Youtube Facebook Twitter

Hilfe der Teich wird nicht klar..

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von acid05, 2. Juni 2010.

Die Seite wird geladen...
  1. alfons robel

    alfons robel Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    32
    Galerie Fotos:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,20
    Teichvol. (l):
    8000
    AW: Hilfe der Teich wird nicht klar..

    Lieber Jens !
    Du hast ja Recht,3 x billig gekauft,hätte man auch einmal Teurer kaufen können.
    Danke für den Ratschlag mit der Kennlinie.
    Hatte damals eine "Gute" Heissner mit 5000 ltr.aber auf die Kennlinie habe ich ehrlich gesagt nicht geachtet !
    Jetzt wo du es erwähnst,fällt mir ein !
    Ich habe ja von der Pumpe noch den 1 1/4 " Schlauch zu liegen.
    Hatte ich ja vor 5 Jahren nicht aus langeweile gekauft.
    Nochmals,Danke !!!!
    Sag ja. Man kann alt werden,wie ne Kuh und lernt immer noch dazu ! :oki
    mfg alfons
     
  2. Padis

    Padis Mitglied

    Registriert seit:
    8. Apr. 2010
    Beiträge:
    91
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    1
    Teichtiefe (cm):
    0,01
    Teichvol. (l):
    1 l
    AW: Hilfe der Teich wird nicht klar..

    Hallo acid,

    so sieht das aus.........
     
  3. Kaje

    Kaje Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    421
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    1
    Teichtiefe (cm):
    1,40
    Teichvol. (l):
    18000
    AW: Hilfe der Teich wird nicht klar..

    Hallo Alfons,

    es gibt halt Dinge die man nur aus den Erfahrungen dazulernt. Mir ging es im laufe meiner Teicherfahrung genauso und ich würde heute meinen Gartenteich wieder ganzh anders bauen:)

    Achja..
    zu den sog. "guten" Heissner Produkten zähle ich mal deren Filteranlagen sowie Pumpen nicht dazu.. Wo wir wieder bei dem Thema Erfahrung wären ;)
     
  4. acid05

    acid05 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    13
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,30
    Teichvol. (l):
    6000
    AW: Hilfe der Teich wird nicht klar..

    Kurze Statusmeldung:

    Wir sind momentan dabei den Stellplatz für die 2 Regentonnen vorzubereiten. Danach gehts dann an den Filterbau..

    Ich halte euch auf dem Laufenden, aber bis der Filter komplett fertig ist werden noch ein paar Tage ins Land ziehen.

    Viele Grüße

    Michael

    :oki
     
  5. andreas w.

    andreas w. Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    827
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    141
    Beruf:
    Selbst - ständig
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    130
    Teichvol. (l):
    6500
    AW: Hilfe der Teich wird nicht klar..

    Hallo Leutz, ganz kurze Meldung in der Hoffnung auf Besserung.

    War nochmal in einem Zoo-Fachgeschäft, die haben meine Wasserprobe richtig mit Tröpfchentest gemessen!!! Mein Lob in diesem Zuge.

    Der erste Text, wie gehabt - stark grün, aber davon stirbt niemand. Die Werte waren auch alle nicht sooo schlecht, ausser ph 9 und KH (carbonat?) um die 4. Das ist grenzwertig, sag ich. Daher hat mir der gute Mann zu einer, bzw 2 Zusätzen geraten und jetzt mal sehen, sprach der blinde.

    Die Chemie ist ein Pulver von JBL, StabiloPond Basis Wasser pflege für den Vorabend zum einfüllen und die Hauptsubstanz ist auch von JBL CleroPond Wasserklärer. Wird am Folgemorgen mit der Gießkanne und Teichwasser reingeschüttet. Damit werden die Schwebealgen und Wassertrübungen abgebaut und den Rest werde ich dann irgendwann im Herbst raussagen müssen.

    So, das von meiner Seite dazu, wenn jemand damit schon Erfahrungswerte hat, bzw sagen kann wie lange das Prozedere geht, bin ich gespannt.

    Bis dahin, Andreas.
     
  6. acid05

    acid05 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    13
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,30
    Teichvol. (l):
    6000
    AW: Hilfe der Teich wird nicht klar..

    Hallo Leute,

    ich bin noch auf der Suche nach Wasserlinsen. Hätte jemand welche für mich? Die gibts komischerweise nirgends.. Habe gehört die sollen gut zum schattieren des Teichs sein.

    Also wenn jemand welche übrig hat, wäre ich bereit sie in unserem Teich zu halten ^^ Nährstoffe müssten sie ja genug finden ;)

    Gruß Michael
     
  7. Padis

    Padis Mitglied

    Registriert seit:
    8. Apr. 2010
    Beiträge:
    91
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    1
    Teichtiefe (cm):
    0,01
    Teichvol. (l):
    1 l
    AW: Hilfe der Teich wird nicht klar..

    Hallo acid,

    wie ich lese hast Du den Tipp mit den Gerstenpallets ganz nach hinten geschoben.
    Wie gesagt bei mir hat es letztes Jahr Wunder bewirgt und das bei meiner Teichgrösse.
    Versuch es doch einfach mal.
     
  8. acid05

    acid05 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    13
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,30
    Teichvol. (l):
    6000
    AW: Hilfe der Teich wird nicht klar..

    Hallo Padis,

    ja, ich hab den Tipp mit den Gerstenpellets ganz nach hinten verschoben, weil wir leider schon den alten Filter abgebaut hatten und wir nun auf jeden Fall wieder einen Filter brauchen. Wenn der Filter dann mal soweit fertig ist, werden wir vielleicht noch zur Unterstützung zu Gerstenpellets greifen. Vielen Dank für den Tipp :oki

    Gruß acid05

    P.S. hat niemand ein paar Wasserlinsen übrig?
     
  9. Padis

    Padis Mitglied

    Registriert seit:
    8. Apr. 2010
    Beiträge:
    91
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    1
    Teichtiefe (cm):
    0,01
    Teichvol. (l):
    1 l
    AW: Hilfe der Teich wird nicht klar..

    Der Filter, in diesem Stadium Deines Teichwassers, wird einiges zu tun haben.
    Denk bitte daran das die Filter Neu sind und das einfahren mit Deinem Teichwasser ohne Hilfe
    ( Starterbakterien oder Gerste, was völlig Biologisch ist ) ganz schön dauern kann.
     
  10. Padis

    Padis Mitglied

    Registriert seit:
    8. Apr. 2010
    Beiträge:
    91
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    1
    Teichtiefe (cm):
    0,01
    Teichvol. (l):
    1 l
    AW: Hilfe der Teich wird nicht klar..

    Die Gerste wirkt auch ohne Filter, sie bewirkt das die Algen absterben und Du kannst den Mulm absaugen und das vorhandene Wasser weiter verwenden. Den Bakterien in dem Wasser passiert nix wenn du eine Pumpe reinstellst die ein wenig für Bewegung und Sauerstoff sorgt.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden