Youtube Facebook Twitter
  1. Wir führen ab 28.01.2019 einige wichtige Server-Arbeiten durch, bedingt durch den Umzug auf einen neuen Server:
    1. Vorbereitungen und Tests - abgeschlossen
    2. Umzug auf einen neuen Server - in Arbeit
    3. Software Aktualisierungen - anschließend
    4. Email Konfiguration und andere Optimierungen - abschließend
    Wir werden die möglichen Ausfallzeiten für die restlichen Arbeiten so gering als möglich halten. Danke für Dein Verständnis.
    Dein Hobby-Gartenteich-Team

Zöglinge 2018

Dieses Thema im Forum "Haus und Garten" wurde erstellt von Tanny, 15. Jan. 2018.

Die Seite wird geladen...
  1. Krächzi

    Krächzi Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2016
    Beiträge:
    134
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    6
    Teichtiefe (cm):
    10
    Teichvol. (l):
    60
    Ich hoffe, ich habe jetzt nicht von Deinem Schwalbentransport-Aufruf abgelenkt, falls der noch nicht erfolgt ist.
     
  2. Tanny

    Tanny Mitglied

    Registriert seit:
    28. Aug. 2013
    Beiträge:
    2.646
    Galerie Fotos:
    57
    Teichtiefe (cm):
    60cm
    Hallo Krächzi,
    nein, hast DU nicht :)
    Die Schwalbe ist seit letztem Wochenende bei Nadja :)
     
    Krächzi gefällt das.
  3. Krächzi

    Krächzi Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2016
    Beiträge:
    134
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    6
    Teichtiefe (cm):
    10
    Teichvol. (l):
    60
    :engel
     
    Tanny gefällt das.
  4. Tanny

    Tanny Mitglied

    Registriert seit:
    28. Aug. 2013
    Beiträge:
    2.646
    Galerie Fotos:
    57
    Teichtiefe (cm):
    60cm
    Hallo allerseits,
    :aengstlich ...wieder mal muss ich mich wegducken und ganz doll entschuldigen!
    ich habe die Fortführung meiner Berichte wieder nicht geschafft - im neuen Jahr wird alles besser :jaja

    Erst habe ich mit meinen Überwinterungsschwalben einen wochenlangen Infekt durchgemacht, wo wir die Ursache nicht heraus
    fanden und ihn nicht in den Griff bekamen - unter anderem waren die Augen schwer betroffen und bei einigen die Atemwege.
    Kein Therapienasatz griff und die Diagnostik lief die ganze Zeit ins Leere.
    Ich habe im Verlauf dieser Krankheit Überwinterer verloren :heul aber jetzt ist zum Glück alles überstanden und die anderen sind stabil wohlauf.
    Auch die Geschichte werde ich noch ausführlich und von Anfang an erzählen.

    Dann haben wir für einen Wildvogel-Rettungs Infostand bei "Weihnachten im Tierheim" wochenlang das Infomaterial und zwei Videos gebastelt,
    die absolut spitze geworden sind und dann mit Bravour den Infostand gemeistert :)
    Ich hoffe, dass ich die Videos hier demnächst verlinken kann - zur Zeit ist nur das Päppelvideo auf Facebook online zu sehen.
    Aber Susanne (sie hat die Videos zusammengebastelt) wird beide Videos auch noch auf Youtube hochladen.

    Schließlich habe ich kurz vor Weihnachten noch 17 Ziervögeln in Not vorübergehend meine Wohnzimmervoliere als
    Obdach zur Verfügung gestellt - im Moment sind sie noch alle hier :niceday

    Und die letzten Tage habe ich mich mit Silvester befasst.

    Das Tagebuch wird auf jeden Fall noch fertig vor der neuen Saison - versprochen!!!

    jetzt aber noch einen kurzen link:
    Morgen werden unsere Wild- und Haustiere ja wieder den Weltuntergang erleben.
    Schon jetzt werden die ersten Todesfälle bei entlaufenen Hunden oder in Panik aufgeflogenen Vögeln - in diesem konkreten Fall ein Schwanenpaar - gemeldet.
    In allen Fällen waren Böller, die wir bereits seit Tagen überall hören, die Auslöser.

    Morgen nacht werden wieder tausende von Wildtieren ihr Leben lassen - Vögel, die in Panik mehrere Kilometer weit hoch fliegen und am Himmel ziellos umherirren,
    Igel, die aus dem Winterschlaf gerissen werden und durch den erhöhten Energieverbrauch Gefahr laufen am Ende des Winterschlafs zu verhungern,
    Eichhörnchen und andere Wildtiere, die an Stress sterben, wenn rund um sie herum die Welt untergeht.

    Abgesehen davon, dass wir alle herzlich bitten, auf Silvesterfeuerwerk zu verzichten, kann man einiges tun,
    um den Wildtieren ein wenig durch die Nacht zu helfen.

    Einen Aufruf mit Tips habe ich auf der Wildvogel-Rettung.de und bei Facebook eingestellt.

    Bitte helft mit, die Wildtiere so gut es geht in dieser Nacht zu unterstützen.

    So, das wars für heute:nett

    Jetzt wünsche ich Euch allen einen feucht-fröhlichen Rutsch ins neue Jahr :neujahr
    und ein zufriedenes 2019
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dez. 2018
  5. Tanny

    Tanny Mitglied

    Registriert seit:
    28. Aug. 2013
    Beiträge:
    2.646
    Galerie Fotos:
    57
    Teichtiefe (cm):
    60cm
    :) Nur kurz zur Info:
    unser Päppelvideo, das wir als Infovideo für den Stand bei der Tierheimveranstaltung aus vielen verschiedenen Päppelszenen zusammen geschnitten haben, ist ab sofort auch bei Youtube zu sehen für die, die kein Facebook haben :)
    Päppelvideo
     
    Krächzi, bekamax, samorai und 3 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden