Youtube Facebook Twitter

Zusammenfassung meines Teichbaus

Dieses Thema im Forum "Koi und Koiteich" wurde erstellt von stefan, 15. Mai 2006.

Die Seite wird geladen...
  1. stefan

    stefan Mitglied

    Registriert seit:
    28. Apr. 2006
    Beiträge:
    47
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    2,00
    Teichvol. (l):
    160m³
    Teil 1
    Hallo Leute
    Nun muss ich euch mal ein paar Bildchen zeigen von unserem kleinen Teichumbau.
    Als erstes zeige ich euch mal unseren alten Teich.
    http://img264.echo.cx/img264/3915/teich7xd.jpg
    Da ist er hat ca 40m³ gehabt und war speziell mir zu klein. Den alten Teich haben wir noch in Handarbeit erbaut worauf wir beim neuen verzichten.
    http://img264.echo.cx/img264/6453/img11993qv.jpg
    Nach dem ich schon fast zwei Tage auf dem Bagger gesessen habe, da ich den Aushub
    Einmal quer über das Grundstück bis zum Wall schaufeln musste verlor ich leider die Konzentration.
    http://img261.echo.cx/img261/3286/img12103zk.jpg
    Nach dem kleine Unfall wo zum Glück keine Personenschäden entstanden sind musste der Friesenwall aufgebrochen werden da mit schwereres Gerät kommen konnte.
    http://img263.echo.cx/img263/9548/img12235rb.jpg

    Kurz und knapp wurde der Bagger am Abend es war Freitag 20 Uhr (Danke noch mal an Sönke meinem Tiefbauer) der Bagger geborgen.

    Am Samstag wurde das Loch dann fertig gestellt.
    http://img290.echo.cx/img290/75/img12300fa.jpg
    Hier mal ein Bildausschnitt von dem Aushub es waren ca 130m³.
    http://img266.echo.cx/img266/8779/img12337eh.jpg

    Dann war ein paar Tage ruhe und vorgestern Abend begannen wir mit dem Bau der Biofilterkammer.(Hat ca 12m²)
    http://img266.echo.cx/img266/356/img12388tf.jpg
    Gut zu sehen sind die 200 Rohre, die die Absetzkammer mit der Biokammer verbinden.

    Die Absetzkammer geht wie auf dem folgenden Foto zu sehen ist oben recht bis zu kleinen Terrasse.(6m lang)
    http://img266.echo.cx/img266/205/img12390qj.jpg


    Auf dem ersten seht ihr die erste Wand der Absetzkammer und auf dem zweiten Bild
    Mal eine Gesamtansicht der Länge.
    http://img150.echo.cx/img150/97/img12414zo.jpg

    http://img150.echo.cx/img150/313/img12436ty.jpg


    Hallo
    endlich mal ein bisschen Zeit ein paar neue Bilder zu machen.
    http://www.oxp.de/view/pic/10214/med_86166.jpg
    Wie Ihr seht ist die AB Kammer geschlossen und der Filter auch fast fertig.
    http://www.oxp.de/view/pic/10214/med_86167.jpg
    Das Dreieck was ihr seht wird die K1 Kammer und hier folgt die Patronenkammer.
    http://www.oxp.de/view/pic/10214/med_86169.jpg
    Und hier noch mal die AB Kammer wo am Ende auf die 200 Rohre noch 2
    Sifi kommen.
    http://www.oxp.de/view/pic/10214/med_86170.jpg
    An der rechten Seite sieht ihr ein Zulauf das 100 KG Rohr.
    So das war’s erst mal muss weiter machen.
    Ich melde mich bald wieder.
    Gruß Stefan

    Hallo Leute
    Nun ist es mal wieder so weit das es mit dem Bericht weiter gehen kann
    http://www.oxp.de/view/pic/10214/med_98874.jpg
    Hier seht ihr die später k1 Kammer, wo ein 2mm VA Blech mit 6mm Löchern auf den Boden in 30cm Höhe kommt, damit die Kammer auch gespült werden kann.

    Und hier seht ihr die Patronen Kammer die 108 lfdm Patronen enthält.

    http://www.oxp.de/view/pic/10214/med_98892.jpg
    Die Absetzkammer kommt hier mit den beiden 200 Sifi

    http://www.oxp.de/view/pic/10214/med_98888.jpg

    So jetzt kommt auf der einen Seite mal was trauriges aber auch trotzdem was Gutes da es zeigt das selbst bei noch so sorgfältiger Arbeit Fehler passieren können.

    Nach dem die Patronen alle eingebaut waren befühlte ich den Filter da für den nächsten Tag meine Verwandtschaft kommen wollte, um den alten Teich endlich abzureißen.

    Doch Folgendes geschah!!!!!!!
    http://www.oxp.de/view/pic/10214/med_98882.jpg
    Die Katastrophe war perfekt. Es war schon fast 21 Uhr meine Nerven lagen blank und der Barcardi musste herhalten.

    Und jetzt möchte ich mich einmal ganz herzlich bei Wolfgang (Becko) und Lothar Gehlhaar
    Bedanken die mir immer mit gutem Rat zur Seite stehen.

    Samstagmorgen telefonierte ich mit Ihnen, und beide tippten auf die Unterseite der Rohrdurchführungen, welche ich am Sonntag mit reichlich viel Innotek abdichtete.
     
  2. stefan

    stefan Mitglied

    Registriert seit:
    28. Apr. 2006
    Beiträge:
    47
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    2,00
    Teichvol. (l):
    160m³
    AW: Zusammenfassung meines Teichbaus

    Teil 2
    Denn ich vergaß, dass ja meine Verwandtschaft kam und ich jetzt schnell umplanen musste da wir den Teich ja noch nicht abreißen könnten.

    Aber wir waren sehr fleißig wie ihr sehen könnt auf den Fotos zum vergleich.

    Alt http://www.oxp.de/view/pic/10214/med_86166.jpg

    Neu http://www.oxp.de/view/pic/10214/med_98881.jpg

    Wie man gut sehen kann ist die ganze Kante vorne an der Terrasse abgegraben und der streifen links zum Filter. Das waren nochmals ca 10m³.

    Die Bodenfläche des Teiches wird übrigens ca 80m² Betragen und das Volumen ohne Filter ca 140m³.

    So das soll es erstmal gewesen sein mehr gibt es wenn der alte Teich wech ist.
    Gruß Stefan

    So Leute da bin ich mal wieder mit zwei neuen Fotos.
    http://www.oxp.de/view/pic/10214/125907.jpg
    http://www.oxp.de/view/pic/10214/125908.jpg

    Die gerade auf dem ersten Foto sind hat eine länge von 17,50m und eine breite von durchschnittlich 5m .

    Jetzt nur noch die Oberkante machen und dann ca 200m² laminieren.

    Dann fertig .

    Ach so die Tiefe hinten beträgt ca 2m

    Gruß Stefan

    Hallo Leute
    die Arbeiten neigen sich im Groben dem Ende entgegen.

    Wir haben jetzt ca 1to Harz verarbeitet und 300kg Matte also fast 600 m² .

    Die Balken der Brücke liegen und eigentlich fehlt nur noch das Topcoat.

    Die Brücke hat eine länge von 4m und von dort wo ich stehe sind es bis zur hinteren Teichwand 17,50m.
    http://www.oxp.de/view/pic/10214/134323.jpg
    Ich hoffe auf besseres Wetter damit wir nächsten Donnerstag das Coat aufbringen können.

    Grüße aus dem Hohen Norden
    Stefan

    Hallo Leute
    Heute sind wir mit den GFK arbeiten Fertig geworden.
    HABE FERTIG
    Ich hoffe euch gefällt es.
    http://www.oxp.de/view/pic/10214/137922.jpg
    http://www.oxp.de/view/pic/10214/137923.jpg

    So Leuts
    es ist vollbracht nach 2 STD. 55Min. ist er voll und es sieht so aus.
    http://www.oxp.de/view/pic/10214/141267.jpg
    Auf der Uhr standen 145 m³


    So Leute
    der Pilot Koi hat die WW für gut befunden und schon mal ne Runde geplanscht.

    http://www.oxp.de/view/pic/10214/141488.jpg

    Hallo
    habe doch noch ein Bildchen gefunden.
    http://www.oxp.de/view/pic/10214/141965.jpg

    Hallo Leute
    jetzt komme ich endlich mal dazu, euch ein neues Foto von der Installation des Wärmetauschers zu zeigen.

    http://www.oxp.de/view/pic/10214/166225.jpg


    Wie ihr gut sehen könnt, ist es ein ganz normaler Plattenwärmetauscher in Edelstahl mit 50Kw Leistung.
    Ach ja angeschlossen ist er mit 15mm Kupferrohr an Vor und Rücklauf meiner Aquariumheizung.
    Das ganze werd bedient von einer 29kw Niedertemperatur Therme die unser Haus heizt.

    Von der Teichseite her kommen zwei 25mm Mehrschichtverbundrohre wo durch das Teichwasser mit einer 20 Watt Aquariumpumpe gefördert werd.

    Wichtig ist noch die Isolation im Haus, dieser beiden Rohre da mit ihr kein Kondenswasser im Haus habt.
    Im Erdreich sind die beiden Rohre durch einen selbstgebauten Styrodurkasten isoliert.

    Moin Leute
    ich war schön wieder fleißig und hab euch mal zwei Bildchen meiner Steuerleitung gemacht.
    http://www.oxp.de/view/pic/10214/167058.jpg
    Auf diesem Bild seht ihr noch die 4 Kabel mit je 16 Adern und zwei 8*2mm Luftschläuche lose rumliegen.

    Hier habe ich diese jetzt zusammen geklebt.
    http://www.oxp.de/view/pic/10214/167059.jpg
    Das schwarze ist ein 1 1/4 Zoll Polyrohr wo der Strang nachher durch muss .
    Ich hoffe das das klappt, wenn ich den Strang mit Wachs eingerieben hab.

    Die Kabel sind für die IKS um Redox, Temperatur, PH und O² zu messen.
    Die Schläuche sind für Ozon und Sauerstoff, wobei ich eigentlich nur einen bräuchte aber Reserve schadet bekanntlich nie .
     
  3. der Harry

    der Harry Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    40
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    20000
    AW: Zusammenfassung meines Teichbaus

    Hallo Stefan,

    also Deinen ersten Teich fand ich ja schon Klasse.
    Aber der neue; Wahnsinn was für ein Becken!!!:toll: :toll:

    Nur eins ist mir aufgefallen, die Kellerwandsteine hast Du fast alle ohne Versatz gemauert. Gibt es dafür einen Grund? Frage nur weil ich auch oft mit Kellerwandsteinen baue.
    Ich kann sehen, dass Du einiges an Eisen reingelegt hast. So hoffe ich doch auch zwischen den Lagen. Zumal die Ecken nicht im Versatz gemauert wurden sondern zum Schluss nur mit Beton aufgegossen wurden. Und wenn Eisenstreben dann doch immer doppelt. Oder?

    Glücklicherweise hast Du ja auf beiden Seiten Wasser.

    Was mir auch sehr gefällt sind die gemauerten Granitsteine. Klasse.

    Viel Freude bei Deimen tollen Teich.

    mit freundlichen Grüßen
    der Harry
     
  4. stefan

    stefan Mitglied

    Registriert seit:
    28. Apr. 2006
    Beiträge:
    47
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    2,00
    Teichvol. (l):
    160m³
    AW: Zusammenfassung meines Teichbaus

    Hallo Harry
    die Kellerwandsteine stehen alle ohne Versatz aufeinander da mit man Sie besser vergiessen konnte mit Beton.
    Statisch ist das alles kein Problem da bewegt sich nix egal ob ne Kammer leer oder voll ist. Selbst die lange 6 Meter Wand der Absetzkammer hält ohne bedenke dem Druck des Teiches stand wenn ich die Kammer ablasse.
    Gruß Stefan
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2006
  5. der Harry

    der Harry Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    40
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    20000
    AW: Zusammenfassung meines Teichbaus

    Hallo Stefan,

    ok hätte ich nicht so gedacht.
    Ich mauer sie immer im Versatz auch in den Ecken und verdichte den Beton mit einer Rüttelflasche. Vieleicht mache ich mir dabei ja zuviel Arbeit..
    Gut zu wissen das es auch so geht.

    Vielen Dank für die Antwort.

    mit freundlichen Grüßen
    der Harry
     
  6. Murmelline

    Murmelline Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dez. 2004
    Beiträge:
    18
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    25
    AW: Zusammenfassung meines Teichbaus

    Hi Stefan!

    Schön dich mal wieder zu lesen! Wie schaut es denn aktuell an deinem Teich aus? Schon die ersten Runden dieses Jahr gedreht?
     
  7. stefan

    stefan Mitglied

    Registriert seit:
    28. Apr. 2006
    Beiträge:
    47
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    2,00
    Teichvol. (l):
    160m³
    AW: Zusammenfassung meines Teichbaus

    Hi Natascha
    im Moment scheint so aus
    http://img269.imageshack.us/img269/9041/img213517fx.jpg

    http://img211.imageshack.us/img211/1553/img213614gg.jpg

    http://img114.imageshack.us/img114/9275/img213316in.jpg


    Jetzt beginnen die feinarbeiten was das Pflanzen betrifft und der Wasserfall muß auch noch erstellt werden. Das Steigrohr sieht man ganz rechts auf dem unteren Foto.

    Ach ja mal ein paar technische Daten. Im Moment habe ich ein stündlichen
    Stromverbrauch von 575 Watt und es werden ca 80m³ Wasser in der Stunde umgewälzt. Desweiteren läuft eine Aco 318 und eine TMC 55.

    Das bedeutet ich habe an festen Kosten im Jahr für Strom und Wasser ca 1200 Euro.
    Gruß Stefan
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2006
  8. Murmelline

    Murmelline Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dez. 2004
    Beiträge:
    18
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    25
    AW: Zusammenfassung meines Teichbaus

    Fantastisch! :shock:

    Da hast du dir wirklich sehr viel Mühe und Arbeit gemacht! Und das Schönste ist, es hat sich gelohnt!

    Ich wünsch dir und deiner Familie viel Spaß mit dem tollen Teich!

    Wie fühlen sich denn die Fische dort drinnen? Findest sie denn überhaupt wieder? :lol:
     
  9. stefan

    stefan Mitglied

    Registriert seit:
    28. Apr. 2006
    Beiträge:
    47
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    2,00
    Teichvol. (l):
    160m³
    AW: Zusammenfassung meines Teichbaus

    Hm
    die Fische ja das so eine Sache :roll:.
    Wenn du dir das Obere Foto anschaust sieht man ein Yamabuki der gröste von den und der hat schon ca 55 cm sieht aber in dem teich aus wie 30cm.

    Aber ist halt so müssen halt wachsen.

    Gruß Stefan
     
  10. Thorsten

    Thorsten Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.923
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca. 15000
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden