Youtube Facebook Twitter

Iris & Samenschoten

Dieses Thema im Forum "Pflanzen im und am Teich" wurde erstellt von KamiSchami, 29. Aug. 2006.

Die Seite wird geladen...
  1. KamiSchami

    KamiSchami Mitglied

    Registriert seit:
    30. Apr. 2006
    Beiträge:
    207
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    10000
    hiho, meine iris hat das erstemal schoten ausgebildet. diese sind nun offen und die sammen sind kurz vor dem rausfahlen. sammelt ihr die ein oder lasst ihr die natur natur sein. dankeschön. gruss kami
     
  2. Dr.J

    Dr.J Pöser Admin Admin-Team

    Registriert seit:
    17. Aug. 2004
    Beiträge:
    6.786
    Galerie Fotos:
    31
    Teichfläche (m²):
    6
    Teichtiefe (cm):
    60
    Teichvol. (l):
    3000
    AW: Iris & Samenschoten

    Hallo Kami,

    um welche Sorte Iris handelt es sich? Würde mich evtl. für die Samen interessieren. :liebguck
     
  3. KamiSchami

    KamiSchami Mitglied

    Registriert seit:
    30. Apr. 2006
    Beiträge:
    207
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    10000
    AW: Iris & Samenschoten

    ööööh.... hat blau geblüht glaub ich.... wie gut das ich bilder gemacht hab im sommer. gruss kami
     
  4. Doris

    Doris Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    787
    Galerie Fotos:
    105
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    35000
    AW: Iris & Samenschoten

    Hallo Kami

    Du kannst einerseits Natur Natur sein lassen, andererseits kannst du die Samen auch einsammeln und in einem Blumenkasten oder Blumentopf aussäen. Dann hast du eine bessere Übersicht, wenn du die Iris nachziehen möchtest.
    Ich habs letztes Jahr auch versucht, habe sie aber erst im Haus stehen gehabt.(davon ist nichts gekommen) Astrid hat sie sofort in Blumenkästen gesät und draussen stehen lassen. Sie hat eine Menge neuer Pflanzen bekommen.
     
  5. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.257
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Iris & Samenschoten

    Hallo Kami,

    ich denke, Du hattest bereits zuviele Iris im Teich?
    Oder hat sich das unterdessen geändert? :cool:
    Hab ja auch schon mal überlegt, ob ich Dich wegen ein paar Samen antippel. Dann dachte ich, Du hast die verblühten Stiele bestimmt abgeschnippelt :oops:
    Hätte also auch Interesse an einer Portion Saatgut, wenn der Doc was über läßt :lol: ... Natürlich gegen Portoerstattung!
     
  6. Dr.J

    Dr.J Pöser Admin Admin-Team

    Registriert seit:
    17. Aug. 2004
    Beiträge:
    6.786
    Galerie Fotos:
    31
    Teichfläche (m²):
    6
    Teichtiefe (cm):
    60
    Teichvol. (l):
    3000
    AW: Iris & Samenschoten

    @Annett
    Nix da! ALLES für mich :lachboden
    Quatsch. Ich denke Kami hat genug Samen für alle Interessenten, oder? ;-)
     
  7. Khitomer

    Khitomer Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    70
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    2250
    AW: Iris & Samenschoten

    Hallo,

    meine Iris (auch blau) haben auch jede Menge Schoten ausgebildet! Wie merke ich aber, dass die reif sind und geerntet werden können?? Und die sind dann alle für Annett! :p :)

    Gruss,
    Khito
     
  8. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.257
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Iris & Samenschoten

    :oops: Danke, aber sooviele brauch ich ja nun auch ned! :oops:
    Ich bräuchte halt eine Sorte die IM Teich zurecht kommt. Außerhalb wächst genug.

    Wenn die Kapseln gelb werden und sich langsam öffnen, solltest Du dem freien Fall in Teich oder Erde zuvorkommen ;)
    Aber anschließend mit der Aussaat/Versand nicht zu lange warten. Viele Samen bilden wärend der richtigen Ausreifung (Todreife) Stoffe, die zur Keimruhe führen.. und diese läßt sich dann z.T. nur sehr schwer wieder brechen. Ich meine, diese Iris-Arten gehören dazu.
     
  9. Thorsten

    Thorsten Mitglied

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.923
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca. 15000
    AW: Iris & Samenschoten

    Hi Ihrs,

    ich kann das nur bestätigen.

    Astrid hat letztes Jahr eine Menge Samen in Blumenkübel-Erde gesteckt.
    Diese sind prächtig gewachsen (ca. 25-30 Stück), allerdings müssen die Samen gut und reichlich gewässert werden!!


    P.S.
    Wenn die Schoten "vertrocknet" aussehen, können sie aufgebrochen - und der Samen entnommen werden .;)

    P.P.S

    Über dem Winter sollten sie frostfrei gelagert werden.;)
     
  10. gabi

    gabi Mitglied

    Registriert seit:
    13. Okt. 2004
    Beiträge:
    403
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    3000
    AW: Iris & Samenschoten

    Hi,

    und wie lange muss ich dann auf die neue Iris-Blüte warten? Kann das einige Jahre dauern?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden