Youtube Facebook Twitter

Welcher Weg durch den Winter?

Dieses Thema im Forum "Koi und Koiteich" wurde erstellt von muh.gp, 17. Sep. 2016.

Die Seite wird geladen...
  1. Haggard

    Haggard Mitglied

    Registriert seit:
    5. Apr. 2015
    Beiträge:
    433
    Galerie Fotos:
    3
    Beruf:
    QS Vinyl und Aushilfe Maschinenbediener
    Teichfläche (m²):
    75
    Teichtiefe (cm):
    160cm
    Teichvol. (l):
    85000
    Wie machen es denn die UVC Nutzer ? Über Winter an oder aus ? Da bin ich mir noch unschlüssig....

    Ich werde meine beiden Pumpen im Winter auf je 50% drosseln und den Mittelwasserablauf schließen, bzw. nur minimal geöffnet lassen. Ich habe keine Heizung oder ähnliches, also müssen sich die Tiere warm anziehen :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Sep. 2020
    troll20, Lion und Biko gefällt das.
  2. Biko

    Biko Mitglied

    Registriert seit:
    5. Apr. 2020
    Beiträge:
    256
    Galerie Fotos:
    30
    Teichfläche (m²):
    32
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    30000
    Ich habe gelesen, dass einige Bakterien und Keime auch noch bei 5-10 Grad Wassertemperatur aktiv sind (Quelle: S. Lechleitner: Koi-Fibel Gesundheit) und es deshalb Sinn machen kann, den Brenner ganzjährig laufen zu lassen.
    Bin aber auch unschlüssig, ob ich das UVC nicht zumindest Dez/Jan/Feb abschalte...
     
    troll20 gefällt das.
  3. PeBo

    PeBo Mitglied

    Registriert seit:
    17. Feb. 2010
    Beiträge:
    892
    Galerie Fotos:
    1
    Teichfläche (m²):
    23
    Teichtiefe (cm):
    145
    Teichvol. (l):
    14000
    Bisher habe ich die UVC nur dann eingeschaltet, wenn bei mir Schwebealgen auftraten.
    Da meine Pumpe den Winter über aus ist, kommt es bei mir sowieso nicht in Frage. Aber im Winter traten bei mir vor März noch nie Schwebealgen auf - nur Fadenalgen wachsen bei mir sogar unter der Eisdecke. Diese erwischt eine UVC aber bekanntlich eh nicht.
    Im April, wenn ich dann meine Filteranlage wieder in Betrieb nehme, starte ich nach ein paar Tagen auch wieder die UVC bis mein Wasser wieder dauerhaft klar ist. Danach wieder aus!

    Gruß Peter
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden