Mein Teich und Umgebung

troll20

Vorsicht, täuscht Schläue mit Likes vor!
Dabei seit
12. Apr. 2009
Beiträge
6.927
Ort
Berlin
Rufname
René
Teichfläche ()
50
Teichtiefe (cm)
140
Teichvol. (l)
28000
Besatz
natürlich zugewanderte Wassertiere und Frösche
Zu viele Goldis, 2 Katzenwelse und eine Goldorfe und einige Koi
Ich verstehe gar nicht warum das so kompliziert sein muss. Der Hocker mit den Rollen geht ja noch, aber den Platz in der Küche kann man ihr doch schön machen. So mit einer Luftmatraze und ner Decke. Und noch dazu gibt es Haushaltshilfen von der KK. Dat muss man ausnutzen. Die kann einem doch das Bett vorwerfen und so.:zwinker
 

samorai

Mitglied
Dabei seit
6. Okt. 2012
Beiträge
5.309
Ort
14770 Brandenburg an der Havel
Rufname
Ron
Teichfläche ()
60
Teichtiefe (cm)
130cm
Teichvol. (l)
27000
Besatz
18 koi, 2 Orfen, unter 10 Goldfische
Und wieder eine schlechte Nachricht.
Heute ist die letzte Orfe verstorben, an Altersschwaeche.
Weil die Fische im allgemeinen kleiner aussehen habe ich sie noch vermessen, Länge 57 und höhe 17 cm.
Somit kann ich mir ein Bild machen wie die anderen Fische "bestückt" sind.
 

troll20

Vorsicht, täuscht Schläue mit Likes vor!
Dabei seit
12. Apr. 2009
Beiträge
6.927
Ort
Berlin
Rufname
René
Teichfläche ()
50
Teichtiefe (cm)
140
Teichvol. (l)
28000
Besatz
natürlich zugewanderte Wassertiere und Frösche
Zu viele Goldis, 2 Katzenwelse und eine Goldorfe und einige Koi
Und wieder eine schlechte Nachricht
Geb ich dir dafür einen Like oder lieber nicht. :kopfkratz
Aber irgendwann geht alles zu Ende, leider :heul5
Bei mir ist auch nur noch eine. Hab mal geschaut 2004 hatte sie beim Kauf 24cm die letzte hatte am Ende 59cm und die hier ist etwas größer.
Leider kommt sie jedes Jahr schlechter aus dem Winter :(
 

samorai

Mitglied
Dabei seit
6. Okt. 2012
Beiträge
5.309
Ort
14770 Brandenburg an der Havel
Rufname
Ron
Teichfläche ()
60
Teichtiefe (cm)
130cm
Teichvol. (l)
27000
Besatz
18 koi, 2 Orfen, unter 10 Goldfische
Geb ich dir dafür einen Like oder lieber nicht. :kopfkratz
Das ist nicht schlimm René, dafür hatte sie ein gutes Leben bei mir.

Ich sehe das so : Einer geht und ein neuer wird kommen um die "Lücke" wieder schließen.

Veränderungen prägen das Leben, das Neue ist dann mit Spannung übersät.
 

samorai

Mitglied
Dabei seit
6. Okt. 2012
Beiträge
5.309
Ort
14770 Brandenburg an der Havel
Rufname
Ron
Teichfläche ()
60
Teichtiefe (cm)
130cm
Teichvol. (l)
27000
Besatz
18 koi, 2 Orfen, unter 10 Goldfische
Endlich, der Controller ist heute gekommen, war wohl ein Feiertag dazwischen.
Nun geht es in alter Manier wieder weiter.
Habe nochmals 3 Siebe getauscht.
Ich sage euch eins der ATF 1 ist ein großer "Siebfresser".
Wenn der Teich sein altes Level wieder erreicht hat gibt es auch wieder Fotos, mit der derzeitigen Brühe kann man nicht zufrieden sein.
Frauchen hat jetzt so ein Plastik Schuh und der Inhalt ist zum aufblasen.
Dann kann sie den Fuß auch mal waschen und braucht kein Lineal gegen das Jucken zu benutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

samorai

Mitglied
Dabei seit
6. Okt. 2012
Beiträge
5.309
Ort
14770 Brandenburg an der Havel
Rufname
Ron
Teichfläche ()
60
Teichtiefe (cm)
130cm
Teichvol. (l)
27000
Besatz
18 koi, 2 Orfen, unter 10 Goldfische
Hallo!
Obwohl die Filter ein klein wenig mit gelaufen sind hat sich die mit Biologie weitgehend verabschiedet.
Es kommt sehr viel Schaum aus den Filter Auslaesse.

Das Wasser sieht auch irgendwie nach Neu - Wasser aus, sprich hat keinen Glanz und ist leicht milchig.
Um die Biologie wieder in den Schwung zu bringen, gab es heute Urea.
An Hand der Fotos sieht man was ich meine.
IMG_20220621_172234.jpg IMG_20220621_172203.jpg IMG_20220621_172300.jpg IMG_20220621_172243.jpg 
 

troll20

Vorsicht, täuscht Schläue mit Likes vor!
Dabei seit
12. Apr. 2009
Beiträge
6.927
Ort
Berlin
Rufname
René
Teichfläche ()
50
Teichtiefe (cm)
140
Teichvol. (l)
28000
Besatz
natürlich zugewanderte Wassertiere und Frösche
Zu viele Goldis, 2 Katzenwelse und eine Goldorfe und einige Koi
Will jetzt nicht wieder das Video mit den möglichen Ursachen für Schaum auf dem Wasser suchen. Darum versuche ich es mal so zu raten.
Nach Antischuppen- Shampoo sieht es jedenfalls nicht aus. Dann schon eher nach abgestorbenen Algen die ihr Phosphat frei setzen. Oder deine Fische hatten einfach nur Spaß.
 

samorai

Mitglied
Dabei seit
6. Okt. 2012
Beiträge
5.309
Ort
14770 Brandenburg an der Havel
Rufname
Ron
Teichfläche ()
60
Teichtiefe (cm)
130cm
Teichvol. (l)
27000
Besatz
18 koi, 2 Orfen, unter 10 Goldfische
Dann schon eher nach abgestorbenen Algen die ihr Phosphat frei setzen.
Hmm, dachte das sind abgestorbene Biologe Eiweiße oder was auch immer.

Algen sind weniger geworden durch den permanenten Frischwasser Zulauf.
Bin mir nicht sicher, so oder so!
So wie du es schreibst ist es ja das Patent Rezept gegen Algen.
Kann ich an Hand einer Messung das irgendwie bestimmen, Phosphat ?
Beiträge automatisch zusammengeführt:

@troll20!
Also René wie kannst du einen alten Herrn soviel Ängste einjagen.
Habe gleich die Reagenzen mal in alarm versetzt und getestet.
IMG_20220621_194840.jpg 
Da ist nischt mit Phosphat und ich glaube die Fische haben mich ausgelacht. :bruell
IMG_20220621_194903.jpg 
 
Zuletzt bearbeitet:

troll20

Vorsicht, täuscht Schläue mit Likes vor!
Dabei seit
12. Apr. 2009
Beiträge
6.927
Ort
Berlin
Rufname
René
Teichfläche ()
50
Teichtiefe (cm)
140
Teichvol. (l)
28000
Besatz
natürlich zugewanderte Wassertiere und Frösche
Zu viele Goldis, 2 Katzenwelse und eine Goldorfe und einige Koi
War ja auch nur eine Vermutung, wie geschrieben. Eine weitere Möglichkeit wäre halt das Liebesspiel. Frag doch mal deine Koi so ganz dezent durch die Blume :lachboden
 

Turbo

Mitglied
Dabei seit
26. Dez. 2007
Beiträge
1.237
Ort
1234
Rufname
Patrik
Teichfläche ()
32
Teichtiefe (cm)
120
Teichvol. (l)
10000
Besatz
Keine eingesetzt, nur selber eingewanderte. Molche, Frösche, Kröten, Libellenlarven und diverse Käfer. Ein ständiges kommen und gehen am Teich.
Um die Biologie wieder in den Schwung zu bringen, gab es heute Urea
hmmm…. Wie war das doch gleich…. Aber nur den Mittelstrahl. :super :lachboden:lachboden
Beiträge automatisch zusammengeführt:

Das Wasser sieht auch irgendwie nach Neu - Wasser aus, sprich hat keinen Glanz und ist leicht milchig.
Hmmm…. Was kommt bei euch für eine Brühe aus den Leitungen.
Habe mal gelernt, Wasser ist farb und geruchlos.
Da würde ich ansetzen mit messen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten