Youtube Facebook Twitter

Irisblüte 2019

Dieses Thema im Forum "Haus und Garten" wurde erstellt von Knoblauchkröte, 11. März 2019.

Die Seite wird geladen...
  1. Knoblauchkröte

    Knoblauchkröte Experte Mod-Team

    Registriert seit:
    23. Okt. 2004
    Beiträge:
    6.178
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Zerspaner
    Teichfläche (m²):
    130
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    100000
    die ersten Schwertlilien blühen trotz des "Sauwetters"

    MfG Frank

    Irisblüte 2019_587408_IMG_3912.JPG_JPG Irisblüte 2019_587408_IMG_3917.JPG_JPG Irisblüte 2019_587408_IMG_3913.JPG_JPG Irisblüte 2019_587408_IMG_3914.JPG_JPG
     
  2. jolantha

    jolantha Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    3.429
    Galerie Fotos:
    11
    Beruf:
    Hobbyist
    Teichfläche (m²):
    96
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    70000
    Frank, haste die " hochgezogen " ? Hier gucken noch nicht einmal die Triebspitzen raus .
     
  3. PeBo

    PeBo Mitglied

    Registriert seit:
    17. Feb. 2010
    Beiträge:
    158
    Galerie Fotos:
    1
    Teichfläche (m²):
    23
    Teichtiefe (cm):
    145
    Teichvol. (l):
    14000
    Hallo Jo, die standen wahrscheinlich unter Franks Gewächshaus, welches am Sonntag weggeflogen ist :lala5
     
  4. ina1912

    ina1912 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2011
    Beiträge:
    1.790
    Galerie Fotos:
    352
    Teichfläche (m²):
    12
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    12000
    ich glaube, das ist eine Iris reticulata... die werden auch wie Zwiebelpflanzen zum stecken im Herbst verkauft und blühen sehr zeitig, oft als allererste im Beet, schon Ende Februar. Die sind aber viel kleiner als die normale Bartiris

    lg Ina
     
    Joachim und troll20 gefällt das.
  5. Knoblauchkröte

    Knoblauchkröte Experte Mod-Team

    Registriert seit:
    23. Okt. 2004
    Beiträge:
    6.178
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Zerspaner
    Teichfläche (m²):
    130
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    100000
    da hat Ina recht,

    sind Iris reticulata (kleine Netzblattiris) und für die ist die Blütezeit ab Ende Februar / Anfang März in Klimazone 7 normal. (letzten Donnerstag blühten im Ruhrpott auch schon wilde Kirschen und Schwarzdorn)

    die Zwiebeln wurden im Herbst ins Kiesbeet oberhalb des Moorbeetes gesteckt

    die helle ist die Sorte "Katherine Hodgkin", das andere "Purpureus" (die blaue "Harmony" braucht noch 2-3 Tage;))
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2019
    Joachim, jolantha und troll20 gefällt das.
  6. Wetterleuchten

    Wetterleuchten Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2015
    Beiträge:
    591
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    14
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    9000
    Manchmal braucht's etwas gelenkte Aufmerksamkeit. Ich fand die Iris reticulata toll als ich die Bilder hier sah und dachte spontan "habenwill". Nächster Gedanke: ich hab doch nirgends ein kalkiges Kiesbeet. Gestern war meine Schwester dann händeringend auf der Suche nach Abnehmern für Stecklinge ihres überbordenden Winterjasmin.
    Und mir fiel ein, dass ich eine ungenutzte Vorgartenecke hab, und Kies, Kalksplitt, Lehm und Steine liegen auch noch rum. Die passen doch bestimmt gut zusammen.
     
    troll20 und Joachim gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden