Youtube Facebook Twitter

Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm

Dieses Thema im Forum "Haus und Garten" wurde erstellt von ina1912, 15. Okt. 2017.

Die Seite wird geladen...
  1. ina1912

    ina1912 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2011
    Beiträge:
    1.924
    Galerie Fotos:
    352
    Teichfläche (m²):
    12
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    12000
    Hallo zusammen!

    heute keine Baustelle mehr im hinteren Garten, es war der Vorgarten dran. Ansonsten nur Rosen und Rhododendron gedüngt, Farne und Clematis gepflanzt. Dafür hier ein paar Bilder von allem, was so im Garten heute blüht:

    Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_588892__20190419_202027.JPG_JPG Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_588892__20190419_202005.JPG_JPG Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_588892__20190419_201652.JPG_JPG Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_588892__20190419_202047.JPG_JPG Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_588892__20190419_201753.JPG_JPG Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_588892__20190419_201727.JPG_JPG Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_588892__20190419_201810.JPG_JPG Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_588892__20190419_201842.JPG_JPG Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_588892__20190419_201827.JPG_JPG Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_588892__20190419_201944.JPG_JPG Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_588892__20190419_201902.JPG_JPG

    schönen Karfreitag Abend gewünscht und evtl bis morgen!

    lg Ina
     
  2. ina1912

    ina1912 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2011
    Beiträge:
    1.924
    Galerie Fotos:
    352
    Teichfläche (m²):
    12
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    12000
    n'abend zusammen!

    hier nur ganz schnell ein paar Bilder von meinem neuen Hochstämmchen, einer japanischen Hängezierkirsche, welches ich Samstag günstig bei einem Staakener Gartenmarkt bekommen habe :

    Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_589034__20190422_210508.JPG_JPG Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_589034__20190422_210532.JPG_JPG
    Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_589034__20190422_210446.JPG_JPG Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_589034__20190422_210338.JPG_JPG

    es hat jetzt seinen Platz im Staudenbeet bekommen.

    schönen Start in die kurze Woche gewünscht!

    lg Ina
     
    troll20 und DbSam gefällt das.
  3. ina1912

    ina1912 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2011
    Beiträge:
    1.924
    Galerie Fotos:
    352
    Teichfläche (m²):
    12
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    12000
    immer wenn man denkt, man ist fertig....

    dann grätscht einem das Schicksal dazwischen. Heute morgen am Teich fehlten 10 cm Wasser.:bruell
    und ich hatte mich diese Woche schon gewundert, weshalb das Wasser nach dem starken Regen nicht deutlich über normal steht, und dachte, es hätte nicht genügend geregnet... aber heute weiß ich, dass wohl schon Wasser weg gelaufen sein muss. um die Ursache zu finden, habe ich erstmal die Pumpe ausgeschaltet, damit der Kreislauf über die beiden Teiche nicht das wahre Leck verschleiert. Nach Feierabend werde ich sehen, in welchem Teich der Wasserstand weiter gesunken ist.
    im besten Fall ist er gar nicht weiter gesunken ; dann liegt es entweder an der Schlauchverbindung der Filtertonne, wonach es im Moment erstmal nicht aussieht, oder aber - was am Wahrscheinlichsten ist - an der Klebestelle am Überlauf vom Pflanzenfilterteich zum Fischteich. ich hoffe das sehr, denn das wäre das kleinste Übel, was sich am schnellsten beheben ließe. :engel

    ist der Wasserstand nur im Pflanzenfilterteich gesunken, muß ich den ausräumen. aber nicht mehr vor unsrer großen Feier in zwei Wochen, da steht zuviel anderes noch an. in dem Fall würde ich einfach den Pflanzenfilterteich aus dem Kreislauf herausnehmen und den Rücklauf aus der Filtertonne ohne Umweg über den Pflanzenfilterteich direkt zurück in den Fischteich leiten.
    sollte aber heute Nachmittag der Wasserstand im Fischteich gesunken sein.... dann gute Nacht Marie.... das wäre der worst case. Dieses Leck zu suchen ist ein mega aufwendiges und auch fast aussichtsloses Unterfangen. und das versaut mir die komplette Gartenoptik für die Familienfeier..
    wollen wir es nicht hoffen. :flehan

    mit bangen Grüßen

    lg Ina
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2019
  4. DbSam

    DbSam Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    2.473
    Galerie Fotos:
    28
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    13500
    Da kann man ja gar keinen "Gefällt mir"-Button drücken.

    Weißt Du was, wir tauschen ... :like
    Heute früh entdeckt ... :motz
    Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_589608_DSC_3816_0_0.jpg_jpg


    Gruß Carsten
     
  5. ina1912

    ina1912 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2011
    Beiträge:
    1.924
    Galerie Fotos:
    352
    Teichfläche (m²):
    12
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    12000
    da würde ich jetzt gerne tauschen.... auch wenn das ebenfalls unerfreulich ist. hab das problem aber wegen Altersweitsichtigkeit erst auf den zweiten Blick entdeckt..
     
  6. DbSam

    DbSam Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    2.473
    Galerie Fotos:
    28
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    13500
    Echt jetzt? :kopfkratz
    Also eher die Küche zerlegen, als ein Leck in Deinem Gartenteich suchen?
    Wow! :boah



    Ich wünsch Dir jedenfalls, dass es Bei Dir nur ein kleine Leckage irgendwo in den Verbindungsstellen ist,
    Gruß Carsten
     
  7. ina1912

    ina1912 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2011
    Beiträge:
    1.924
    Galerie Fotos:
    352
    Teichfläche (m²):
    12
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    12000
    der Sohnemann kam gerade aus der Schule und hat nachgesehen. er meint, beim großen teich fehlt nichts, und hat mir ein Bild vom kleinen Pflanzenteich geschickt, dort fehlt etwas:
    Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_589611_IMG-20190503-WA0003.jpg_jpg

    zum Glück nirgends weiter Wasserverlust. scheint ziemlich genau auf Höhe der alten Klebestelle am Überlauf zum Fischteich zu sein (ganz links im Bild).

    na das dürfte irgendwie zu managen sein, ohne wieder die task force vom letzten Mal einfliegen lassen zu müssen :wunder
     
  8. trampelkraut

    trampelkraut Mod-Team

    Registriert seit:
    3. Mai 2015
    Beiträge:
    2.425
    Galerie Fotos:
    123
    Teichfläche (m²):
    160
    Teichtiefe (cm):
    130
    Teichvol. (l):
    130000
    Wo genau sifft`s den raus ich kann nur den getrockneten Rand erkennen. Wenn es eine Marken-Armatur ist (Grohe, Hansa, Kludi) bekommst du unter Angabe der Art.- Nr. eigentlich jedes Ersatzteil.

    Du hast ja im Keller bei deinen Bierkästen bestimmt eine Werkbank, da kannst du das Teil zerlegen. Sollte das Ding vom Baumarkt sein steckt meistens ein Italienischer, portugiesischer, spanischer oder polnischer Hersteller dahinter und die Ersatzteilbeschaffung wird sehr schwierig. Wenn es so ist dann entsorgen und neu kaufen, erspart viel Ärger.
     
    troll20 gefällt das.
  9. ina1912

    ina1912 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2011
    Beiträge:
    1.924
    Galerie Fotos:
    352
    Teichfläche (m²):
    12
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    12000
    so, bevor es hier um armaturen weiter geht... ich habe jetzt den Überlauf vom Pflanzen - in den Fischteich etwas frei gelegt. Der Wasserstand des ersteren geht genau bis dorthin. Die klebestelle von der Reparatur vor 2 Jahren liegt dort tiefer, also die scheint es nicht zu sein. Also habe ich den Wasserstand im großen Teich wieder auf altes Niveau gebracht,was in etwa der Höhe von ca 2cm über dem Überlauf entspricht. Kreislauf noch nicht wieder eingeschaltet. Wenn es jetzt in beiden Teichen nicht mehr weiter absinkt als auf genau am Überlauf, dann liegt es an dem Überlauf selbst, der ist ja auch geklebt. Wir werden es morgen früh sehen.
     
    DbSam und samorai gefällt das.
  10. DbSam

    DbSam Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    2.473
    Galerie Fotos:
    28
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    13500
    Ina, ich drücke Dir die Daumen. :)


    Gruß Carsten


    PS:
    Roland, der Wasserhahn ist nicht das Problem, sondern die Ursache.
    Schau mal die Arbeitsplatte an, die ist hinüber ... 6-teilig, 8-9 m
    So, nun Schluss mit dem Thread-Missbrauch. Entschuldige bitte, Ina. :)
     
    troll20 und ina1912 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden