Behandlungstemperatur

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Azurit!

Hier was zu Malachitgrünoxalat! (wenn es denn Costia ist)


Hilft gegen Einzellige Ektoparasiten.
Costia, Chilodonella, Trichodina, Ichthyophthirius multifiliis

Malachitgrünoxalat ist nur über die Apotheke zu beziehen.
Zur Anwendung ist es erforderlich, den genauen Wasserinhalt des Teiches zu kennen.
Die Anwendung kann im Herbst bis 10 Grad und im Frühjahr ab 10 Grad Wassertemperatur erfolgen.
Immer die Gefahrenhinweise beachten!!

Vor Behandlungsbeginn empfiehlt sich ein 20 %iger Teilwasserwechsel, sowie die Entfernung des Schlamms.

Dosierung:

Aus 25 Gramm Malachitgrünoxalat und 625 ml Wasser wird zunächst die Stammlösung hergestellt. (0,04 Gramm pro ml)

Dann erfolgt folgende Zugabe zum Teich:

1. Tag: 2 ml pro 1000 Liter Teichwasser 

3. Tag: 1 ml pro 1000 Liter Teichwasser

5. Tag: 1 ml pro 1000 Liter Teichwasser

(wenn es so kalt ist wie jetzt würde ich auch noch Tag 7 dazunehmen)


Das Medikament am besten in einer Gieskanne über den Teich verteilen.
Vorsicht; das Zeugs färbt blau ein. Das kriegt man nicht mehr aus der Kleidung.
Handschuhe tragen!!

Empfehlenswert sind für medikamentöse Behandlungen im Teich immer 15 Grad 
bis 21 Grad Wassertemperatur.
 
Zwischen den Behandlungstagen sind Teilwasserwechsel in Höhe von 20 % des Teichinhaltes nicht verkehrt.
Die Wasserwerte sollten überwacht werden.

(schaue mal in Deine E-Mail)
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo,
wie kommt ihr nun auf Costia?
Habe ich da etwas überlesen, oder habt ihr was außerhalb des Forums geschrieben?
Ich dachte, beim Abstrich war nichts zu sehen.
Ich habe noch keinen Fall erlebt, bei dem, im Winter so starker Parasitenbefall auftrat, dass große Koi ohne Voranzeichen verstorben wären.


Bitte so ein Thema nicht über mail's laufen lassen, denn man lernt gerne dazu und es interessiert mich.

Gruß r.t.
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Rainer

wie kommt ihr nun auf Costia?
Dies war vermutlich eine Antwort auf meine erste Frage mit Malachitgrün und die mindest Temperatur . Bei höheren Temperaturen könnte es gut möglich sein , das die Fische damit befallen sind , aber bei diesen Temp. ?

oder habt ihr was außerhalb des Forums geschrieben?

das auch , denn viele Koihalter und Fischexperten haben dieses Forum leider verlassen :cry:

Ich dachte, beim Abstrich war nichts zu sehen.
War auch nichts zu erkennen , drum glaube ich auch an etwas anderes .

Ich habe noch keinen Fall erlebt, bei dem, im Winter so starker Parasitenbefall auftrat, dass große Koi ohne Voranzeichen verstorben wären.
Da gebe ich dir Recht , vor allen Dingen war vorher nicht an dem Koi zu erkennen , nichtmal ein anderes Verhalten . Ich kenne unsere Fische mitlerweile recht gut und jedes auffällige oder andere Verhalten lässt bei mir die Alarmglocken läuten .

Bitte so ein Thema nicht über mail's laufen lassen, denn man lernt gerne dazu und es interessiert mich.
Muss leider über Mail laufen , habe ich oben schon beschrieben , leider . Ich werde euch aber auf dem Laufendem halten . Auf jeden Fall mal die , welche es intressiert .
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Azurit,

Schau dir mal den link an:




Ich wäre auf jeden Fall vorsichtig mit diesen Medikamenten!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Roland

bei bekanntem Wasservolumen ist die Behandlung mit FMC , vorrausgesetzt man hält sich an die Dosierung , nicht so wild . Man sollte sich nur sicher sein gegen welche Parasiten man behandelt , allso sie vorher bestimmen . Von Breitband halte ich persönlich nicht viel .
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Costia tritt auf ab 2 °C Teichtemperatur.
Der große Nachteil an Costia ist, dass er sehr klein ist.
Eine 400fache Vergrößerung ist unbedingt erforderlich, sonst erkennt man
sie erst gar nicht.
Ab 13 °C vermehrt sich Costia rasend schnell.

Da das Immunsystem noch nicht läuft, hat Costia leichtes Spiel.
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Gast

die Grösse ist meine Befürchtung , mein Mikroskop vergrössert zwar 400 fach , aber es ist nicht sicher ob ich als Laie auf diesem Gebiet ausschliesen kann , das keine Costia vorhanden sind . Nur machen diese Parasiten eigentlich nur kleineren Fischen das Leben sehr schwer , bis Grosse daran verenden müssten sie doch schon recht lange und stark damit befallen sein . Trotz allem werde ich versuchen einen Koi zu Keschern und ihn auf Costia untersuchen . Ich habe mir mal die Bilder dieser Parasiten bei 400 facher Vergröserung angeschaut , nun bin ich mir gar nicht mehr so sicher mit diesem Parasiten . Vielleicht ist er ja doch vorhanden und wurde von mir übersehen . Diese müssen ja nicht der alleinige Grund das Desasters sein , vielleicht war es ja nur der Anfang oder das Ende davon .
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Nicht den Kopf hängen lassen.
Costia überlebt im freien Wasser 1 Stunde. Der Teich ist groß genug und der Fischbesatz nicht übermäßig.
Ich würde in jedem Fall versuchen, einen rauszufangen. Aber nur, wenn die anderen nicht zu stark mitgenommen werden.
Vielleicht mal die Alternative Salz bedenken.
Keimdruck runterfahren.

400fache Vergrößerung ist das Minimum. Bilder liegen ja vor.
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Gast

habe eine supper Seite als Link erhalten , kurzer Film von Costia unter dem Mikroskop bei 650 facher Vergröserung . Falls es mir gelingt einen Koi zu fangen , mache ich einen Abstrich und sehe nach . Es ist aber wie du schon erwähnst nicht einfach , ohne den Koi Stress zuzumuten :cry:
Das kann auch nach hinten losgehen . Den Keimdruck werde ich auf Lars anraten senken , Ozonanlage iss am Warmlaufen :oops:
Von Salz im Teich halte ich nicht so viel . Wenn es sich rausstellt das es Costia ist , ab welcher Wassertemperatur würdest du zur Behandlung raten ?
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten