Youtube Facebook Twitter

Krebsbilder

Dieses Thema im Forum "Krebse-Edelkrebse" wurde erstellt von Regina, 14. Mai 2009.

Die Seite wird geladen...
  1. Dombo

    Dombo Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2007
    Beiträge:
    72
    Galerie Fotos:
    4
    AW: Krebsbilder

    Hallo,

    @ Regina:

    Was nun mit den Krebsen geschehen soll, hättest Du Dich vorher fragen sollen, es ist schon lustig, daß Du mir diese Frage stellst.:dream
    Aber falls Du die Krebse behalten willst, dann setz sie doch einfach in ein Aquarium.
    Da Du keine Ahnung von Krebsen hast, nehme ich auch schwer an, daß Du auch nicht fischereiberechtigt bist, somit hättest Du die Tiere garnicht aus den Rheinauen holen dürfen.

    @ Conny, Fakt ist, die Krebse sind im Freiland, ob gekauft, oder nicht gekauft.
    ... die Gesetzeslage ist eindeutig, die Probleme die auftreten bleiben auch gleich, ... das ist doch nicht so schwer.

    @ goldfisch

    Die Problematik nicht einheimischer Krebse wurde hier ja schon mehrmals diskutiert.
    Lies Dir vielleicht mal die Beiträge von Winfried durch. ;)

    http://www.hobby-gartenteich.de/forum/showthread.php?t=3727

    Die Gesetzeslage ist hier im link erörtert:

    http://www.hobby-gartenteich.de/forum/showthread.php?t=5834&page=3

    Hier noch ein Bericht über den Kalikokrebs:

    http://www.forum-flusskrebse.org/dat/kaliko.htm

    Besonders der Abschnitt Ökologischer Impact sollte Dir die Problematik etwas verdeutlichen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2009
  2. Conny

    Conny Mitglied

    Registriert seit:
    13. Okt. 2006
    Beiträge:
    1.612
    Galerie Fotos:
    84
    Teichtiefe (cm):
    1
    Teichvol. (l):
    3500
    AW: Krebsbilder

    Hallo Dombo,

    ich finde es ist schon schwierig, da keiner es letztendlich ausspricht:
    Sie müssen rausgenommen und dann getötet werden.
     
  3. Dombo

    Dombo Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2007
    Beiträge:
    72
    Galerie Fotos:
    4
    AW: Krebsbilder

    :dream

    jetzt jammer doch nicht rum.

    ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2009
  4. Conny

    Conny Mitglied

    Registriert seit:
    13. Okt. 2006
    Beiträge:
    1.612
    Galerie Fotos:
    84
    Teichtiefe (cm):
    1
    Teichvol. (l):
    3500
    AW: Krebsbilder

    Nein, ich jammere nicht. :evil ;)
    Ich finde nur, man sollte es auch beim Namen nennen.
    Ich esse sowohl Fleisch als auch Fisch und kann Tiere aber selber nicht töten.:shock
     
  5. Dombo

    Dombo Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2007
    Beiträge:
    72
    Galerie Fotos:
    4
    AW: Krebsbilder

    jaja,

    ich glaub ich kann hier viele Möglichkeiten nennen um ein Töten der Tiere zu umgehen, aber scheinbar willst Du hier die Haltung amerik. Flusskrebse im Gartenteich durch deine eigen kreierte Ausweglosigkeit rechtfertigen.
    So wie sich das anhört, hast Du auch diese Krebse im Teich.
    Als erwachsener Mensch, sollte man schon soviel Verantwortungsbewußtsein aufbringen, und nicht aus der Natur irgendwelche Geschöpfe entnehmen.

    ... und dann auch noch hoffen, daß man geschützte Edelkrebse der Natur entnommen hat.:dream
    Ich hoffe nur, daß in eurem Umkreis nirgendwo Edelkrebse vorkommen, bzw. niemand Edelkrebse im Teich hat, oder die Tiere noch weiter verbreitet wurden.
    Ansonsten zeigt ihr hier, wie ein verantwortungsbewußter, vorbildhafter Teichbesitzer keinesfalls handeln sollte. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2009
  6. Conny

    Conny Mitglied

    Registriert seit:
    13. Okt. 2006
    Beiträge:
    1.612
    Galerie Fotos:
    84
    Teichtiefe (cm):
    1
    Teichvol. (l):
    3500
    AW: Krebsbilder

    Falsch! Wir haben Edelkrebse von einem hier im Forum bekannten Züchter eingesetzt.
    Ich würde nie aus der Natur Geschöpfe entnehmen oder welche verantwortungslos aussetzen.
     
  7. Dombo

    Dombo Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2007
    Beiträge:
    72
    Galerie Fotos:
    4
    AW: Krebsbilder

    Ja, dann entschuldige bitte meinen Verdacht.
    Es ist ja schön, daß Du so denkst.

    ... dann brauchst Du doch auch keine Krebse zu töten. ;)
     
  8. Regina

    Regina Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2006
    Beiträge:
    78
    Galerie Fotos:
    17
    Teichtiefe (cm):
    1,5
    Teichvol. (l):
    ca. 3700 l
    AW: Krebsbilder

    Oh je, da hab ich ja mit meinen Bildern eine Lawine losgetreten.

    Als mein Sohn im Sommer 2006 mit den Krebsen ankam habe ich mir wirklich nicht viele Gedanken gemacht, da diese Krebse bei uns zu tausenden in den benachbarten Gewässern zu finden sind.

    Da steht nun ein über und über mit Schlamm bespritzter kleiner Knilch und freut sich tierisch, dass er und sein Freund Krebse für den neuen Teich gefangen haben.
    Also haben wir die Krebse in den Teich gesetzt und dort werden sie auch bleiben.
    Ich werde meinem Sohn nicht erklären, warum Mama die Krebse töten soll.
    Sie in einem Aquarium zu halten steht für mich ausser Frage. Lieber würde ich sie wieder aussetzen.

    @ Oliver: Ich kann nur hoffen, dass du immer ein vorbildliches Kind warst und deine Mutter nie in einen Gewissenskonflikt gebracht hast. Wahrscheinlich hast du nie Kaulquappen oder ähnliches gefangen.

    In Zukunft werde ich keine Bilder mehr von den Krebsen einstellen, um Diskussionen zu vermeiden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2009
  9. Conny

    Conny Mitglied

    Registriert seit:
    13. Okt. 2006
    Beiträge:
    1.612
    Galerie Fotos:
    84
    Teichtiefe (cm):
    1
    Teichvol. (l):
    3500
    AW: Krebsbilder

    Hallo Regina,

    das wäre aber Schade und sicher nicht im Sinne der Schreiber.
    Solche Diskusionen müssen einfach von Zeit zu Zeit sein. Mir war die Gesetzeslage auch nicht so klar, wie Dombo sie noch einmal aufgezeigt hat. Die Faunenverfälschung nimmt immer größere Ausmaße an. Man muss davor warnen!
     
  10. Dombo

    Dombo Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2007
    Beiträge:
    72
    Galerie Fotos:
    4
    AW: Krebsbilder

    Hallo Regina,

    die Vorbildfunktion sollte doch bei den Eltern bleiben. ;)

    Ich denke es ist nun alles gesagt worden, und ich finde der Thread selber wäre sicherlich super gewesen, ... waren nur leider die falschen Krebse.

    Ich zeige mal einen meiner blauen Edelkrebse, um den Thread wieder in die richtige Bahn zu lenken. :)
     

    Anhänge:

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden