Youtube Facebook Twitter

Wasserlinse? Positiv?

Dieses Thema im Forum "Pflanzen im und am Teich" wurde erstellt von Teichforum.info, 29. Apr. 2004.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    hallo,

    sind das auf den bild wasserlinsen? ist es war das dieses sehr stark das wasser reinigen?

    auch wenn sie sich stark vermehren kann man sie doch immer abfischen, oder?
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Galrian,
    die Wasserlinse(Lemna minor) ist ein Indikator für gutes Wasser..So wie sie bei dir aussieht,hast du gutes Wasser :wink:
    Sie entzieht dem Wasser auch überflüssige Nährstoffe,leider wird sie unter guten Bedingungen auch schnell zur Plage...
    Wenn du bereit bist,regelmäßig einen Teil abzufischen kannst du sie im Teich lassen,denn schaden tut sie nicht...
    Du kannst sie sogar in Salat usw. einmischen..soll sehr gesund sein..
     
  3. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Steeev - wie definierst Du "gutes Wasser" Ich habe im lezten Jahr 2 Wassereimer voll bei mir reingesetzt -- heuer ist keine mehr zu sehen. Diese Pflanzen gelten als Nährstoffindikator, leider wachsen die bei mir nicht...

    Habe ich deswegen "schlechtes Wasser" ? :D

    Tulpe
     
  4. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    an @,
    Wasserlinsen entziehen sicher dem Wasser Nährstoffe, wie andere Pflanzen auch und sind ein Indikator für nährstoffreiches Wasser. In einem optimal eingefahrenen Teich sollten sie deshalb nicht mehr wachsen.
    Gruß, Eugen
     
  5. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    hi

    Hi an alle,

    habe den Tipp der Wasserlinsen:

    Die Teichlinse, Spirodela polyrrhiza, ist ebenfalls eine Schwimmpflanze und ist der kleinen Wasserlinse zum Verwechseln ähnlich. Allerdings ist der Durchmesser der Blättchen mit 5 bis 6mm gut doppelt so groß. An der Unterseite, die oft rosa bis rot gefärbt ist, befinden sich Wurzelbüschel. Die Teichlinse ist relativ selten, kommt in Teichen und Tümpeln vor, und dann meistens mit der kleinen Wasserlinse vergesellschaftet, sodaß sie oftmals garnicht als Teichlinse erkannt wird.

    bekommen und würde diese gerne mal testen hat schon jemand von euch positive Erfahrungen damit im Teich?
    Denke meine Schildkröten freuen sich über Salat.
     
  6. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Genau das ist der Punkt. Sowohl im Aquarium, als auch Teich. Immer wenn Wasserlinsen oder dergleichen reingschüttet wird, stürzen sich die Fische drauf. Die knabbern von unten die Wurzeln weg.

    Da bleibt nix übrig... :)

    Schade das die Wasserlinsen in der Natur recht spät kommen. Zumindest habe ich das bei uns beobachtet. Jetzt im Frühjahr findet man nichts in unseren Dorfteichen. Im August kannst Du Dich kaum davor retten, so schnell wächst das Zeug. Die brauchen wahrscheinlich eine etwas wärmere Wassertemperatur, bevor die richtig wachsen !

    Tulpe
     
  7. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Ich kann Eugen nur voll unterstützen: Wasserlinsen sind Indikatorpflanzen für (zu) nährstoffreiches Wasser. Über gute oder schlechte Wasserqualität sagen sie nichts aus. Allerdings: Wer Wasserlinsen hat, dürfte auch ein Algenproblem haben...

    Teichlinsen hat Werner im Angebot.

    Beste Grüsse
    Stefan
     
  8. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    warum :?:
     
  9. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Habe ich doch geschrieben: Zu nährstoffreiches Wasser. Die Natur lässt nichts verkommen: Was nicht von Pflanzen (und Entengrütze) aufgenommen wird, holen sich die Algen. Es sei denn, die Wasserlinsen bilden eine dicke, lichtundurchlässige Schicht auf dem Wasser (sieht aber auch nicht schön aus). Dann kommen die Algen wegen Lichtmangels nicht.

    Beste Grüsse
    Stefan
     
  10. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    dachte das die wasserlinsen den algen die nährstoffe wegnehmen :?:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden