Wieviel Pflanzen?

Dali

Mitglied
Dabei seit
2. März 2007
Beiträge
47
Ort
5****
Teichvol. (l)
ca 2500L
Besatz
Keine
Hallo liebe Forengemeinde!

Seit einiger Zeit bin ich hier angemeldet und lese mich quer durchs Forum.:)

Erstmal zu mir, ich heiße Manuela bin knapp 31 Jahre alt und zu mir gehören noch mein Mann, unsere 3 Kinder, eine Katze und 1 Labbi. Wir wohnen in NRW, nähe Köln.

Seit Anfang diesen Jahres plane ich einen Gartenteich/Pfütze für unseren Garten. Ich habe mir Bücher bestellt und gelesen, aber einige Fragen bleiben immer offen.:oops:

Der Teich südwestlich angelegt und wird eine Größe von 2,20mx2,10m haben. Tja, mit der Beschattung ist das so eine Sache, dazu wollte ich teilweise am Ufer Gräser ect. pflanzen. Ich hoffe es klappt, da die Sonneneinstrahlung definitiv mehr als 6h strahlt.
Der Teich wird keinen Filter erhalten, es kommen aber auch keine Fische rein! Alles was sich selber ansiedelt, ist herzlich willkommen.:D

Nun habe ich aber eine Frage zu den Pflanzen im Teich. Wieviel Pflanzen darf man im Teich setzen? Gibt es da eine Regel?
Ich wollte 1 Seerose, zwecks Beschattung und weil ich sie schön finde.
Naja und Unterwasserpflanzen, wegen des Sauerstoffs, aber ich weiß nicht wieviel davon.:oops:
Im Endeffekt, weiß ich überhaupt nicht, egal für welche Zone, wieviel ich Pflanzen sollte/dürfte.

Ach und eine Frage noch, für das Substrat wäre ja am besten 50%Lehm und 50% Sand, woher bekommt man reinen Lehm??

Ich würde mich sehr über Antworten freuen, denn diese Woche geht es endlich los und ich bin schon ganz aufgeregt!!!

Liebe Grüße
Manuela
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.380
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
Besatz
Molche, Libellen, Gelbrandkäfer, Rückenschwimmer, vers. Schnecken usw.
AW: Wieviel Pflanzen?

Hallo Manuela,

zunächst: Willkommen in unseren Reihen!

Mach Dir mal keine Gedanken wegen den so oft erwähnten 6h Sonneneinstrahlung... wenn man genug Pflanzen im Teich hat und dieser nicht extrem viele Flachwasserzonen besitzt, dann geht das auch mit "vollsonnig" sehr gut.
Ein sehr gutes Beispiel ist dafür der Teich von StefanS... er liegt in Südfrankreich ohne jeglichen Schatten. Wer im Hochsommer schon mal am Mittelmeer unterwegs war, weiß was das bedeutet...
Leider habe ich jetzt auf Anhieb kein Bild von ihm gefunden.

Wie tief soll der "Kleine" ;) denn werden? Hast Du eine Skizze oder ähnliches, dann stell sie hier ein!

Wo soll die Seerose hin? Tiefste Stelle oder auf eine extra Terrasse dafür?
Soll sie im Winter im Haus überwintern oder besser im Teich?
Pflanzen würde ich ca. 3 pro laufenden Meter setzen. Wenn man merkt, es fehlt noch was, kann man dann immer noch nachsetzen.
Unterwasserpflanzen kannst Du ja jeweils 2 Bündel kaufen, wenn Du schon welche bekommst. Bei uns gab es in der Gärtnerei gestern keine, dafür im Zooladen (da drängt sich dann aber der Verdacht auf, dass die entweder vortreiben oder Aquarienpflanzen dafür nehmen).
Als Subtrat kannst Du entweder versuchen Verlegesand zu beziehen oder aber Du schaust mal nach Spielzeugsand. Dürfte bei Deiner Teichgröße auch preislich noch gehen. Transport kostet heutzutage ja oft schon mehr als die Ware selbst.
 

karsten.

Mod-Team
Dabei seit
16. Aug. 2004
Beiträge
4.301
Ort
Deutschland+Weimar/99427
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
15432
Besatz
Carassius auratus auratus,Rutilus rutilus,Astacus astacus,Gasterosteus aculeatus
AW: Wieviel Pflanzen?

Annett schrieb:
......

Ein sehr gutes Beispiel ist dafür der Teich von StefanS... er liegt in Südfrankreich ohne jeglichen Schatten. Wer im Hochsommer schon mal am Mittelmeer unterwegs war, weiß was das bedeutet...
Leider habe ich jetzt auf Anhieb kein Bild von ihm gefunden..........


ich bin mal so frei

stefan.jpg 

in der Hoffnung das er sich beschwert ! :cool:
 

Dali

Mitglied
Dabei seit
2. März 2007
Beiträge
47
Ort
5****
Teichvol. (l)
ca 2500L
Besatz
Keine
AW: Wieviel Pflanzen?

Hallo Annett,

vielen lieben Dank, für den Willkommensgruß und Deiner Antwort!:)

Dann bin ich schon mal beruhigt, wegen der Sonneneinstrahlung!Ich geh mich gleich mal auf den Weg machen und suche StefanS seinen Thread.

Ups, ich hatte vergessen zu erwähnen, wie tief er wird.:oops: Der "Kleine" wird 1m tief, ich denke das reicht, oder?
Die Seerose wird auf einer kleinen Terrasse weiter oben Ihren Platz finden und es wird eine winterharte gekauft, die dann im Teich bleiben kann.

Ich werde die Wasserpflanzen im Shop von http://www.nymphaion.de kaufen. So ein Zeug aus dem Aquariumladen hol ich nicht.
Hm, Verlegesand wird schwierig, also greife ich auf Sandkastensand zurück. Danke für den Tipp!!!:)
Bei der Größe hält sich die Investition ja noch in Grenzen!:D

Ne Skizze habe ich nicht, aber ein Bild mit Gartenschlauch.;)
Ich stell einfach mal ein:
anlo4gbr058vk233y.jpg


Liebe Grüße
Manuela
 
Zuletzt bearbeitet:

Dali

Mitglied
Dabei seit
2. März 2007
Beiträge
47
Ort
5****
Teichvol. (l)
ca 2500L
Besatz
Keine
AW: Wieviel Pflanzen?

Hallo Karsten,

ich würd ja gerne größer bauen, aber da spielt mein GG nicht mit. ER liebt seinen Rasen und es war schon schwer genug, Ihm das Stück abzuquatschen.:rolleyes:

Liebe Grüße
Manuela
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.380
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
Besatz
Molche, Libellen, Gelbrandkäfer, Rückenschwimmer, vers. Schnecken usw.
AW: Wieviel Pflanzen?

Hallo Manuela,

wenn der Teich 2 Jahre alt ist, baut Ihr garantiert wieder um... und zwar größer! ;)

Was genau liebt denn Dein Mann am Rasen? Das Summen des Rasenmähers? :lol
Er wird sich beim Blick ins Wasser und beim "Rumfummeln" am Teichrand noch viel besser entspannen. Glaubs nur!
Vielleicht kannst Du ihn ja mit einem kleinen Steg ködern?
Das lohnt aber nur bei etwas größeren Teichen, sonst sieht es oftmals etwas überladen aus. :cool:

Eine Bitte hätte ich auf jeden Fall noch. Wenn Du mal mehr Bilder einstellen willst, bist Du dann so gut und stellst die so ein?!
Dann haben die "lahmeren Surfer" auch noch was davon....

Viel Erfolg beim Überzeugen. ;)
 

Dali

Mitglied
Dabei seit
2. März 2007
Beiträge
47
Ort
5****
Teichvol. (l)
ca 2500L
Besatz
Keine
AW: Wieviel Pflanzen?

Huhu Annett,

das würde mich freuen, wenn wir in 2 Jahren größer bauen. Ich hoffe sehr, das Ihn der Virus packt!!Mit so einem Steg hatte ich schon versucht Ihn zu ködern, er fand die Idde auch erst gut. Als er aber dann von mir zu hören bekam, das der Teich dann mehr mittig müßte und definitiv größer gebaut wird, fand er das dann doch nicht mehr so toll.

Tja, frag mich nicht, was er am Rasen liebt, jedenfalls verhätschelt und vertätschelt er Ihn und das teuerste und beste ist nicht gut genug.:rolleyes:
:lol :lol Jo, wahrscheinlich ist es das Summen des Rasenmähers, was er liebt.


Liebe Grüße
Manuela
 

Dali

Mitglied
Dabei seit
2. März 2007
Beiträge
47
Ort
5****
Teichvol. (l)
ca 2500L
Besatz
Keine
AW: Wieviel Pflanzen?

Sorry, wegen dem Bild!! Hab nicht drüber nachgedacht.
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.380
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
Besatz
Molche, Libellen, Gelbrandkäfer, Rückenschwimmer, vers. Schnecken usw.
AW: Wieviel Pflanzen?

:D

Hast Du ihm schon mal die Filtertechnik für Koiteiche gezeigt?? :smile

Da kann er die Fischis hätscheln, tätscheln etc. und an der Technik fummeln - so er denn will.
Allerdings hat ein Koiteich nicht mehr soo viel mit dem zu tun, was Du gerade planst. Man muss auf jeden Fall vorher wissen, was man/Frau ;) möchte.

Ich durfte mir im Zooladen auch schon sagen lassen, dass in der Teichabteilung 80% der Kundschaft männlich sind - in der Reitsportabteilung ist es dafür umgekehrt. :lol :rolleyes:
 
Oben Unten