Youtube Facebook Twitter

Öliger Film auf dem Teich

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von wizardrous, 5. Juli 2010.

Die Seite wird geladen...
  1. Marlowe

    Marlowe Mitglied

    Registriert seit:
    30. Jan. 2008
    Beiträge:
    321
    Galerie Fotos:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1
    Teichvol. (l):
    4000+90 L
    AW: Öliger Film auf dem Teich

    Ihr Lieben!


    Vor Wochen hatte ich einen wenige Zentimeter breiten Ölfilm auf dem Teich.

    Zudem schwamm plötzlich eine kleine weiße Feder auf dem Wasser.

    Interessant wurde es dann richtig, weil meine kleine Tochter einen "Storch" unmittelbar vorher am Teichrand sah.

    Ein kleiner Ölfilm kann m.E. auch nur vom Gefieder eines Reihers stammen, wie ein
    ehemaliger Kollege aus eigenem Erleben bestätigen konnte.


    Herzlichst,


    Marlowe
     
  2. Gunnar

    Gunnar Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2010
    Beiträge:
    225
    Galerie Fotos:
    93
    Zustimmungen:
    76
    Beruf:
    ...selbst und ständig...
    Teichtiefe (cm):
    250
    Teichvol. (l):
    750000
    AW: Öliger Film auf dem Teich

    Hallo Leute.
    Ich kann das gleiche berichten. Habe auch diesen leichten "FILM" seit 3 Wochen auf meiner Oberfläche. Bei Ostwind stört mich das nicht, da dann der Oberflächendreck weit weg ist, aber bei Westwind habe ich die gesamte Brühe an meiner Badeleiter-und das sieht sch.. aus!
    Alles darunter ist klar-kann locker die Zehe zählen, wenn ich beim schwimmen auf den Grund schaue.
    Meine Erklärung ist die folgende: Wenn der Wasserstand durch Sonne und Planzen sinkt, wird mein Schwimmteich mit Brunnenwasser aufgefüllt. Dieses Brunnenwasser ist etwas Eisenhaltig, was die Erlärung von Digicat (Kahmhaut) bestätigen würde.
    Werde mal weiter forschen. Evtl. hilft ein starker Oberflächenskimmer (EBS 3600), den ich schon immer mal einbauen wollte.

    Gruß Gunnar
     
  3. wizardrous

    wizardrous Mitglied

    Registriert seit:
    6. Sep. 2007
    Beiträge:
    46
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    10
    Teichtiefe (cm):
    1,60
    Teichvol. (l):
    18.000
    AW: Öliger Film auf dem Teich

    Also wie gesagt Skimmer und Co haben bei mir überhaupt nichts gebracht, selbst mit der dicken Wummerpumpe, hat wohl zuviel Oberflächenspannung dieser Film als dass er sich runterziehen lässt. Wer natürlich ein Bodenfallrohr hat der dürfte solche Probleme nicht haben. Aber meiner ist halt im weitesten Sinne halt ein Naturteich mit wenigen (5) Kois und ansonsten Moderlieschen und Goldelritzen.

    Habe die Tage mal gute 6000 Liter nachlaufen lassen bis der Teich übergelaufen ist (habe einen Randbereich damals speziell dafür prepariert inkl Drainagerohre und Versickerung). Danach war dass Wasser für einen halben Tag wieder brilliant und glasklar. Anschliessend hat sich wieder der Film gebildet. Dieses mal aber ein leichterer, leicht in den Regenbogenfarben ölig schimmernd. Nach dem gestrigen Unwetter bei uns ist aber nun auch dieser verschwunden. :oki

    Vermutlich zweites Mal übergelaufen. Ich hoffe mal das war es dann auch damit ....
     
  4. Majaberlin

    Majaberlin Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2010
    Beiträge:
    899
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    2
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    17000
    AW: Öliger Film auf dem Teich

    Ich drück die Daumen!

    Wir hatten das früher auch mal, aber nur partiell, meist um die alten verblühten Seerosenblüten oder absterbende Blätter. Ich habe das immer auf die Flugzeuge zurückgeführt, die ja direkt über uns hinwegfliegen, ziemlich tief, und manchmal riecht man das abgelassene Kerosin auch. Die dürfen das zwar nicht, aber das stört die offensichtlich nicht. Beschwerden zwecklos.
    Nun bin ich dann mal gespannt, wenn der Flughafen dicht macht, ob das dann immer noch passiert (jetzt haben wir seit 14 Tagen Wasser drin und da war noch nichts).
     
  5. heiko_243

    heiko_243 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    347
    Galerie Fotos:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Teichtiefe (cm):
    1,4
    Teichvol. (l):
    35 m³
    AW: Öliger Film auf dem Teich

    Einen echten Ölfilm scheint die Biologie aber erstaunlich gut zu verkraften (natürlich nur in kleinen Mengen). Ich hatte schon häufiger einen echten Ölfilm auf dem Wasser - erst vom Streichen des Stegs/Terasse mit Holzöl, dann mehrfach von der beim Baden verwendeten Sonnencreme/öl.
    Beides war spätestens am nächsten Tag wieder vollständig verschwunden, obwohl der Teich erst ~10 Wochen alt und Pflanzen und Biologie noch am Aufbauen sind.

    Gruß
    Heiko
     
  6. Majaberlin

    Majaberlin Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2010
    Beiträge:
    899
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    2
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    17000
    AW: Öliger Film auf dem Teich

    Aha, dann scheint es sich vielleicht wirklich um einen Ölfilm gehandelt zu haben und was anderes zu sein, als das bei wizardrous.
     
  7. Dawn

    Dawn Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2010
    Beiträge:
    304
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    2
    Teichtiefe (cm):
    50
    Teichvol. (l):
    450
    AW: Öliger Film auf dem Teich

    Ah, danke:bussi1! Das passt dann hier zu den gelegentlichen, kleineren, ölig schimmernden Flecken!
     
  8. stefan76

    stefan76 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Apr. 2009
    Beiträge:
    24
    Galerie Fotos:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,5
    Teichvol. (l):
    ???
    AW: Öliger Film auf dem Teich

    Ich habe das auch regelmässig, wenn die verblühten Seerosenblüten untergehen und ich sie nicht schnell genug abschneide, kommt nach ein paar Tagen ein Kleiner "Ölfleck" zutage.

    Gruß Stefan
     
  9. karsten.

    karsten. Mod-Team

    Registriert seit:
    16. Aug. 2004
    Beiträge:
    4.301
    Galerie Fotos:
    134
    Zustimmungen:
    435
    Beruf:
    Bauer ................. (Metallbauer)
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    15432
    AW: Öliger Film auf dem Teich

    Hallo

    das ist kein Öl sondern eine Kalkverbindung mit den Abbaustoffen u.a. aus Teichrosen

    der selbe Effekt wie bei schwarzem Tee

    nicht sooo hübsch aber völlig ungefährlich


    mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2010
  10. Buffo Buffo

    Buffo Buffo Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    756
    Galerie Fotos:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,50
    Teichvol. (l):
    18.000
    AW: Öliger Film auf dem Teich

    Hallo in die Runde,
    war bei mir so ähnlich:
    Als den Weiden und dem Birnbaum mit der Kettensäge zu Leibe gerückt wurde, ist auch Öl in den Teich gespritzt.
    Da war die ganze Oberfläche bedeckt - und ich hatte schon die Krise...
    aber am nächsten Morgen war alles weg und tote Tiere im Teich fand ich nicht

    Liebe Grüße
    Andrea
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden