das erste Küken ...

sigfra

gesperrt
Dabei seit
14. Aug. 2004
Beiträge
473
Hallo zusammen...


das wollt ich euch nicht vorenthalten.... :smile...

... das erste Küken, welches vor einigen Minuten geschlüpft ist... :oki

... bin ja gespannt, wieviel noch folgen, da das Nest voll ist...
 

Anhänge

  • KÜKEN 1.JPG
    KÜKEN 1.JPG
    182,3 KB · Aufrufe: 67

Sternthaler13

Mitglied
Dabei seit
12. Mai 2007
Beiträge
236
Ort
21635
Teichtiefe (cm)
0,80
Teichvol. (l)
16.000
AW: das erste Küken ...

Neeeeiiin, tu mir das nicht an. Ich war gerade wieder von der Idee abgekommen. Und jetzt werde ich wieder angefixt :D Diese Fragen hatte ich noch an Dich:

* ein Zaun um das Grundstück muss sein, nicht wahr?
* essen die nur Schnecken oder fütterst Du zu?
* ist die Pflege der Tiere ein großer Aufklapp? Ich habe einen 40-60 Std.-Job...aber mein Mann ist Beamter Der muss dann einspringen *ggg*
* Was ist denn im Winter? Wir sind dann so gut wie nicht im Garten. Langweilen die sich dann?
* Verschmutzen sie den Teich arg? Wir hatten dieses Frühjahr 2 Stockenten über mindestens 2 Monate regelmässig zu Besuch. Da fand ich es nicht besonders schlimm. Sie waren aber auch nicht nonstop da.
* Was machst Du mit den Eiern? Ich könnte doch nicht die Kinder meiner Haustiere essen Und weggeben brächte ich auch nicht über's Herz. Könnte ja jemand sie schlecht behandeln.
* Habt Ihr Haustiere? Und wenn ja, gehen sie an die kleinen Küken?

Mann, jetzt bin ich schon wieder auf dem Trip. Mein Mann bringt mich um :D
 

sigfra

gesperrt
Dabei seit
14. Aug. 2004
Beiträge
473
AW: das erste Küken ...

Hallo zusammen...

@Anke... guck mal... ich hab da was...


soeben ist das 2 te Küken geschlüpft... :oki
 

Anhänge

  • Nummer2.JPG
    Nummer2.JPG
    131 KB · Aufrufe: 40

Olli.P

Mod-Team
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
4.090
Ort
48268 Deutschland
Teichfläche ()
24
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
30500
AW: das erste Küken ...

Hi Leute,

Glückwunsch Frank, dann biste ja nun schon zweimal Vater..............:D


@Anke:

Ich durfte auch ein Pärchen für meine Frau anschaffen.................:lala: :zigarre

Ein Zaun wäre sicherlich nicht schlecht..........:jaja

Wir haben unser Entenpärchen jetzt schon drei Wochen. Am anfang ist eine sofort ausgebüchst in Nachbars Garten. Das war ein Abenteuer die wieder einzufangen.........:rolleyes:

Aber jetzt halten die sich nur im und am Teich auf.............:oki

Als futter geben wir z.Zt. Entenstarter, aber die nehmen nun auch schon Koifutter welches unsere Racker nicht verputzen...............:D

Unser Hund schnüffelt immer da rum wo die gesessen haben......:zigarre

Zu den anderen fragen weiß ich noch nix, aber ich kann am Dienstag mal meinen Arbeitskollegen fragen von dem ich die Enten habe............:jaja
 

Sternthaler13

Mitglied
Dabei seit
12. Mai 2007
Beiträge
236
Ort
21635
Teichtiefe (cm)
0,80
Teichvol. (l)
16.000
AW: das erste Küken ...

oooh....ihr seid so fies....ich will auch *heul* Ihr macht das doch nur, um mich kirre zu machen... Frank, und du ganz besonders! *grmpf*
 

Olli.P

Mod-Team
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
4.090
Ort
48268 Deutschland
Teichfläche ()
24
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
30500
AW: das erste Küken ...

Jepp,

Das sind aba auch niedliche Tierchen......................:smile .......:jaja

Und das beste ist, wenn du an den Teich kommst musst du die immer suchen, so gut sind die getarnt...........:D
 

sigfra

gesperrt
Dabei seit
14. Aug. 2004
Beiträge
473
AW: das erste Küken ...

Sternthaler13 schrieb:
* ein Zaun um das Grundstück muss sein, nicht wahr?
* essen die nur Schnecken oder fütterst Du zu?
* ist die Pflege der Tiere ein großer Aufklapp? Ich habe einen 40-60 Std.-Job...aber mein Mann ist Beamter Der muss dann einspringen *ggg*
* Was ist denn im Winter? Wir sind dann so gut wie nicht im Garten. Langweilen die sich dann?
* Verschmutzen sie den Teich arg? Wir hatten dieses Frühjahr 2 Stockenten über mindestens 2 Monate regelmässig zu Besuch. Da fand ich es nicht besonders schlimm. Sie waren aber auch nicht nonstop da.
* Was machst Du mit den Eiern? Ich könnte doch nicht die Kinder meiner Haustiere essen Und weggeben brächte ich auch nicht über's Herz. Könnte ja jemand sie schlecht behandeln.
* Habt Ihr Haustiere? Und wenn ja, gehen sie an die kleinen Küken?

Hallo Anke...

zuerst zu deinen Fragen...

ein Zaun sollte auf jeden Fall sein... min. 50 cm hoch... sonst gehn sie "spazieren" ... :smile

unsere fressen nicht nur Schnecken... sie bekommen täglich noch Entenkorn...
täglich einen Eisbergsalat... ( da sind sie ganz verrückt drauf ) ... und ab und zu Mehlwürmer.... eine absolute Delikatesse... :oki

Die Pflege ist eigentlich nicht so aufwendig... täglich füttern... frisches Trinkwasser ... morgens aus dem Stall lassen und abends natürlich einsperren...

... im Winter brauchen sie natürlich auch Wasser zum baden... für das Gefieder... und sie wollen auch im Winter unterhalten werden... :smile ...
im Ernst.. auch im Winter halten wir uns tägl. eine Weile bei den Enten auf...

... die Verschmutzung des Teiches geht eigentlich... sie haben ja einen eigenen Teich...und da wird 2 mal im Jahr das Wasser gewechselt...

... wir essen die Eier auch nicht... geschweige denn den NAchwuchs... was glaubst du denn... :box:
entweder lassen wir sie ausbrüten und verkaufen dann die Jungen... oder das Gelege wird nach und nach aus dem Nest entfrent... :lala:

... Hasutiere haben wir auch... 2 Katzen... 2 Hunde .... und unsere Koi... die sind aber in in ihrem eigenen Teich... und unsere Enten haben den restlichen Tierbestand voll im Griff... :oki wir müssen die Katzen vor den Enten beschützen... :smile ... und wenn ich mal mit den Enten außerhalb ihres Geländes spazieren gehe und ein Hund steht om Weg, dann wird der schon mal angegriffen und notfalls in die Hinterbeine gezwickt, damit er aus dem Weg geht... :oki

... kurz und gut... wir lieben unsere Enten... sie lieben uns... :kopfkraz ..
und sie genießen es, wenn wir unter dem Nußbaum sitzen... dann kommen sie zu uns... legen sich neben unseren Stuhl und schlafen... wir werden auch immer begrüßt... und wehe du beachtest sie nicht beim heimkommen... dann ist das Geschrei groß... wenn du sie dann auch begrüßt hast, dann ist wieder allles in Butter...:crazy:

so... und ich will dich nicht ärgern, wenn ich Bilder von den Küken zeige...

ich doch nicht... NEEEEEEEEEEEEEEEEiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiinnn... ich weiß ja nicht, wie du auf soetwas kommst...
 

Sternthaler13

Mitglied
Dabei seit
12. Mai 2007
Beiträge
236
Ort
21635
Teichtiefe (cm)
0,80
Teichvol. (l)
16.000
AW: das erste Küken ...

Au Mann, ich glaube, morgen gehe ich 2 Laufenten, 1 Ziege und Hotte kaufen (siehe den Thread "Haustiere"). Und dann bricht hier eine Ehekrise aus *lach*
 

sigfra

gesperrt
Dabei seit
14. Aug. 2004
Beiträge
473
AW: das erste Küken ...

Hallo...

:smile ... mit Enten kann ich dir dienen... :oki mit nem Hotte usw mußt du dich an Anett wenden...:lala:

ihr könnt ja mal nen Ausflug in den Odenwald machen... und auf dem Heimweg nimmste dann ein paar Enten mit... :oki
 

Sternthaler13

Mitglied
Dabei seit
12. Mai 2007
Beiträge
236
Ort
21635
Teichtiefe (cm)
0,80
Teichvol. (l)
16.000
AW: das erste Küken ...

Hi Frank,

ich musste erstmal googlen, wo der Odenwald ist :) Das wäre aber ein ganz schön weiter Ausflug. Und ich muss Rino erst einmal dazu verdonnern, einen Zaun zu bauen :D

Also, nächstes Jahr können wir nochmal drüber reden. Dann kommen wir auf der Rückfahrt von meiner Schwester (die wohnt in der Pfalz) zum Enten gucken bei Euch vorbei.

Du merkst, ich habe ne Nacht drüber geschlafen und bin jetzt wieder vernünftiger :crazy:

Aber stell' gaaaanz viele Bilder ein, ja?!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben