Youtube Facebook Twitter

Anfänger - Teich in Planung

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von ericjoo, 26. Juni 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. ericjoo

    ericjoo Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    32
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ???
    Hallo zusammen,

    bevor ich euch zukünftig mit Fragen bombadiere wollte ich mich wenigstens kurz vorstellen. :)

    Ich bin ein 39-jähriger Niedersachse aus Wolfsburg den das Teich-Bau-Planungs-Fieber erwischt hat. :D Ich hab es wohl schon immer mit Wasser und Fischen; seit klein auf immer irgendwelche (mit Pausen) Aquarien um mich herum und Angeln eigentlich auch seit dem ich alleine geradeaus laufen kann.

    Im Moment Pflege und züchte ich ausschließlich Diskus in meiner kleinen (in Summe etwas über 3000 Liter) aber feinen Anlage; da eher nach dem Motto - Klasse statt Masse. ;) Auch bin ich ein fleißiger Forum-Freund, da ich die Erfahrung gemacht habe, dass wenn man die dort bekommenden Infos etwas filtert, man wohl eine der besten Informationsquellen überhaupt hat. :oki

    Seit einigen Jahren spielen meine Frau und ich immer wieder mal mit dem Gedanken doch einen Gartenteich anzulegen; nun sind die Rahmenbedingungen endlich passend (Kind ist groß genug und kann gut Schwimmen, Garten ansich ist fertig, etc.p.p.) und es soll losgehen.

    Nun lese ich mir hier seit einigen Tagen die Augen "viereckig" und komme auch Schritt für Schritt weiter. :roll: Dazu finde ich die hier entstandenen Fachbeiträge auch schon recht hilfreich, gerade was die Schritte des Vorgehens betrifft. Dafür an dieser Stelle schon mal Danke. :toll:

    Da ich mit Schritt1 nicht so viele Schwierigkeiten durch meine anderen Hobbys habe, bin ich nun bei Schritt2 angelangt und wollte dazu mal einige Fragen loswerden.

    Platz haben wir eigentlich genug und ich knobel gerade an der Größe; welche macht Sinn und ist auch noch einigermaßen wirtschaftlich ?!?

    Dazu sollte ich erwähnen, dass es ein Naturnaher Teich mit Fischbesatz (es dürfen auch Kois dazu :cool: ) werden sollte, wenn sich das überhaupt so nennt und umsetzbar ist !?!

    Zusätzlich macht mir das Gelände etwas Sorge, da von meiner Hauptterasse aus, das Gelände (im Moment Rasen) ansteigend ist, ich aber den Teich gerne bis an diese Terasse legen würde. Gibt es da einige Tipps bzw. Informationen die ich unbedingt beachten muss ? Macht es evtl. Sinn hier mal 2-3 Bilder des Gartens einzustellen ?

    Puuuh....nun hab ich doch viel zu viel geschrieben. :oops:

    Dann auf eine schöne Zeit.

    Frank
     
  2. thaldor

    thaldor Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    39
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    25.000
    AW: Gibt es ein Teichfieber ?!?

    hallo,

    ich weiss nicht was genau ein naturnaher teich sein soll (ohne filter? viele pflanzen?), aber koiteiche sind in der regel doch eher "künstlich". ein koiteich hat meist grade wände, ist bis zu 2m tief, hat bodenablauf/skimmer und pflanzen sind ganz selten drin. man kann kois natürlich in jeden teich setzen, nur sollten die grad erwähnten gegebenheiten wohl die optimale umgebung darstellen (in meinen augen zumindest). pflanzen werden in einen pflanzenfilter ausgelagert da die koi diese fressen würden. die förderleistung der pumpen sollte so hoch liegen das das komplette wasser (theoretisch) in max. 2h umgewälzt wurde. für einen teich mit fischbesatz braucht man i.d.r. auch einen filter der die wasserwerte reguliert.

    eventuell kannst du dir hier

    http://www.hobby-gartenteich.de/forum/showthread.php?t=5393

    noch ein paar anregungen für einen koiteich holen. planung ist das a und o ;)

    mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2007
  3. ericjoo

    ericjoo Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    32
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ???
    AW: Gibt es ein Teichfieber ?!?

    Hallo thaldor,

    da hab ich mich wohl schon das erste mal falsch ausgedrückt. :oops:

    Es soll ein Teich werden, der bepflanzt wird inkl. Bachlauf; die Randbebauung mit Feldsteinen angelegt wird. Dann schwebt mir im Moment noch eine Steganlage (Zugang zur zweiten Terasse und evtl. eine Stegbrücke) vor. Also kein reiner Koiteich; schließt der von uns angedachte Teich denn Kois grundsätzlich aus ?

    Wie gesagt bin ich von der Größe recht offen und kann auch eine Tiefe von über 1,50m realisieren. Die Läne schätze ich mal auf 10m (zwischen den Terassen); von der Breite kann ich zur einen Seite so ca. 2m und zu anderen eigentlich recht offen (5-8m ?).

    Filteranlage wenn nötig und sinnvoll, ok.....bin ja ein Klarwasser-Fan, wenn es dazu beiträgt wie gesagt gerne. Aber wir möchte auch nicht auf Pflanzen verzichten, auch mit dem Risiko, dass die ein oder andere mal angeknabbert wird. :)

    Wenn wir da nartürlich auf dem kompletten Holzweg sind, müssen wir wohl umdenken ?!? Wenn dort 3-5 Kois einziehen sollten, müssen sie in meinen Augen auch aktzeptable Bedingungen vorfinden.

    Ich werd wohl mal probieren heute Nachmittag ein Bild einzustellen um die geplante Lage zu zeigen.

    Frank
     
  4. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.256
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Gibt es ein Teichfieber ?!?

    Hallo Frank,

    auch von mir: Willkommen bei uns. :D
    Und ja, es gibt ein "Teichfieber". Viele können ein Lied davon singen.
    Also bau lieber gleich richtig groß - sonst baust Du mind. 2x. :lol:

    Natürlich kann man Koi auch in einem eher "normalen" Gartenteich halten. Allerdings müssen dort dann die Bedingungen wirklich gut sein.
    Sich dauerhaft in den Ecken ansammelnder Dreck bietet halt eine Brutstätte für Krankheitserreger jeglicher Art.
    Außerdem kommt man dann sicherlich auch nicht mit 1000Liter pro Koi aus.... 3000 und mehr wären besser...
    Wenn die Koi von klein auf an Pflanzen gewöhnt sind, kann man Glück haben, und sie lassen diese in Ruhe. Ansonsten muss man halt den einen oder anderen Bereich für sie unzugänglich machen.

    Eine andere Überlegung wäre ein wirklich naturnaher Teich ohne Fische oder nur mit einheimischen Arten. Einige zeigen ein interessantes Balz-/Brutpflegeverhalten. So z.B. Stichlinge und Bitterlinge. In solchen Teichen siedeln sich sehr viele weitere einheimische Tiere an... je nachdem, was davon bei Euch noch vorkommt und Rückzugsmöglichkeiten sucht.
    Evtl. ist das wenigstens mal ein paar Gedanken wert, bevor es mit der Fischteichplanung weiter gehen soll? ;)

    Bilder sind immer gut und werden auch gern betrachtet - nein, wir sind überhaupt nicht neugierig. :nase:
    Eine Anleitung zum Einstellen dieser Bilder findest Du hier.
     
  5. thaldor

    thaldor Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    39
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    25.000
    AW: Gibt es ein Teichfieber ?!?

    hallo,

    also ausschliessen tut der teich auf keinen fall die haltung von kois. theoretisch kann man in jeden teich kois setzen, nur je besser deren bedingungen desto weniger stress haben die koi ;)

    mach am besten mal eine zeichnung wie du es bis dato geplant hast ohne auf das was hier geschrieben wurde rücksicht zu nehmen. anhand des plans kann man dann sagen wie und was geändert werden müsste oder sollte um den koi nen schönen lebensraum zu geben.

    mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2007
  6. sanke10

    sanke10 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    195
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    180c
    Teichvol. (l):
    40000
    AW: Gibt es ein Teichfieber ?!?

    Hallo Frank!

    Willkommen im Forum!
    Schaue auf meine Hp, den mein Teich grenzt auch an meiner Terasse und hole Dir Anregungen. und dann viel spaß bei der Plannug.:oki www.lenharts.garten.koi.page.ms

    Lenhart
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Sep. 2015
  7. ericjoo

    ericjoo Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    32
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ???
    AW: Gibt es ein Teichfieber ?!?

    Hallo,

    Danke für die nette Begrüßung. :)

    @ Anett
    Ich müsste wohl langsam mal errechnen auf wieviel Liter ich mit meinen Gedankenspielen bzw. Planungen komme ?!? :lala:
    Den Gedanken mit eher einheimischen Fischen hatten wir auch schon; der Koi-Gedanke war der eher der I-Punkt. ;-) Aber wie Du schon schreibst, auf jeden Fall eine Überlegung wert. :kopfkraz

    Die "Neugier" ist doch in jedem Forum die gleiche....das kenn ich zur Genüge. :p ;)

    @thaldor
    Wie gesagt, wenn Kois, dann unter akzeptablen Bedingungen; das mache ich bei meinen AQ-Fischen nicht anders.
    Ich hab mal auf die schnelle in Paint eine Skizze gebastelt (nicht lachen :lol: ) um einen ersten Eindruck zu vermitteln. Wenn ich daheim bin, werd ich mal passende Bilder dazustellen.

    @Lenhart
    Danke für den link, werde dort mal stöbern. :)
     

    Anhänge:

  8. ericjoo

    ericjoo Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    32
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ???
    AW: Gibt es ein Teichfieber ?!?

    Hallo Lenhart,

    was für Maße hat Dein Teich und wieviel Liter fasst er ??? Danke.

    Frank

    P.S.: Übrigens nett anzusehen. :oki
     
  9. ericjoo

    ericjoo Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    32
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ???
    AW: Gibt es ein Teichfieber ?!?

    Hallo,

    hier mal die versprochenen Bilder. :cool:

    Bild 7761 = Ansicht von oben aus dem Fenster

    Bild 7757 = von der Terasse unten am Haus zur oberen Terasse

    Bild 7760 = von der oberen Terasse zur unteren.

    Ich hoffe man kann etwas erkennen ?!? :beeten:

    Bin gespannt auf eure Tipps. Danke vorab.

    Frank
     

    Anhänge:

  10. Armin501

    Armin501 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Nov. 2005
    Beiträge:
    203
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    60 000
    AW: Gibt es ein Teichfieber ?!?

    Hallo Frank,

    warum machst du es nicht so, wie du es auf der Skizze hast.
    Gute Sache finde ich!!

    Gruß Armin
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden