Mein neuer Teich

troll20

Vorsicht, täuscht Schläue mit Likes vor!
Dabei seit
12. Apr. 2009
Beiträge
6.600
Ort
Berlin
Rufname
René
Teichfläche ()
50
Teichtiefe (cm)
140
Teichvol. (l)
28000
Also lösen sich wohl Mineralien aus den Steinen im Teich.
Kommt drauf an wie viel Wasserwechsel du machst. Wenn du nur auffüllst und kaum verbraucht wird, sollten die sich bis zu einem bestimmten Punkt anreichern um dann wie bei der Biogenen Entkalkung sich schön auf der Folie und allem anderem abzusetzen.
 

Chelmon1

Mitglied
Dabei seit
30. Aug. 2015
Beiträge
567
Ort
66280 Sulzbach/Saar, Deutschland
Rufname
Robert
Teichfläche ()
23
Teichtiefe (cm)
100
Teichvol. (l)
7000
Heute habe ich einen Oase Biosmart Filter ( im Set mit der FP 3500 Pumpe) in Betrieb genommen. Mal sehen ob das Wasser klar wird. Der 3/4“ Schlauch von der Pumpe zum Filter ist etwas kurz. Aber ich konnte eine Kreisstömung erzeugen und hoffen, dass genug Wasser den Filter passiert. Wenn es in einer Woche nicht klarer wird muss ich halt nochmal was ändern. Später soll ja auch noch ein Bachlauf dazukommen.
 

Chelmon1

Mitglied
Dabei seit
30. Aug. 2015
Beiträge
567
Ort
66280 Sulzbach/Saar, Deutschland
Rufname
Robert
Teichfläche ()
23
Teichtiefe (cm)
100
Teichvol. (l)
7000
Nach einer Woche war das Wasser schon erheblich klarer.
Jetzt nachdem ich den Filter im Abstand von ca. einer Woche grob gereinigt habe, heißt der Teich Bodenseh.
Den mitgelieferten 3,5“ Schlauch werde ich durch einen 1,5“er ersetzen. Statt einem geraden Schlauchstutzen am Filterzulauf verwende ich dann einen 90° Bogen.
Die UV-Lampe lasse ich erst mal noch laufen. Nach 4 Wochen Betrieb schalte ich die versuchsweise ab.

Mittlerweile habe ich eine Wasserflohzucht gestartet, die gut läuft. Davon setze ich ab und zu in die Pflanzenbereiche einige hundert Tierchen ein.
Als Futter und vielleicht überleben ja auch welche, die dann Schwebealgen dezimieren können.
Mein Ziel ist es immernoch, ohne Filter zurecht zu kommen. Ist aber gut einen zu haben falls es doch nicht ohne geht. - Mal sehen…
 

Chelmon1

Mitglied
Dabei seit
30. Aug. 2015
Beiträge
567
Ort
66280 Sulzbach/Saar, Deutschland
Rufname
Robert
Teichfläche ()
23
Teichtiefe (cm)
100
Teichvol. (l)
7000
So sieht die Filteranlage jetzt aus.
D99338C8-CE72-44DE-B83B-FF5C2CA124F9.jpeg 73F1F929-35F4-4AB0-9E80-AD5671B561EA.jpeg 1D5DE9C3-C453-499C-B22C-5097C01813E5.jpeg 75BEDA46-8836-4A57-B8C7-BD588B15F1D6.jpeg 
Seit ein paar Tagen ist die UV-Lampe augeschaltet. Das Wasser ist trotzdem noch klar.
Heute hat die gelbe Seerose eine richtige Blütenknospe oben.

203FEEAD-6329-4958-B084-0A7E92DB5464.jpeg 
Beiträge automatisch zusammengeführt:

Die Pumpe sitzt in dieser Kiste, die mit Kies 16/32 gefüllt ist.
9DC9615E-6AF3-43EB-B1E1-147F5C778DC6.jpeg 
 
Zuletzt bearbeitet:

Chelmon1

Mitglied
Dabei seit
30. Aug. 2015
Beiträge
567
Ort
66280 Sulzbach/Saar, Deutschland
Rufname
Robert
Teichfläche ()
23
Teichtiefe (cm)
100
Teichvol. (l)
7000
Heute, da das Wasser doch noch 21°C warm wurde, habe ich mal drei Eimer voll Unterwasserpflanzen herausgenommen. Natürlich alles erst mal in zwei Mörtelkübeln untersucht und die Libellenlarven, Schnecken, Schneckenlaich, Eintagsfliegenlarven usw. gerettet. Am ährigen Tausendblatt hat sich viel Kalk abgesetzt. Am Hornkraut und an der Wasserpest nicht.
Das Wasser ist jetzt natürlich wieder trüb. Der Filter sollte es aber bis morgen wieder Klar bekommen.
Beiträge automatisch zusammengeführt:

Ich stehe auf zwei ca. 25 cm dicken Kieselsteinen.
Beiträge automatisch zusammengeführt:

Wenn du nur auffüllst und kaum verbraucht wird, sollten die sich bis zu einem bestimmten Punkt anreichern um dann wie bei der Biogenen Entkalkung sich schön auf der Folie und allem anderem abzusetzen.
Genau das ist passiert.
Das Tausendblatt sah halt nicht mehr so schön aus. Jetzt ist es raus. Ich sollte vielleicht mal ein paar hundert Liter Wasser wechseln.
 

Anhänge

  • C281F41C-1C1B-4ADC-93E8-7DC15B6984CF.jpeg
    C281F41C-1C1B-4ADC-93E8-7DC15B6984CF.jpeg
    615,8 KB · Aufrufe: 26
  • A8ACD2DB-1A7B-4776-B841-A3B81EF1ECE7.jpeg
    A8ACD2DB-1A7B-4776-B841-A3B81EF1ECE7.jpeg
    539,8 KB · Aufrufe: 27
Zuletzt bearbeitet:
Oben