Youtube Facebook Twitter

Anschluss KG 200 an KG 400 Rohr am Luftheber kleben

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von bupaech, 10. Mai 2021.

Die Seite wird geladen...
  1. Whyatt

    Whyatt Mitglied

    Registriert seit:
    19. Feb. 2017
    Beiträge:
    209
    Galerie Fotos:
    7
    Zustimmungen:
    344
    Teichvol. (l):
    5100
    Hi,
    Mit Gfk habe ich keine Erfahrung aber mit Edelstahlschrauben und SMP Dichtmasse schon...
    Durch die Schrauben kannst du doch jetzt diesen GFK Flansch an das KG Rohr schrauben. Wieso da nicht SMP Dichtmasse dazwischen und die Schräubchen anziehen bis es überall rausquetscht?
    Fertsch.
    Übersehe ich etwas?
     
    troll20 gefällt das.
  2. bupaech

    bupaech Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2017
    Beiträge:
    110
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Lehrer
    Teichfläche (m²):
    132
    Teichtiefe (cm):
    148
    Teichvol. (l):
    98000
    Hallo Whyatt,
    Die Muttern konnte ich noch abdrehen die Schrauben wieder rauskriegen um den Abzweig rauszubrechen habe ich gar nicht erst versucht. Da nun alles bombenfest ist, ist der Vorschlag von Carsten, von innen 2K Harz nur so reinzudrücken eine Maßnahme gewesen! Ich habe jede Menge GFK-Matten als Kragen reingeklebt. Leider hatte ich bei ATU kurz vor Ladenschluss die falschen (geflochtenen) gekauft. Aber ich hatte noch einen Rest 300 gr. GFK-Matten. Aussen habe ich auch nich einen Rahmen geklebt. Ob das jetzt hält? Ich hab noch Harz und mumpe lieber noch ‚ne Schicht drüber!
    Burghard Anschluss KG 200 an KG 400 Rohr am Luftheber kleben_619168_A7C58770-773D-48D0-A5DB-E64E8DEC834C.jpeg_jpeg Anschluss KG 200 an KG 400 Rohr am Luftheber kleben_619168_0BFC2ED4-DE2B-4E09-B8D5-4C852DD463E3.jpeg_jpeg Anschluss KG 200 an KG 400 Rohr am Luftheber kleben_619168_AAD68E2D-3E79-4F2F-8B14-8E98B3044B1E.jpeg_jpeg
     
    Opa Graskop und Whyatt gefällt das.
  3. Whyatt

    Whyatt Mitglied

    Registriert seit:
    19. Feb. 2017
    Beiträge:
    209
    Galerie Fotos:
    7
    Zustimmungen:
    344
    Teichvol. (l):
    5100
    Oh je. Viel Glück!
     
    DbSam gefällt das.
  4. bupaech

    bupaech Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2017
    Beiträge:
    110
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Lehrer
    Teichfläche (m²):
    132
    Teichtiefe (cm):
    148
    Teichvol. (l):
    98000
    Hier bis zur Abenddämmerung noch geklebt! Anschluss KG 200 an KG 400 Rohr am Luftheber kleben_619175_49A469F4-E925-418C-870A-A8AEB1023128.jpeg_jpeg
     
    trampelkraut, Mushi und DbSam gefällt das.
  5. DbSam

    DbSam Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    3.425
    Galerie Fotos:
    28
    Zustimmungen:
    7.381
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    13500
    :kopfkratz
    Na ja, da waren wir weiter oben schon, wäre ja meine erste Wahl gewesen. :)


    Hallo Burghard,
    ich drücke Dir mal die Daumen, dass dies jetzt dicht ist und bleibt.
    Hoffentlich hast Du vor dem Kleben alles gründlich sauber bekommen ...

    Letztes Foto:
    Bestreiche die unten herausstehenden Fasern auch noch, um die letzte Angriffsfläche zu schließen ...


    VG Carsten
     
  6. bupaech

    bupaech Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2017
    Beiträge:
    110
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Lehrer
    Teichfläche (m²):
    132
    Teichtiefe (cm):
    148
    Teichvol. (l):
    98000
    Anschluss KG 200 an KG 400 Rohr am Luftheber kleben_619189_A3514F6A-24BE-4AF1-84A8-5336CFC3F2B5.jpeg_jpeg Hallo liebe Teichgemeinde,
    Ich mache einmal einen dauerhaften Dichtigkeitstest. Erst kam ein bisschen Wasser. Dann hat der Druck wohl etwas Harz in eine Leckstelle gepresst. Scheint dicht zu sein. Aber abwarten!
    Gruß Burghard
     
    Opa Graskop gefällt das.
  7. Opa Graskop

    Opa Graskop Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2020
    Beiträge:
    261
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    1.327
    Rufname:
    Silvio
    Teichfläche (m²):
    21
    Teichtiefe (cm):
    100
    Teichvol. (l):
    9000
    Hallo Burghard,
    ich will dir nicht die Hoffnung nehmen.
    Aber wo erst Wasser kam, kann's eigentlich nicht von allein längere Zeit dicht sein.
    Soviel Glück, daß sich das von allein zusetzt... Dann solltest du schnell noch zur nächsten Tanke und Lotto spielen.
    Ich drück dir in beiden Fällen die Daumen.
     
    bupaech gefällt das.
  8. bupaech

    bupaech Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2017
    Beiträge:
    110
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Lehrer
    Teichfläche (m²):
    132
    Teichtiefe (cm):
    148
    Teichvol. (l):
    98000
    Hallo Opa Graskop,
    In der Bootsbauerei wird ja auch viel geharzt!
    Na mal abwarten!
    Gruß Burghard
     
    Opa Graskop gefällt das.
  9. DbSam

    DbSam Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    3.425
    Galerie Fotos:
    28
    Zustimmungen:
    7.381
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    13500
    Und? Gibt es Neuigkeiten, hatte Zacky noch eine Idee? :)

    VG Carsten
     
  10. bupaech

    bupaech Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2017
    Beiträge:
    110
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Lehrer
    Teichfläche (m²):
    132
    Teichtiefe (cm):
    148
    Teichvol. (l):
    98000
    Hallo Carsten, hallo Opa Graskop,
    Ich hatte heute für ca. 2 ½ Std. einen Dichtigkeitstest und habe dann die provisorisch angeflanschten KG200- Rohre wieder abmontiert. Da die T-Träger, auf denen der ausgebaute TF ruht erste leichte Roststellen hatte, habe ich mit einer Drahtbürste an einem Akkuschrauber die T-Träger abgeschrubbt und dann mit 3-fach Rostprimer gestrichen. Ich möchte den FK noch einmal mit Dünnschichtschlämme mit Eisenoxid aufhübschen nach meiner Harzorgie. Morgen werde ich die leicht geänderte Verrohrung an den TF anpassen. KG200-Rohre wieder auseinander zu bekommen ist auch eine Wissenschaft ‍!
    Zacky hat so viel zu tun, da habe ich nun den Termin auf den 13.6.2021 verschoben. Wir hatten telefoniert und ansonsten unterhalten wir uns ja hier.
    Ich bringe den Wasserkreislauf erst einmal wieder zum Laufen! Der Teich ist veralgt ohne Ende und die Einzigen, die sich darin vergnügen sind Hunderte von Kaulquappen und pärchenweise Kammolche beim Liebesspiel. Zu meinem Geburtstag will ich doch wenigstens schon mal in die grüne Pampe steigen, ohne das man mich danach für Aquaman oder Hulk in Zwergenausgabe hält!
    Gruß Burghard
     
    Opa Graskop gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden