Youtube Facebook Twitter

Wir gehören nun auch dazu

Dieses Thema im Forum "Mein Teich und ich" wurde erstellt von Murmel, 5. Apr. 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Murmel

    Murmel Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    30
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    xx
    Hallo :)
    da ich mich wahrscheinlich zukünftig noch öfter bei euch blicken lasse, fände ich es sehr unhöflich wenn ich mich nicht etwas vorstellen würde :)
    Also ich heisse dany und wohne mit meiner kleinen Familie im schönen Heidelberg am Neckar! Wir haben letztes Jahr den Garten und das passende Haus meiner Grosseltern übernommen und dort war ein gartenteich schon vorhanden! Unser Garten uzieht sich in die länge und ist nicht der grösste, aber man versucht na klaro das beste daraus zu machen! Dazu gehört für uns das wir den gartenteich versetzen wollen! Grundsätzlich is der Teich momentan nur ein Loch mit algen und Fischen darin (welches sich aber alles gebessert hat seit wir letztes jahr einen Biotronic Filter eingesetzt haben). Anbei mal eine Skizze wie wir es uns vorstellen
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/72/4150472/400_3361306334636663.jpg

    direkt an dem teich ist eine steinmauer die bleiben wird und wir wollen so nah wie möglich an sie rankommen sozusagen um platz zu sparen! wir haben uns auch entschlossen das ganze mit naturagart materialien anzugehen.
    so vielleicht kann mir ja einer noch etwas helfen wie ich in sachen zonenbereiche vorgene muss ...... weil nur ein loch graben möchte ich ja auch nicht :-(

    Liebe Grüsse
    Dany
     
  2. karsten.

    karsten. Mod-Team

    Registriert seit:
    16. Aug. 2004
    Beiträge:
    4.301
    Galerie Fotos:
    134
    Beruf:
    Bauer ................. (Metallbauer)
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    15432
    AW: Wir gehören nun auch dazu

    Hallo

    herzlich willkommen !

    in dem kleinem formalen Grundriss würde ICH keine "Pflanzstufen" modellieren
    damit könnte man etwas Volumen gewinnen und der Teich wäre bei einem Böschungswinkel von 30-45° je nach Boden auch bautechnisch stabiler.

    ich hielte es für denkbar

    Einbauten aus Stammholz vorzunehmen und dahinter Substrat in Raschelsäcken einzubringen .

    Die kann man gut bepflanzen .
    Solche Knüppelholzeinbauten (vorzugsweise aus Eiche)
    haben unter Wasser 100 Jahre Garantie ;) ! und geben auch noch algenhemmende Wirkstoffe in homöopathischen Dosen ans Wasser ab.
    bei Deinem Teich brauchte man die Konstruktion richtig angepasst
    nicht mal gegen Abrutschen sichern . Die Längsseiten könnte man gegeneinander sichern und auf ein paar Lagen Folie auflegen
    Wir gehören nun auch dazu_50095_teichidee (ZE).jpg_jpg

    mit freundlichem Gruß

    frohe Ostern

    http://www.hobby-gartenteich.de/forum/showthread.php?t=2094&highlight=eichenst%E4mme
    http://www.hobby-gartenteich.de/forum/showthread.php?t=3833&highlight=ufer
    http://www.hobby-gartenteich.de/forum/showthread.php?t=2177&highlight=ufer
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Apr. 2007
  3. sigfra

    sigfra gesperrt

    Registriert seit:
    14. Aug. 2004
    Beiträge:
    473
    Galerie Fotos:
    0
    AW: Wir gehören nun auch dazu

    Hallo Dany...

    na denn auch von mir ein herzliches willkommen... endlich wieder jemand aus
    meiner Nähe... wir sind in der Nähe von Mosbach... :D

    aber bei Fragen, egal welcher Art, wird dir/Euch sicherlich hier geholfen...
     
  4. Murmel

    Murmel Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    30
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    xx
    AW: Wir gehören nun auch dazu

    huhu sigfra :)
    he ja ich kenn das man freut sich immer wenn man in nem forum jemanden aus der nähe entdeckt :)

    wow euer teich fasst aber ne grosse menge *neid* kann man dich auch anders als über skype anschreiben?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden