Youtube Facebook Twitter

Wie kann ich den Teichrand gestalten?

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von KoiLiese, 20. Juni 2020.

Die Seite wird geladen...
  1. KoiLiese

    KoiLiese Mitglied

    Registriert seit:
    28. Aug. 2016
    Beiträge:
    80
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Studentin
    Teichvol. (l):
    8000l
    Hallo,

    nachdem der Teich, den ich sozusagen geerbt habe, Wasser verloren hat, und ich diesen mit eurer Hilfe wieder dicht bekommen habe, würde ich euch gerne fragen, wie ich den Teichrand festigen und gestalten könnte? Wie ihr auf den Fotos sehen könnt, ist das rundherum die Folie zu sehen. Ich suche nun nach einer Art Stütze für die Folie - es gibt ja diese Kapillarsperren, die man um Beete machen kann, aber für den Teich sind die sehr teuer z.B. von Oase. Gibt es da irgendwas anderes, das man verwenden könnte?

    Der Vorbesitzer hatte den Teich etwas verkleinert und aussen rum große Stein gelegt und dahinter eine breite Kiesreihe. Da schon innen am Rand Steine sind (damit unter die Folienteilstücke kein Wasser läuft), möchte ich da nicht aussen auch noch große Steine machen. Den Kiesrand würde ich wieder anlegen wollen, nur wesentlich dünner als vorher. Nur was könnte ich dazwischen machen? Rundherum möchte ich nicht zupflanzen, nur an einigen Stellen. Habt ihr Ideen?

    Gruß!

    Wie kann ich den Teichrand gestalten?_605155_E4EACEED-234E-4480-AD76-1F73B142A3CA_1_105_c.jpg_jpg Wie kann ich den Teichrand gestalten?_605155_F51EC344-2201-4C19-8B62-3CC21920A1F6_1_105_c.jpg_jpg Wie kann ich den Teichrand gestalten?_605155_E0045A55-3587-40DC-9A9A-56DA72E00CC6_1_105_c.jpg_jpg Wie kann ich den Teichrand gestalten?_605155_E2669A1B-4DB3-407C-9BBE-125D3F7B8A1D_1_105_c.jpg_jpg Wie kann ich den Teichrand gestalten?_605155_C8490562-0EFB-46DD-BB4B-D90F2B51550F_1_105_c.jpg_jpg Wie kann ich den Teichrand gestalten?_605155_CE1DA45C-A0FA-4B5A-89FB-D42B952D0C13_1_105_c.jpg_jpg Wie kann ich den Teichrand gestalten?_605155_CC80D76A-475A-4785-BCB8-33CAFC40AF2B_1_105_c.jpg_jpg Wie kann ich den Teichrand gestalten?_605155_E0CC7C23-7072-455D-BDD6-2AEA708A686E_1_105_c.jpg_jpg Wie kann ich den Teichrand gestalten?_605155_FAEDB389-DBBE-4B23-BC54-98F57849B020_1_105_c.jpg_jpg
     
  2. jolantha

    jolantha Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    3.763
    Galerie Fotos:
    18
    Beruf:
    Hobbyist
    Teichfläche (m²):
    96
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    70000
    Hallo Liese,
    finde ich richtig grausam, wie das aussieht. Als Erstes mal alle Steine von der Folie runter, dann mit Ufermatten kaschieren.
    https://www.ebay.de/i/232251648278?...MIkaS15PuU6gIVgu5RCh2L_wbLEAQYASABEgIGzfD_BwE
    die gibt es in verschiedenen Breiten . Du kannst auch synthetischen Rasen nehmen, ohne Noppen, der ist noch preiswerter.
    Die Steine unter dem Folienrand würde ich durch Sand ersetzen, dann liegt das alls viel glatter.
    Auf jeden Fall die Ufermatte bis zu Deiner grünen Plastikabdeckung legen, und dann, wenn Du magst, die Steine obendrauf.
     
    samorai, KoiLiese und Dothee gefällt das.
  3. KoiLiese

    KoiLiese Mitglied

    Registriert seit:
    28. Aug. 2016
    Beiträge:
    80
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Studentin
    Teichvol. (l):
    8000l
    Hallo Jolantha,

    vielen Dank für Deine Tipps! Die Ufermatte werde ich gleich bestellen. Meinst Du 50cm reichen oder besser 1m breit? Kann man die denn ins Wasser legen also bzw. ist am Rand ja auch Wasser? Ich kannte die bisher gar nicht und das sieht so aus wie Filz, daher meine "doofe" Frage ;-). An der Seite beim Bachlauf hab ich schon Sand drunter. Werde das auch noch auf der anderen Seite machen. Die grünen Plastikteile hatte ich rein, damit der Kies nicht in die grossen Steine rutscht. Die habe ich wieder raus und den Kies auch erstmal. Werde zunächst erst Sand aufffüllen und Ufermatten verlegen. Randgestaltung kommt dann später.

    Gruß!
     
  4. Kolja

    Kolja Mitglied

    Registriert seit:
    29. Apr. 2007
    Beiträge:
    959
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    65
    Teichvol. (l):
    2500
    Ufermatte sieht so ähnlich aus wie ein schlechter Nadelfilzteppich. Sie führt Wasser, so das sie zum Rand eine Sperre braucht.
    Durch die filzige Oberfläche eingeschlämmt mit Sand bietet sie eine Möglichkeit zum Bewachsen.

    Die Breite der Ufermatte kommt auf die Breite deines Randstreifens an. Es gibt auch Matten mit Taschen, die dann in die Tiefe hängen und bepflanzt werden können.


    Ufermatten, Kies, Sand etc. gehört für mich zur Ufergestaltung. Mach doch damit mal ein Gesamtkonzept.
     
    KoiLiese gefällt das.
  5. KoiLiese

    KoiLiese Mitglied

    Registriert seit:
    28. Aug. 2016
    Beiträge:
    80
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Studentin
    Teichvol. (l):
    8000l
    Danke Kolja, kann man die Ufermatte dann in Stücke nebeneinander legen? Ich habe mal 10 Meter bestellt. Wenn da auch wieder - ich sag mal - Ritzen sind, läuft das Wasser da ja auch wieder durch. Habe auch noch so einen Kleber mitbestellt. Sorry, wenn ich so doof frage, aber die Ufermatten sind mir vollkommen neu. Damals als der Teich entstand gab es das alles so noch nicht.

    Gruß!
     
  6. ralph_hh

    ralph_hh Mitglied

    Registriert seit:
    27. Aug. 2018
    Beiträge:
    203
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    12
    Teichtiefe (cm):
    100
    Teichvol. (l):
    5500
    Um einem Missverständnis vorzubeugen, die Ufermatte ist nicht die Kapillarsperre. Im Gegenteil, die Ufermatte saugt Wasser aus dem Teich. Sie trennt erstmal den Teich vom Ufergraben, der Ufergraben ist in der Regel nasses Erdreich, bepflanzt. Die eigentliche Kapillarsperre ist dann noch mal jenseits des Ufergrabens, dort kann die Folie hoch stehen. Dort ist es aber in der Regel so bewachsen, dass sie dort optisch nicht auffällt.

    Im Prinzip kann man den Teich auch mit senkrecht hochstehender Folie abschließen, das habe ich so gemacht. Einen Teil vom Teich mit einer Mauer eingefasst und dort steht die Folie senkrecht hoch. Die sieht man aber immer, guckt so 2-3cm oben raus.
     
  7. KoiLiese

    KoiLiese Mitglied

    Registriert seit:
    28. Aug. 2016
    Beiträge:
    80
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Studentin
    Teichvol. (l):
    8000l
    Hallo Ralph,

    die Kapillarsperre ist ja wieder aus anderem Material. Mir hat die der Nachbar gezeigt, der hat die bei den Pflanzen, damit die nicht soviel Wasser aus dem Teich saugen. Das sind so Plastikteile bei ihm. Die von Oase sind glaube ich aus anderem Material.

    Das Problem ist, das der Teich als er noch nicht mir gehörte grösser war, und dann verkleinert wurde, weil er da schon Wasser verloren hat. Und dann liegen da mehrere Folienschichten übereinander, so das das Wasser zwischen die Folie laufen kann. Um das zu ändern, müsste ich jedoch den Teich komplett neu mit Folie auslegen. Also ich wollte die Ufermatten jetzt so weit innen rumlegen, wo man die Steine innen sieht. Bitte mal auf die Fotos schauen. Da wäre die Matte aber mit im Wasser. Ich möchte damit die Risse der alten Folie abdecken. Macht das Sinn?

    Hast Du ein Foto von Deinem Teich Ralph?
     
  8. Kolja

    Kolja Mitglied

    Registriert seit:
    29. Apr. 2007
    Beiträge:
    959
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    65
    Teichvol. (l):
    2500
    Hallo,

    die Ufermatte verhindert kein Rauslaufen. Im Gegenteil sie zieht Wasser evtl. aus dem Teich, wenn die Kapillarsperre nicht funktioniert.

    Folienschichten?
    Was ist denn mit der obersten Schicht? Wie weit reicht die? Ich würde mich daran orientieren, so dass eine durchgängige Folie vorhanden ist. Die Ufermatte kann da auf jeden Fall nichts verhindern. Sie dient dazu, den Rand zu kaschieren und ihn bewachsen zu lassen.

    Hast du dich schon mal mit dem Thema Kapillarsperre auseinandergesetzt.? Da gibt es ganz unterschiedliche Möglichkeiten. Dein Nachbar hat vermutlich Uferband.
    Ralph hat die Folie hochgestellt.
    Wie möchtest du das machen? Hier gibt es im Forum viele Beispiele.
     
    KoiLiese und Dothee gefällt das.
  9. KoiLiese

    KoiLiese Mitglied

    Registriert seit:
    28. Aug. 2016
    Beiträge:
    80
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Studentin
    Teichvol. (l):
    8000l
    Hallo Andrea,

    ich brauche also unbedingt eine Kapillarsperre? Kannst Du mir da vielleicht was passendes verlinken? Ich habe gegoogelt, aber nur die von Oase gefunden und die ist sehr teuer. Hm wie ich das machen will, ist mir noch nicht ganz klar. Bin wie gesagt Neubesitzerin und kenne mich da nicht wirklich gut aus. Muß mich mal intensiv im Forum umschauen. Die Folie müsste am Rand an sich schon hoch. Lässt sich glaube ich nicht anders bewerkstelligen.

    LG
     
  10. Kolja

    Kolja Mitglied

    Registriert seit:
    29. Apr. 2007
    Beiträge:
    959
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    65
    Teichvol. (l):
    2500
    Hallo,

    eine Kapillarsperre ist etwas, wie immer es auch aussieht, das das Wasser im Teich hält und verhindert, dass von außen etwas hineinschwemmt, hineinwächst.

    Hier im Forum gibt es dazu viele Beispiele.
    Siehe auch was Ralph geschrieben hat.
    Das muss auch nicht teuer sein.

    Mach doch bitte mal ein aktuelles Bild. Du hast doch schon etwas verändert?
     
    KoiLiese gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden