Dichtschlämme als Teichabdichtung

troll20

Vorsicht, täuscht Schläue mit Likes vor!
Dabei seit
12. Apr. 2009
Beiträge
6.600
Ort
Berlin
Rufname
René
Teichfläche ()
50
Teichtiefe (cm)
140
Teichvol. (l)
28000
Kommt drauf an Floh.
Angenommen du stellst jetzt einen erheblichen Mangel des Produkts fest (zB. Auswaschung von Giftstoffen) dann bist du froh wenn du nach Gesetz einen Anspruch hast, oder nicht???
 

Teich4You

Mitglied
Dabei seit
21. Juli 2015
Beiträge
2.956
Ort
37627, Deutschland
Teichtiefe (cm)
175
Teichvol. (l)
36000
Kommt drauf an Floh.
Angenommen du stellst jetzt einen erheblichen Mangel des Produkts fest (zB. Auswaschung von Giftstoffen) dann bist du froh wenn du nach Gesetz einen Anspruch hast, oder nicht???
Ach so meint ihr das. Naja auf das Produkt an sich wird man glaube ich trotzdem nicht 5 Jahre Gewährleistung haben. Wenn es eine Bauleistung an sich ist, dann vielleicht schon. Aber da kennen sich andere sicher besser aus als ich.

Sollte aber auch wirklich alles nur in Betracht kommen, wenn das Produkt Dinge enthält, die der Hersteller wissentlich verschwiegen hat.

Bei meinem Produkt kann ich das ausschließen. Also bitte nicht auf den Gedanken kommen, das die von mir verwendete Dichtschlämme irgendwo Fischgiftig wäre.
Dann wären meine Fischis längst dahin und die Fischis von meinem Bekannten müssten seit 5-6 Jahren im Himmel leben, ebenso die von anderen Teichen die schon über 10 Jahre auf dem Buckel haben.

Ich spreche da aber eben nur von dem was ich bei mir verwendet habe.
Auf Anfrage gebe ich den Produktnamen gerne raus.
Nur nicht öffentlich, da ich ohne die Erlaubnis des Herstellers keine Werbung dafür machen will.
 

andreas w.

Mitglied
Dabei seit
10. Juli 2008
Beiträge
827
Ort
64354 Reinheim, Deutschland
Rufname
Andreas
Teichfläche ()
0
Teichtiefe (cm)
0
Teichvol. (l)
0
Das mit der Sch......rg-Dichtschlämme ;) unterschreibe ich so, der Artikel ist so lange erfolgreich auf dem Markt, das passt. Wusste nur nicht daß es auch im Unter Wasser Bereich so zuverlässig funktioniert. Danke nochmal für den Tipp

Alles andere zum Thema Gewährleistung ist besser man braucht´s nicht. Weil bis der oder ein "Mangel" einwandfrei festgestellt und auch alternativfrei bewiesen (!!!) ist, vergehen Monate und Jahre und vor allem kostet´s Gelder ohne Grenzen.
Also besser ist, man hat keinen Bedarf und alles ist ok. :zigarre

Gruß in diesem Sinne, Andreas
 

troll20

Vorsicht, täuscht Schläue mit Likes vor!
Dabei seit
12. Apr. 2009
Beiträge
6.600
Ort
Berlin
Rufname
René
Teichfläche ()
50
Teichtiefe (cm)
140
Teichvol. (l)
28000
Floh, auf das Material im Normalfall 1 Jahr Gewährleistung.
Bei sachgerechter Lagerung und Verarbeitung.
Worum es mir jedoch bei der Aussage ging, war, das auch dort nur Menschen die Produktion machen und auch die können mal Fehler wie alle anderen machen.
Angenommen, auf der Produktionschiene lief vorher ein anderes Produkt und dann passiert der Fehler das nicht alles perfekt gereinigt wird und schon vermischen sich Bestandteile die man im Produkt nicht brauchen kann. Entweder wird die Haltbarkeit oder Flexibilität oder was giftiges mit eingebracht oder oder ....
Und nur darauf zielte mein Hinweis.
Und in solch einem Fall könnte man auch noch nach Jahren mit dem Hersteller reden. Viele sind dann kulant, das hat dann aber wiederum nichts mit Garantie oder Gewährleistung zu tun.
 

SmokinJoe

Mitglied
Dabei seit
26. Mai 2016
Beiträge
74
Ort
Erding
... jetzt ich wieder.

Welche Dichtschlämme habt ihr verwendet? Bis jetzt habe ich nur was von MEM gelesen. Passt da die Qualität oder gibt es bessere Alternativen?
 
Dabei seit
10. Feb. 2020
Beiträge
103
Rufname
Günther
Teichfläche ()
2
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
1500
Eines der Probleme von Zweikomponentensystemen ist, dass du die richtigen Verhältnisse nicht unbedingt richtig hinbekommst. Entweder hast du einen Überschuss von nicht gehärtetem Monomer oder einen Überschuss von Härter. Wenn du natürlich das Harz bei jedem Mischvorgang genauestens einwägst könntest du es vielleicht schaffen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. Feb. 2020
Beiträge
103
Rufname
Günther
Teichfläche ()
2
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
1500
Könnte trotzdem jemand lesen/nutzen, der auf das Thema stößt. Weil ja immer wieder ein "ähnliches Thema" vorgeschlagen wird.
 
Oben