Youtube Facebook Twitter

Seerosen 2020

Dieses Thema im Forum "Pflanzen im und am Teich" wurde erstellt von Knoblauchkröte, 12. März 2020.

Die Seite wird geladen...
  1. Knoblauchkröte

    Knoblauchkröte Experte Mod-Team

    Registriert seit:
    23. Okt. 2004
    Beiträge:
    6.696
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    angehender Frührentner
    Teichfläche (m²):
    130
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    100000
    Hi,

    Zeit das neue Seerosenjahr einzuläuten

    bei mir hat eine im Teich schon wieder erstes neues Laub oben. Wie immer ists die "Joey Tomocik":D. Nebenan bei der "Conquerer" ist aber auch das erst fast oben (der Blattrand hängt schon an der Oberfläche)

    Seerosen 2020_599851_IMG_5311.JPG_JPG
     
    trampelkraut und troll20 gefällt das.
  2. Deuned

    Deuned Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    340
    Galerie Fotos:
    13
    Teichtiefe (cm):
    90cm
    Teichvol. (l):
    4200l
    Meine "Madame Gonnere" hat auch schon die ersten Blätter an die Oberfläche geschoben.
     
  3. Tetragonist

    Tetragonist Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2017
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    1
    Teichtiefe (cm):
    30
    Teichvol. (l):
    20
    Bei mir im Teichkübel gedeiht es stark!
    Über den winter, ist die Seerose aus ihrem Topf ausgebrochen und hat ein riesen Rhyzom entwickelt O_O'' von wegen winterpause!

    wobei ich letztes jahr stark gedüngt habe xD macht sich jetzt bemerkbar

    Seerosen 2020_599941_EA00D96C-F1D2-4958-B53D-3362E0987167.jpeg_jpeg

    ende märz werde ich sie dann teilen und umtopfen müssen


    Hier schon die erste knospe
    Seerosen 2020_599941_3CF79AC9-D110-4D7E-A993-4258BD67049F.jpeg_jpeg


    LG aus NRW
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2020
  4. Tetragonist

    Tetragonist Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2017
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    1
    Teichtiefe (cm):
    30
    Teichvol. (l):
    20
    thread im Dornröschenschlaf gefallen??
     
  5. Deuned

    Deuned Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    340
    Galerie Fotos:
    13
    Teichtiefe (cm):
    90cm
    Teichvol. (l):
    4200l
    Nein,sicher nicht,aber meine "Madame Gonnere" z.B. war gestern schon fast ganz geöffnet.
    Aber die heutige Nacht bei 7 Grad mochte sie absolut nicht.Auch meine "Walter Pagels" steht kurz vor dem Öffnen,aber leider ist es auch ihr zu kalt,sodass sie nur soeben ihre weiße Frabe zeigt.

    Seerosen 2020_604241_sr.jpg_jpg
     
    RKurzhals und Jomo gefällt das.
  6. Deuned

    Deuned Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    340
    Galerie Fotos:
    13
    Teichtiefe (cm):
    90cm
    Teichvol. (l):
    4200l
    Nun hat etwas Sonne doch noch geholfen:

    Seerosen 2020_604248_sr2.jpg_jpg


    Acht weitere Knospen warten auf etwas mehr Wärme!
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2020
    RKurzhals und ina1912 gefällt das.
  7. Muckeltnadine

    Muckeltnadine Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2020
    Beiträge:
    13
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Schwimmlehrerin
    Teichfläche (m²):
    40
    Teichtiefe (cm):
    120
    Teichvol. (l):
    20000
    Was wir für eine Seerose im Teich haben kann ich nicht sagen. Denn der Teich ist quasi 3 Wochen alt und die Seerose habe ich aus den Teich meines Papas bekommen. Können aber jeden Tag sehen wie ein Blatt mehr an die Oberfläche kommt.

    Seerosen 2020_604250_9D169D61-2831-4D24-9D8E-42DA2D4D40D6.jpeg_jpeg
     
    RKurzhals und Chelmon1 gefällt das.
  8. Turbochris

    Turbochris Mitglied

    Registriert seit:
    12. Aug. 2006
    Beiträge:
    152
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    1300
    Teichtiefe (cm):
    170
    Teichvol. (l):
    1400000
    Hallo,
    letztes Jahr konnte ich eine Rose vor dem Zerhacken retten.
    Zu dritt konnten wir die Wurzel nicht heben.
    In einen runden 90l-Mörtelkübel passte die Wurzel vom Durchmesser nicht, von der Höhe auch nicht...
    Seerosen 2020_604256_CO1_7132.jpg_jpg Seerosen 2020_604256_CO1_7131.jpg_jpg Seerosen 2020_604256_CO1_7140.jpg_jpg Seerosen 2020_604256_CO1_7130.jpg_jpg Seerosen 2020_604256_CO1_7135.jpg_jpg
    Kann mir jemand einen Tipp geben welche Sorte es ist?

    Meine Candida hat 5 Blätter und eine Knospe, meine Alba hat 5 Blätter.
    Meine Teichmummel, die ich auch letztes Jahr mit dem Topf im Teich geparkt habe, ist samt Topf verschwunden...

    Alle habe ich jetzt gedüngt und hoffe auf eine reiche und lange Blüte!

    Vielleicht taucht ja auch meine Teichmummel noch auf (sonst gibt es eine neue)

    Viele Grüße

    Christian
     
    RKurzhals, ina1912, Dothee und 3 anderen gefällt das.
  9. Whyatt

    Whyatt Mitglied

    Registriert seit:
    19. Feb. 2017
    Beiträge:
    128
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    5100
    Vielleicht Anna Epple?
     
    Turbochris und Chelmon1 gefällt das.
  10. Jomo

    Jomo Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2016
    Beiträge:
    23
    Galerie Fotos:
    36
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    130
    Meine ersten blühenden Seerosen dieses Jahr sind 'Fröbeli' und 'Hermine' :)


     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden