Hel-X bewegt ob das so funzt ???

Olli.P

Mod-Team
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
4.090
Ort
48268 Deutschland
Teichfläche ()
24
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
30500
Hallo,

nach langem Überlegen bin ich drauf und dran mein Hel-X wie GERMAN-LOBO ( Bernhard ) mit einer Pumpe und Zeitschaltuhr zu bewegen:oki

Die PumpeIMG_9341.JPG  macht 2000L/h

Die Filterkammer sieht im Betrieb soIMG_6259.1.JPG  aus. Also viel Spielraum nach oben bleibt da nicht. Ist der Filterrand dann noch hoch genug wenn da von der Topfmitte aus das Hel-X bewegt wird :kopfkraz

Oder muß ich da wie schon im Bild Angedeutet den Filterrand ein wenig erhöhen:wunder
Das könnte ich dann evtl. mit diesem PVC als Rollenware aus'm Baumarkt verwirklichen.

Weiterhin stellt sich dann noch die Frage ob die eine Kammer reicht, oder ob ich gleich alle Kammern und die Zwischenstücke auch machen muß......:lala


Was meint ihr denn so????
 

ThomasK.

Mitglied
Dabei seit
23. Juli 2006
Beiträge
248
Ort
16/30
Teichtiefe (cm)
1,50
Teichvol. (l)
ca 20.000
AW: Hel-X bewegt ob das so funzt ???

Schmeiss doch einfach mal an die Pumpe, dann wirste es ja merken!:kopfkraz
Ansonsten denke ich das es wohl reichen wird die eine kammer zu erhöhen. In den anderen wird nix mehr ankommen von dem gewirbel.
 

Olli.P

Mod-Team
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
4.090
Ort
48268 Deutschland
Teichfläche ()
24
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
30500
AW: Hel-X bewegt ob das so funzt ???

Hi Thomas,


jau, versuch macht kluch.

Aba irgendwie trau ich mich nich so richtich.....:oops

Dann werd ich mal sehen das ich die Tage die Pumpe im Filter versenke.....;)


Welche Einschaltintervalle könnte man denn dann wohl nehmen??

1x die Stunde oder alle 2 Stunden oder......:kopfkraz
 

SUI JIN

Mitglied
Dabei seit
13. Feb. 2008
Beiträge
55
Ort
26203
Teichtiefe (cm)
2
Teichvol. (l)
40.000
AW: Hel-X bewegt ob das so funzt ???

Warum bewegst Du das Helix nicht mit Sauerstoff und das permanent?
Allerdings benötigst Du eine Sauerstoffpumpe die ein wenig Power hat, Steine rein bis auf dem Boden, symetrisch um den Rand verteilen und dann bewegt sich das wunderbar!

Wieviel Liter hat die Tonne und wieviel Helix hast Du eingebracht?
Helix hat eine andere Material- und Formkonstelation als K1, daher müsste das Volumen anders sein

Beispiel 100 Liter Wasser 30 Liter Helix
Beispiel 100 Liter Wasser 50 Liter K1
 
Zuletzt bearbeitet:

Jürgen-V

Mitglied
Dabei seit
27. Nov. 2006
Beiträge
1.666
Ort
97***
Teichtiefe (cm)
1,7m
Teichvol. (l)
15m3
AW: Hel-X bewegt ob das so funzt ???

hallo sui

da verstehe ich was nicht...
Helix hat eine andere Material- und Formkonstelation als K1

bis hierher ist es klar

daher müsste das Volumen anders sein

Beispiel 100 Liter Wasser 30 Liter Helix
Beispiel 100 Liter Wasser 50 Liter K1

das verstehe ich nicht.:kopfkraz
kannst du das einmal erklären?
also nicht daß du denkst ich kenne den unterschied nicht zwischen hel-x und k1,
habe beides bei mir im betrieb.
gruß
jürgen
 

SUI JIN

Mitglied
Dabei seit
13. Feb. 2008
Beiträge
55
Ort
26203
Teichtiefe (cm)
2
Teichvol. (l)
40.000
AW: Hel-X bewegt ob das so funzt ???

Ganz einfach, auch wir haben beides im Betrieb.

Helix ist von den äusseren Abmessungen schon 3 mal so groß wie K1 und erzeugt einen anderen Auftrieb in den Behältern.
Hierdurch bedingt hast Du mehr Helix an der Wasseroberfläche was eine Bewegung sehr einschrängt, kannst Du ganz leicht simulieren. Nimm mal einen 10 Liter Wassereimer, gleiche Menge Wasser, identische Menge Helix bzw K1.
Beides mit Sauerstoff beaufschlagen, der Unterschied ist gravierend! Je größer das bewegte Material ist, desto geringer ist die Bewegung innerhalb des durchströmten Bereichs, bei gleichem Volumen.

Aus unserer Sicht ist Helix besser als ruhendes Material geeignet, dass den Bakterien eine klasse Ansiedlungsfläche bietet. Mit Rohrbelüfter durchströmt funktioniert das bestens.

Wir bauen im Moment eine neue Teichanlage auf bei der wir beide Materialien einsetzen, aber K1 bewegt, Helix ruhend.
 
Zuletzt bearbeitet:

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.363
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Hel-X bewegt ob das so funzt ???

Moin zusammen.

Hat jemand zufällig mal ein Bild, dass den Unterschied zwischen Helix (Hel-X) und K1 zeigt?
Also einfach beide Materialien nebeneinander abgelichtet?

Wie berechnet man eigentlich die optimale Menge für den eigenen Teich?


Ich grübel immer noch, ob Fisch-/Koiteich oder reiner Pflanzenteich. :kopfkraz
 

Jürgen-V

Mitglied
Dabei seit
27. Nov. 2006
Beiträge
1.666
Ort
97***
Teichtiefe (cm)
1,7m
Teichvol. (l)
15m3
AW: Hel-X bewegt ob das so funzt ???

hallo sui
ich gehe mal davon aus daß du das 12er hel-x meinst.
Helix ist von den äusseren Abmessungen schon 3 mal so groß wie K1 und erzeugt einen anderen Auftrieb in den Behältern.
denke ich nicht
der auftrieb bleibt gleich, wenn dann nur weil es ein anderes material ist.
da es 3 mal so roß ist wie k1 sind halt in dem behälter ca. 3mal so viel k1
und somit hebt es sich wieder auf.deshalb würde ich meine behälter immer 50-60% mit helix füllen.

Beides mit Sauerstoff beaufschlagen, der Unterschied ist gravierend! Je größer das bewegte Material ist, desto geringer ist die Bewegung innerhalb des durchströmten Bereichs, bei gleichem Volumen.

stimmt, daran liegt es. die größe des 12er hel-x macht es "träge"
( es gibt auch 9er heli-x die geschützte oberfläche ist dann halt nicht so hoch )

Aus unserer Sicht ist Helix besser als ruhendes Material geeignet, dass den Bakterien eine klasse Ansiedlungsfläche bietet.

:oki :oki :oki

Wir bauen im Moment eine neue Teichanlage auf bei der wir beide Materialien einsetzen, aber K1 bewegt, Helix ruhend.

:oki genau so mache ich es auch.;)
gruß
jürgen
 

Jürgen-V

Mitglied
Dabei seit
27. Nov. 2006
Beiträge
1.666
Ort
97***
Teichtiefe (cm)
1,7m
Teichvol. (l)
15m3
AW: Hel-X bewegt ob das so funzt ???

hallo annett
habe dich fast vergessen.;)
bilder kann ich dir nicht schicken, bin auf der arbeit.:(
rainer T. hat olli mal 2 hier geschickt, glaube ich.:kopfkraz

die optimale menge für den teich?
das weißt du doch selber annett....kommt auf die vorfilterung,fischbesatz usw. an.
gruß
jürgen
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.363
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Hel-X bewegt ob das so funzt ???

Hallo Jürgen.

Danke, dass Du mich nicht vergessen hast. :D

rainer T. hat olli mal 2 hier geschickt, glaube ich.
Jetzt wo Du es sagst... :lala da war mal was. Rainers Bild, sofern es das richtige ist?
Hel-X_thumb.jpg

Und was ist jetzt was?
Oder ist das beides Helix (einmal oben, einmal Seite)?

die optimale menge für den teich?
das weißt du doch selber annett....kommt auf die vorfilterung,fischbesatz usw. an.
Ja, das ist schon klar.
Nehmen wir den (für meinen Schatz) schlimmsten Fall: Koiteich, mit max 1 Koi pro 1000Liter (eher weniger), insgesamt dann sicher jehnseits der 15.000Liter Gesamtvolumen gelegen.
Vorfilterung mit Spaltsieb oder Sifi-patronen. Wieviel Liter Helix oder K1 bräuchte ich dann je m³, oder läßt sich das so immer noch nicht beantworten? :kopfkraz

EDIT: Mir fällt gerade auf, dass ich/wir Olafs Thread "missbrauchen". Sorry Olaf! :oops
Wenn Du möchtest trenn ich es ab - PN genügt. ;)
 
Oben