Wo bekomme ich Sediment

atzie

Mitglied
Dabei seit
13. Feb. 2005
Beiträge
86
Ort
63546
Teichvol. (l)
18.000 l
Besatz
4 Kois, zahlreiche Goldfische / Shubunkins, Molche
Bei mir und meinem Teichbauprojekt wird es nun ernst. Die Fische schwimmen mittlerweile in einem provisorischen Becken auf meiner Terasse, der alte Teich ist entsorgt und morgen kommen die Bagger. Ich bin schon sehr aufgeregt!

Nun war ich eben im nächsten Baumarkt/Baustoffhandel und wollte mir mal Proben von grobem Sand und einer Sand/Lehmmischung holen. Das stellte sich leider als Problem dar. Es gibt eine Sandmischung 0-8 Körnung und nicht wie ich gelesen habe 2-8. Lehm/Sand ist leider gar nicht lieferbar. Ich habe dann 4 weitere Baumärkte angerufen, die haben auch keinen Lehm/Sand. Kann mir jemand weiterhelfen ? Wo habt ihr eine solche Mischung her, das würde mir als Anhaltspunkt weiterhelfen. Wie ist das mit dem 0-8 Körnung Sand. Würdet Ihr abraten, weil zu viel feiner Sand darunter ist?

Liebe Grüße
Andrea
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo,

also meinen Sand habe ich nicht vom Baumarkt, sondern aus dem Kieswerk umme Ecke. Die Körnung beträgt 2-8mm .... 0-2 ist zu fein und setzt sich einfach zu langsam ab .... frag mal einen BAUSTOFFHÄNDLER .... keinen Baumarkt und du wirst fündig werden ;)
 

atzie

Mitglied
Dabei seit
13. Feb. 2005
Beiträge
86
Ort
63546
Teichvol. (l)
18.000 l
Besatz
4 Kois, zahlreiche Goldfische / Shubunkins, Molche
In einem Kieswerk hatte ich auch schon angerufen, aber die liefern nur ziemlich grosse Mengen, dann konzentriere ich mich morgen auf die Baustoffhändler, vielen Dank, das hilft mir sehr, jetzt weiss ich wo ich suchen muss! Ich nehme mal an die stärkere Körnung werde ich da auch bekommen.
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
nicht jedes Kieswerk oder Baustoffhändler hat Substrat, genannt Sand/lehmgemisch (Körnung 2-8mm, mind. 30% Lehmanteil) ... ruf ruhig mehrere an in deiner Umgebung, die Preise sind so unterschiedlich wie ich Socken habe ;) ... mehr Fragen und du bekommst billigere Preise ... aus welcher Region kommste denn ?
 

atzie

Mitglied
Dabei seit
13. Feb. 2005
Beiträge
86
Ort
63546
Teichvol. (l)
18.000 l
Besatz
4 Kois, zahlreiche Goldfische / Shubunkins, Molche
20 km nordöstlich von Frankfurt am Main, also tiefstes Hessen.
 

atzie

Mitglied
Dabei seit
13. Feb. 2005
Beiträge
86
Ort
63546
Teichvol. (l)
18.000 l
Besatz
4 Kois, zahlreiche Goldfische / Shubunkins, Molche
Hilfe , ich bin ja doof, meinte natürlich Substrat und nicht Sediment, Sediment brauche ich nicht kaufen *bg* Bin schon ganz verwirrt, also ehrlich, einen Teich bauen ist schwerer als eine Doktorarbeit schreiben !!!
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
oops ... nunja ... nördlich von KL wüsste ich jemanden ..... F und noch östlich leider nicht, sorry .... aber wenn du selber LKW fahren kannst .... nen eigenen hast ... es würde sich sicher lohnen .....
 

Konrad

Mitglied
Dabei seit
26. Sep. 2004
Beiträge
8
Ort
*****
Hallo,

in Baumärkten und Gartenmärkten mit Teichabteilung bekommt man Spielsand. Dieser ist mit Lehm durchsetzt (pappt besser beim Kuchenbacken :) )
Bei Kiesgruben, Baustoffhändler oder lokalen (Baustoff-)Spediteuren bekommt man sogenannten Kabelsand (wird zum Eingraben und Verdichten von Telefon-, Strom- und Breitbandkabeln sowie Wasserleitungen verwendet. Je nach lokalen Gegebenheiten ist das in der Regel ein weißer Sand mit Lehm durchmischt.

Gruß
Konrad
 

Haiflyer

Mitglied
Dabei seit
6. Apr. 2005
Beiträge
217
Ort
68167
Teichvol. (l)
45000
Besatz
Koi

davon momentan 13 und weitere 10 schwimmen
hi

also in mannheim gibts auch einen großhändler für steine etc da hab ich meine ganzen teichsteine gekauft. wahnsinn was der alles hat . der hat meiner meinung nach auch dein gesuchtes material. gut sind knapp 100km oder so aber falls du bei dir keinen findest isses vielleicht ned ganz soweit wie wo anders.
 

Christo

Mitglied
Dabei seit
28. Mai 2005
Beiträge
26
Ort
*****
Hi,

nur zum allgemeinen Verständnis: sind 2-8 mm Körnung noch Sande oder fallen die schon unter Kies? In unserer Kies-/Sandgrube ist diese Sieblinie schon Kies.

Und wenn ich das alles richtig verstehe, bräuchte ich den Kies/Sand nicht zu waschen, da er je eh mit Lehm durchsetzt ist, oder?

Gruß
Christoph
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten