Youtube Facebook Twitter

Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm

Dieses Thema im Forum "Haus und Garten" wurde erstellt von ina1912, 15. Okt. 2017.

Die Seite wird geladen...
  1. ina1912

    ina1912 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2011
    Beiträge:
    1.999
    Galerie Fotos:
    352
    Teichfläche (m²):
    12
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    12000
    ja, ich auch :kaffee

    antik ist natürlich in Anführungszeichen gemeint. Ich freue mich immer über gebrauchte Baumaterialien. zum Einen ist mir der Gedanke der Nachhaltigkeit wichtig. Alles, was ich wieder verwende, das muss ich nicht kaufen und das muss demzufolge auch nicht auf dem Herstellerbereich nachbestellt werden. Der Umwelt tuts gut.
    Zum Anderen haben diese gebrauchten Materialien einen Charme, den kein noch so gut auf alt gemachtes Neuprodukt erreichen kann. Vielleicht noch wenn man sie vereinzelt mit einbaut. Aber spätestens bei größeren zusammenhängenden Flächen sieht man die Uniformität der Alterungsspuren und ist quasi als Fake entlarvt. Das finde ich immer etwas enttäuschend, wie gewollt und nicht gekonnt. Eben nicht einzigartig, sondern Einheitsbrei in jedem zweiten Grundstück. Bei der Verwendung von recycelten Materialien erreicht man natürlich eine Einzigartigkeit über Form, Farbe und Verlegemuster, die das Projekt unverwechselbar machen.

    schönen Sonntag gewünscht!

    lg Ina
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2020
    Dothee und Chelmon1 gefällt das.
  2. ina1912

    ina1912 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2011
    Beiträge:
    1.999
    Galerie Fotos:
    352
    Teichfläche (m²):
    12
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    12000
    Hallo, hier nur schnell die Bilder vom Baufortschritt

    die Fläche ist nun mit Beton eingefasst. zum Beet hin habe ich meine letzten Mosaikpflastersteine aufgebraucht und in den Beton gedrückt. Um Reißen in der Sonne zu verhindern, habe ich den Beton gelegentlich mit Wasser begossen
    Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_604824_DSC_0085.JPG_JPG Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_604824_DSC_0086.JPG_JPG Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_604824_DSC_0087.JPG_JPG

    nach dem ersten Anziehen des Betons habe ich die Delle zum Rasen hin mit Erde aufgefüllt und das Robi-Kabel neu an der Kante positioniert. Das musste sein, da Robi morgen früh wieder fährt; er soll ja nicht in einem Graben hängen bleiben. Jetzt ist der Übergang vom Weg zum Rasen eben.

    Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_604824_DSC_0105.JPG_JPG Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_604824_DSC_0106.JPG_JPG Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_604824_DSC_0110.JPG_JPG
    weiter ging es am Gewächshaus nach links Richtung Hecke mit Pflaster verlegen
    Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_604824_DSC_0104.JPG_JPG
    leider erwischte mich von einer Minute auf die andere ein mega Kopfschmerz, genau wie gestern schon (vermutlich durch Verspannung im Nacken bei der typischen Haltung beim Pflastern), da musste ich aufhören. Das kopfüber Arbeiten und das Klopfen mit dem Gummihammer ist ja nicht so förderlich gegen Kopfschmerzen.
    daher habe ich - unzufrieden, weil das Werk dieses Wochenende nicht mehr fertig wird - nur noch den Sand in die Fugen an den Betonrändern gefegt und bisschen eingeschrubbelt. Mehr war heute nicht drin:(

    Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_604824_DSC_0109.JPG_JPG
    Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_604824_DSC_0112.JPG_JPG
    naja, immerhin die vordere Seite fertig.

    wünsche Euch noch einen schönen Sonntag Abend und einen guten Wochenstart!

    lg Ina
     
    Dothee, trampelkraut, troll20 und 2 anderen gefällt das.
  3. ina1912

    ina1912 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2011
    Beiträge:
    1.999
    Galerie Fotos:
    352
    Teichfläche (m²):
    12
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    12000
    Hallo zusammen!

    habe Euch noch gar nicht auf dem Laufenden gehalten, was die Fertigstellung des Weges angeht. Am vorletzten Wochenende habe ich endlich geschafft, alle Steine zu verlegen
    Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_605806__20200702_155222.JPG_JPG

    dann noch die Ränder mit etwas Beton und Kies aufgefüllt
    Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_605806__20200702_155249.JPG_JPG
    Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_605806__20200702_155321.JPG_JPG Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_605806__20200702_155757.JPG_JPG

    Nachdem alles angetrocknet war, habe ich noch den Fugensand eingefegt.

    Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_605806__20200702_160009.JPG_JPG Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_605806__20200702_155838.JPG_JPG Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_605806__20200702_155929.JPG_JPG Meine Gartenbaustelle - DIY Sanierung Pflanzenfilterteich und Wandbrunnen, Bau einer Farngrotte uvm_605806__20200702_155905.JPG_JPG

    damit wäre das grob erstmal fertig. Bin froh, soviel wie möglich recycelt zu haben!

    wenn die nächsten Projekte dran sind (Rückseite Kellerberg mit Ruine und Stumpery/Fernery) dann wird dieser Weg, der jetzt am Ende des Gewächshauses endet, einen Abschluss oder Übergang zum Weg zwischen Zaun und Berg bekommen, so dass der Berg letztlich ganz zum Umlaufen geht.

    lg Ina
     
    Chelmon1, Dothee, Wachtlerhof und 3 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden