " Geier" hätten hier gewütet, oder der Samen sei eben verfault.
Tja so kann man sich irren !!

@ Roland

Zunächst einmal DANKE !! Aber noch ne Frage, kommt das öfters vor das dieser Samen erst im 2. Jahr anfängt zu treiben ? Vor allem wundert mich aber das dieser Samen solange im Erdreich gut überstanden hat.

Gruß
Werner
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten