Youtube Facebook Twitter

Gartenprojekt Mini Teich. Fragen zu viele Antworten = unsicher

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von nobodykoeln, 21. Mai 2020 um 17:59 Uhr.

Die Seite wird geladen...
  1. Christine

    Christine Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    11.547
    Galerie Fotos:
    189
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    3500
    Hallo Frank,
    schön, dass Du vorher hierher gekommen bist, um Dich zu informieren.
    Das 250 l Becken kannst Du ruhig behalten - benutze es als Pflanzenfilter. (Such mal den Teich von Eva-Maria, da kannst Du so etwas gut sehen). Den großen Teich mit 2.500 l Brutto benutzt Du als Hauptteich - von dort bringt eine Pumpe das Wasser in den höherliegenden kleinen Pflanzenteich und von dort lässt Du es als kleinen Wasserfall wieder zurück plätschern. Und die Fischchen, die in diesen Teich dann auch passen, heissen Goldelritzen.
    Vergiss aber nicht, den großen Teich mindestens 80 cm, besser 1 m tief zu machen. Und bitte nicht nur in der Mitte in Eimergröße. Die Fischchen müssen ja sicher überwintern können. Dafür wird dann die Pumpe ausgeschaltet, damit es nicht auskühlt und ein Eisfreihalter installiert.
     
    Ida17 gefällt das.
  2. nobodykoeln

    nobodykoeln Mitglied

    Registriert seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    9
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    250
    Danke für eure netten Antworten.
    Lese und lese hier.. Manche Becken sind der Wahnsinn :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden