NZ Chinesischer Makropode Macropodus ocellatus

Uwe.SH

Mitglied
Dabei seit
29. Juli 2012
Beiträge
102
Ort
24143
Teichtiefe (cm)
100
Teichvol. (l)
6000
Hallo Thorsten

Ich hatte 2016 ein paar kleine, ich habe die aber in diesem Jahr noch nicht gesehen.
Mal schauen ich berichte, wenn ich was sehe gibt dann auch wieder Bilder

Gruß Uwe
 

Tottoabs

Mitglied
Dabei seit
18. Okt. 2013
Beiträge
4.791
Ort
Deutschland, 32312
Rufname
Totto
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
24000
Meine neu erworbene Macropodus ocellatus.

Erworben über E-Baykleinanzeigen als Rundschwanzmakropode (Macropodus ocellatus) Hongkong Neon.
Jetzt muss ich die nur noch durch den Winter bringen.
Anbei ein paar Bilder.

rundschwanz-macropoden-2017-11-30-p1180744-jpg.194346

rundschwanz-macropoden-2017-11-30-p1180743-jpg.194345

rundschwanz-macropoden-2017-11-30-p1180741-jpg.194344

macropodus-ocellatus-p1180760-jpg.194342
 
Zuletzt bearbeitet:

Knoblauchkröte

Experte / Lexikon
Mod-Team
Dabei seit
23. Okt. 2004
Beiträge
7.142
Ort
35041
Teichfläche ()
130
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
100000
Hi Uwe,

jetzt bin ich durch puren Zufall mal wieder auf den "alten" Beitrag gestoßen. Wußte doch das es noch irgendwo in den Forumstiefen verschollen mal was über Rundschwanzmacropode im Gartenteich gab :lol .

Hälst Du noch welche? Wenn ja sind wir z.Z. hier 5 aktuelle Halter von Macropodus ocellatus

Ich und Thorsten sind Ende Oktober ja auch in bzw. wieder in Besitz von M. ocellatus Nachwuchs gekommen - vom Kollegen Macropode (Thorstens obrigen waren im Teich 2018 nicht über den Winter gekommen da wohl laut seiner Aussage scheinbar eine der wärmebedürftigeren Fundortformen gewesen). Meine 28 Jungtiere dümpeln mit ihren 2 - 2,5cm nun erst Mal im ungeheizten Becken rum und dürfen den Winter über nach was wachsen

MfG Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten