Naturnaher Folientümpel ca 2-3 tausend Liter

Dothee

Mitglied
Dabei seit
23. Mai 2020
Beiträge
58
Ort
Schweiz
Teichfläche ()
10
Teichtiefe (cm)
100
Teichvol. (l)
2000
Was hat die Jute für einen Zweck? Dann kannst du auch nur die Filzmatte nehmen.

Die große Seerose würde ich direkt wieder rausnehmen. Das könnte irgendwann sonst schwierig werden.


Mit "senkrecht" meinte ich das Uferband, welches Graben und Teich trennt. Da könnte eine Bewachsung schwierig werden. Aber Moos geht ja immer.

Jute ist da, weil ich die Folie kaschieren wollte und die Filzmatte nicht gereicht hat (musste nehmen, was gerade verfügbar war :engel2)...bin hier ebenso in der Hoffnung, dass die Jute eine Möglichkeit für Moosbewuchs ergibt...oder zersetzt sie sich super schnell?

Gut, dann wandert die grosse Seerose wieder in die Badewanne zurück...dort bleibt sie wohl auch klein...aber eine blühende Badewanne ist auch hübsch :)

Haha Hochsitz ist eine gute Bezeichnung!
 

Turbo

Mitglied
Dabei seit
26. Dez. 2007
Beiträge
948
Ort
1234
Rufname
Patrik
Teichfläche ()
32
Teichtiefe (cm)
120
Teichvol. (l)
10000
Salü Thea

Ist schön geworden dein Teich. Hab meinem Ufergraben auch teilweise mit Muttererde aufgefüllt. Würde es wieder so machen.
Viel Spass mit dem Teich.
 

Dothee

Mitglied
Dabei seit
23. Mai 2020
Beiträge
58
Ort
Schweiz
Teichfläche ()
10
Teichtiefe (cm)
100
Teichvol. (l)
2000
Danke Turbo, manchmal ist es auch einfach gut, eine Bestätigung zu haben, für das was man getan hat :) du hat auch einen sehr hübschen Teich...schön bewachsen! Kleine Frage noch, läufst du im Ufergraben herum oder kannst du das vermeiden durch die Lage? Frage nur weil ich bisschen schiss hab vor den Steinen die da drin sind :-D
 

Turbo

Mitglied
Dabei seit
26. Dez. 2007
Beiträge
948
Ort
1234
Rufname
Patrik
Teichfläche ()
32
Teichtiefe (cm)
120
Teichvol. (l)
10000
Salü Thea.
Ich laufe darin herum. Aber möglichst wenig.
Habe den Ufergraben glaub mit Filz unterfüllt. Auf jeden Fall die spitzen Steine darunter entfernt.
Zuerst hatte ich den Ufergraben mit grossen Steinen gefüllt. Aber danach wegen dem hässlichen Kiesgrubeneffekt Bereiche wieder geräumt und mit Erde aus dem Garten und der Umgebung aufgefüllt. Die spitzen Steine wurden soweit möglich aus der Erde rausgelesen. Geplant war der Erdgürtel von Anfang an. Musste mir nur erst klar werden wie es kommen soll.
Ein Projekt muss wachsen. Bin jetzt noch am optimieren. :hehe5
Ach ja.. wenn ich mal einen Stein anhebe um irgendwas zu optimieren hüpft häufig ein Frosch oder Kröte in den Teich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dothee

Mitglied
Dabei seit
23. Mai 2020
Beiträge
58
Ort
Schweiz
Teichfläche ()
10
Teichtiefe (cm)
100
Teichvol. (l)
2000
Gut, ich schau mir nun also einfach die Stellen im Ufergraben noch einmal genauer an, wo ich zwangsweise ab und zu draufstehen muss und entferne dort die gröbsten Steine...an den meisten Stellen ist die Folie zum guten Glück noch mit der Filzmatte oder Jute einigermassen geschützt...mag einfach nicht in ein paar Jahren entdecken, dass es dort ein Leck hat, weil ich unvorsichtig war.
 

Dothee

Mitglied
Dabei seit
23. Mai 2020
Beiträge
58
Ort
Schweiz
Teichfläche ()
10
Teichtiefe (cm)
100
Teichvol. (l)
2000
Sooo...ein kleines Teichupdate von mir :)

- Hab rings herum um meine zwei "Erdwälle mit Teich" sowie von meinem Hochsitz aus einen Drainagegraben gezogen und den Ablauf aus dem "Sumpf" mit einem Rundziegel verbessert und verstärkt. Trotz Starkregen in den letzten Tagen rutscht bisher zum Glück nichts, der Ablauf funktioniert, Wasserpegel ist auf Höchststand, der Ufergraben hat sich vollgesaugt und die Filzmatten scheinen zu funktionieren. Der Lehm direkt am Rand bleibt, wo er ist und ein bisschen was moosiges ist schon zu erkennen.

- die Molche fühlen sich anscheinend molchwohl und freuen sich ab der unglaublichen Masse an Mückenlarven :lala5...

- heute die erste direkte Libellenbeobachtung (endlich....haha :-D),so eine kleine mit rotem Körper...im Garten schwirren auch noch einige grössere Exemplare herum aber die haben den Wegweiser zum Teich wohl noch nicht bemerkt

- eine Handvoll Wasserläufer tummeln sich

- die grosse Seerose bleibt drin für diesen Sommer (Wunsch meiner Mutter :-D und sie blüht schon bald)

- etwas Algenwachstum macht sich bemerkbar...solls...ist ja anscheinend normal und stört mich nicht

- UW Pflanzenwachstum stagniert...aber sie wirken gesund und grün

Sorgen pder Fragen bereiten mir noch folgende Themen:

- die Bepflanzung meiner Erdwälle (weil nicht allzu viel Geld vorhanden)...da wuchern jetzt einfach versamte Wildkräuter aber vorallem Mphn, Löwenzahn, Borretsch, Sonnenblumen und.... haha...Kartoffeln (war wohl noch irgendwo in der Erde drin) und ein Haufen Giersch/Baumtropf...autsch...zwischen meiner Pflanzung
- die Tiefenzonenbepflanzung ( weil ich nicht weiss was und weil ich auch nirgendswo was gescheites her kriege (sind allenfalls andere Schweizer hier ausser Turbo (du bist aus der CH oder?) und mir, welche allenfalls was abgeben könnten?)
- ööh...und ja. Der Tümpel ist mir schon jetzt zu klein (Teichvirus hat mich anscheinend auch schon befallen)
- und der etwas problematische Standort :nolike

Geplante und angefangene Arbeiten:
- Weidenzaun flechten (mit geschälten Weiden)
- "Hintergrundbepflanzung" mit Farnen welche irgwndwo im Garten herumstehen und zugekauften Funkien (der "Hochsitz" hat einen sehr schattigen, lauschigen Standort)
.... und anderes was mir gerade nicht mehr einfällt :)
- aber vor allem...geniessen...beobachten...mich freuen...und Geduld haben

- ach genau....den butomus umbellatus/ Schwanenblume hat mir heute ein Freund empfohlen fürs Flachwasser...den muss ich mir umbedingt irgendwo holen :engel2

Einen lieben Gruss aus der Schweiz

Thea
 
Zuletzt bearbeitet:

Dothee

Mitglied
Dabei seit
23. Mai 2020
Beiträge
58
Ort
Schweiz
Teichfläche ()
10
Teichtiefe (cm)
100
Teichvol. (l)
2000
Ist mir doch noch was eingefallen...Wasser ist noch etwas trüb...sehe nun bis zur zweiten Stufe auf 70 cm...aber den Boden kann ich nicht erkennen...ist das vllt aufgrund des Lehmpulvers, gibt sich das noch oder Anlass, irgendwie zu handeln?
 

Kolja

Mitglied
Dabei seit
29. Apr. 2007
Beiträge
1.056
Ort
58511 Lüdenscheid, Deutschland
Rufname
Andrea
Teichfläche ()
20
Teichtiefe (cm)
90
Teichvol. (l)
6000
Hallo Thea,

das geht ja gut voran bei Dir und Deinen Teichbewohnern.

Deine Teichpflanzensuche würde ich hier in den Flohmarkt setzen.

Bepflanzung der Erdwälle. Ich weiß jetzt nicht was du genau meinst, aber auch damit kannst du dir doch Zeit lassen.

Viel Spaß weiterhin.
 
Oben